1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Himmelsname

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von daniil-cloud, 20. April 2015.

  1. daniil-cloud

    daniil-cloud Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2015
    Beiträge:
    139
    Ort:
    München
    Werbung:
    ich hatte ein traum , ich musste eine prufung als geheimagent bestehen, ich habe aber keine prufung gemacht sondern einfach bestanden, danach hat man mir ein namenschild gegeben dafur das ich bestanden habe, dort stand aber nicht mein richtiger name denn mir meine eltern gegeben haben (daniil) , sondern dort stand Claude (Claudius) , seit dem glaube ich das es mein richtiger name ist, ich weiss nur nicht was mir der name sagen will oder was der name mit mir zu tun hat aso mit mir gemeinsam hat, ich wollte nach einem rat fragen vl weisst jemand hier von euch was mein name zu bedeuten hat.
     
  2. GladiHator

    GladiHator Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    849
    Ort:
    ungefähr hier *auf Landkarte zeig*
    Claudius ist lateinisch und bedeutet sowas wie "der Lahme". Die Römer gaben ihren Kinder oft Namen, die sie für passend hielten, es kann also durchaus sein, dass ein Kind mit einem Klumpfuß zB. deshalb Claudius genannt wurde. Aber er wurde auch einfach so benutzt oder vererbt. Claude ist die französische Form davon. Schon möglich, dass es einmal dein richtiger Name war.
     
    daniil-cloud gefällt das.
  3. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Claudius heißt auch "der Verschlossene" von lat. claudere = schließen. Bist du introvertiert, danil?
     
  4. daniil-cloud

    daniil-cloud Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2015
    Beiträge:
    139
    Ort:
    München
    diese bedeutungen hab ich auch schon gelesen ich denke aber es steckt mehr dahinter weil hab auch gelesen das der name unbenkannter herkuft ist ,
    mein bruder aber hat mal eine schamanische reise gemacht und hat sein krafttier (katze) nach den richtigen namen gefragt das tier hat ihm den selben namen gesagt (claude) und die hat im auch gesagt das wir im himmel Zwillinge waren.
     
  5. GladiHator

    GladiHator Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    849
    Ort:
    ungefähr hier *auf Landkarte zeig*
    Der Verschlossene? das halte ich eher für unwahrscheinlich, in der Konjugation wäre nur die Form im Imperativ "schließ ab! = claude!" ähnlich. Aber ich bin auch kein Lateiner, lasse mich gern eines Besseren belehren.
    http://www.frag-caesar.de/lateinwoerterbuch/claudere-uebersetzung-1.html

    daniil, vielleicht ist damit ja auch der Name deiner Seelengruppe gemeint...

    http://www.behindthename.com/name/claudius
     
    daniil-cloud gefällt das.
  6. daniil-cloud

    daniil-cloud Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2015
    Beiträge:
    139
    Ort:
    München
    Werbung:
    seelengruppe keine achnung hab noch nie davon gehort ich infofmiere mich aber
    danke das ihr mir hier weiter helfen wollt
     
  7. GladiHator

    GladiHator Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    849
    Ort:
    ungefähr hier *auf Landkarte zeig*
    Also es gibt die Theorie, dass die Seelen der Menschen, ähnlich wie Schwärme oder Herden, jeweils zu einer Gruppe gehören. Diese Gruppen schwingen auf einer Frequenz/Wellenlänge, was bedeutet, dass sie sich auch gedanklich verbunden fühlen können (meistens ohne es zu merken), das nennt man dann Sympathie, Emphathie oder Telepathie. Es kann dir passieren, dass du, wenn du einem Mitgleid deiner Gruppe begegnest, dieses merkst, indem du dich ohne Grund dieser Person verbunden fühlst, oder das Gefühl hast, sie schon ewig zu kennen. Meistens ist das dann auch der Fall. Solche Schwärme machen dann auch oft gemeinsame Erfahrungen und dazu können auch Namen bestimmter Personen gehören, die irgendwie geprägt haben. Es wäre zB denkbar, dass ihr beide im Umkreis eines Claude gelebt habt, der besonders auf euch gewirkt hat.
    Ist aber alles natürlich nur Theorie.
     
    DruideMerlin und daniil-cloud gefällt das.
  8. daniil-cloud

    daniil-cloud Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2015
    Beiträge:
    139
    Ort:
    München
    ok danke jetz weiss ich uber die seelengruppe mehr bescheid, werde aber versuchen mein krafttier zu rufen und ihn ausfuhrlich fragen
     
  9. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Naja, es heißt ja: claudo, clausi, clausum, mit -ius kombiniert wäre es Clausius. Jetzt stellt sich die Frage: Kann ein s zu einem d werden?
     
  10. GladiHator

    GladiHator Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    849
    Ort:
    ungefähr hier *auf Landkarte zeig*
    Werbung:
    Im Traum geht das, da assoziiert man schnell mal unbekannte Wörter mit bekannten ähnlich klingenden Alternativen. Passiert mir auch immer wieder.
     

Diese Seite empfehlen