1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Himmel und Hölle - glaubt ihr daran?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von gerlindeaigner, 12. Juli 2004.

?

Himmel und Hölle - glaubt ihr daran?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20. Oktober 2004
  1. Ja, es gibt sicher beides

    21,9%
  2. Ja, in die Hölle kommen nur die Bösen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Nein, die Hölle gibt es nicht, nur den Himmel

    18,8%
  4. Nein, es gibt keines von beiden

    59,4%
  1. Werbung:
    Hallo!

    Ich bins wieder mal, die neugierige Gerlinde!
    Mich würde mal interessieren, ob ihr daran glaubt, dass es "Himmel u. Hölle gibt".
    Meine Oma hat immer zu mir gesagt, dass ich, wenn ich böse in meinem Leben bin, einmal in die Hölle komme. Und anders wiederum in den Himmel. Und ich muss zugeben, ich hab ihr das auch immer geglaubt.
    Glaubt ihr daran? Glaubt ihr, dass wenn ihr einmal sterbt und ihr habt viele schlechte Dinge in eurem Leben angestellt, dass ihr dann in die Hölle kommt?

    Liebe Grüße,
    Gerlinde
     
  2. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Himmel und Hölle sind für mich keine Orte, die man betritt, sondern Zustände in die man kommt und die sind durchaus schon hier auf Erden zu erleben und vielleicht ja nur hier auf Erden. :firedevil :engel: :schaukel:
    Liebe Grüsse Inti
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Gerlinde,

    nur ne kurze Geschichte - nacherzählt, da ich sie grad nicht finde:

    Ein lebensfroher Mann stirbt und kommt in die Hölle - er wird in einem prunkvollen Schloß empfangen und gutgelaunte Wesen begrüssen ihn und führen ihn zum Teufel.

    Der packt ihn in einen funkelnagelneuen Caddilac und fährt mit ihm durch die prunkvollen Strassen der Hölle - sie halten vor einer monströsen Villa, auf deren englischen wohlgepflegten Rasen sich Unmengen von *lebenslustigen* jungen Frauen vergnügen.

    Der Teufel führt den ehemaligen Lebemann in die Villa, zeigt ihm zahlreiche prunkvolle Zimmer und erklärt ihm "Wenn du magst, aknnst du in Zukunft hier herrschen".

    Der Lebemann, leicht verwundert, fragt den Teufel "Sag mal, ich hab eigentlich mit Fegefeuer und Verdammnis und Höllenqualen gerechnet - und jetzt das hier? Wo ist der Pferdefuß?"

    Der Teufel grinst süffisant und antwortet: "Ach das, das gibts schon auch, ist aber nur für die, dies unbedingt glauben wollen, dass es so sein muß."

    ***************

    In diesem Sinne - nein, ich glaube weder an das Eine noch das Andere, weder physisch noch metaphorisch - ich glaube daran, dass ich nach Abschluss dieser Inkarnation wieder in die gestaltlose Göttlichkeit zurück kehre, bis ich mich dazu entschliesse, neu geboren zu werden - oder auch nicht.
     
  4. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Ich glaube in gewissem Sinne an Himmel und Hölle, aber nicht wie man sich das im Christentum vorstellt. Ich glaube an verschiedene Dimensionen in denen man Wiedergeboren werden kann. Aber wenn ich wohinkomme, dann bitte in die Hölle - da is wenigstens schön warm!
     
  5. Native

    Native Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    53
    Oh ja, gibt es beides für mich, aber nicht an einem speziellen anderen Ort.

    Die Erde ist das Paradies, zum Essen und Trinken findet man überall, Wasser in den Flüssen und Seen, Gemüse und Obst an Pflanzen usw.
    Es kommt halt darauf an was wir mit dem Paradies machen.
    Es ist die Hölle wenn wir die Flüsse, Seen und Erde verseuchen, es ist das Paradies wenn wir alles Sinnvoll pflegen und nutzen.

    Bin nicht Bibelgläubig, aber der Apfel des Satans ist das Symbol der Verlockung, soll für mich zeigen, dass wir im Paradies sind, aber eben aufpassen sollen nicht von der Frucht der HÖlle zu essen und wenn wir es doch tun, dann verstossen wir uns selbst aus dem Paradies, Adam und Eva steht für die Gemeinsamkeit.

    Dann gibt es noch die Hölle und das Paradies in uns, in jedem Einzelnen, ich kann mir halt das Leben zur Hölle machen oder eben zum Paradies.

    Also ich glaube, wir sind in Hölle und Paradies und wir haben Hölle und Paradies in uns, ist immer Gegenwertig.

    Die Erde (Paradies im Materiellen) wird nur durch uns Menschen zur Hölle geformt oder umgewandelt, wenn wir es besser (geht nur Gemeinsam) pflegen und nutzen würden, dann ist es ein Paradies für Alle, Weltlich gesehen.

    DAnn das Geistige Paradies und Hölle, die Materielosen, die wir entweder in uns selbst erschaffen oder durch äußere Auswirkungen (Kinder die z.B. missbraucht werden, die machen sich nicht selbst die Hölle).

    Na ja, ist immer schwer etwas zu vermitteln wie man etwas meint, hoffe ihr versteht wie ich das meine :rolleyes:

    viele Grüsse,
    Native
     
  6. Claudi

    Claudi Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Deutschland/NRW/Niederrhein
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich glaube auch nicht, dass es Ort wie den Himmel und die Hölle gibt.
    Jedoch ist in jedem beides vorhanden, wie das YingYang. Wenn wir sterben kehren wir wieder in die göttliche Einheit zurück und dort ist auch alles vorhanden. Denn wo sollten sonst die ganzen Seelen, die sich der "Hölle" zuwenden sein? :schaukel:

    Licht und Liebe
    Clarissa
     
  7. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo,

    ich habe den Punkt

    Nein, es gibt keines von beiden

    angekreuzt, denn ich bin im allgemeinen der Meinung, daß Religion nur eine Kreation des menschlichen Geistes ist.

    Somit kann es auch die volkstümlichen bzw. die durch die christlichen Lehren definierten Orte "Himmel" und "Hölle" nicht geben.

    Gruß,
    lazpel
     
  8. Wirbelwind

    Wirbelwind Guest

    nur mal als aufklärung für euch:

    :) also einen himmel gibt es .

    als beweis.

    der himmel über meiner wohngegend ist heute sehr mit wolken behangen. es regnet.

    also himmel ist das was über uns ist wenn wir hoch gucken.

    unten ist erde, oben himmel.
     
  9. esra

    esra Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Graz
    Nein! Ich glaube auch nicht daran!

    Meines Erachtens wird davon nur nur in den Religionen gesprochen, damit der liebe gute brave Mensch auf dem geraden Weg bleibt... und Gott behüte, nichts Falsches macht.

    :schaukel:
     
  10. Songuel

    Songuel Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    320
    Werbung:
    Hält den Menschen aber ttrotzdem nicht davon ab, "Schlechtes" zu tun:). Wenn es die Erde gibt, muss es auch "Himmel" und "Hölle" geben, und zwar ohne die sog. Geschichten: "Wenn Du nicht brav bist"...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen