1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilft Reiki bei Alzheimer?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von queichheimer, 23. April 2011.

  1. queichheimer

    queichheimer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    151
    Werbung:
    Hatte Jemand positive Erfahrung damit? Bei Erkältung und Krebs kann ich von guten Erfahrungen berichten.
     
  2. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    hallo queichheimer,

    ich selbst habe mit dieser erkrankung noch keine erfahrungen gemacht.aber helfen wird es ganz sicher mit ausreichender behandlung.
    aber den verlauf oder den ausgang dieser krankheit wird niemand vorraussagen können.http://esoinformation.com/component...ten/273-alzheimer-krankheit.html?directory=54
     
  3. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    ... Reiki hilft immer auf irgend eine Art - so auch bestimmt bei Alzheimer - vielleicht ein Wohlfühlen des Betreffenden, was auch immer - ein Versuch ist es allemal wert.
     
  4. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    Alzheimer selber ist nach den medizinischen Erkenntnissen nicht heilbar nur die Auswirkungen kann man etwas aufhalten .... aber es gibt ja auch Heilung auf viele andere Arten - und ganz wichtig dabei ist Zuversicht und Hoffnung - und klar, ich könnte mir durchaus vorstellen, daß durch Reiki auch einige Symptome gedrosselt werden können ....
     
  5. Vorstellen nützt nichts im RL und somit ist es ja nicht so relevant? ;)
    lg
    Cyrill
     
  6. dbolius

    dbolius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Reiki hat keine Grenzen in dem Sinn, dass es bei bestimmten Symptomen hilft, bei anderen nicht. Reiki wirkt immer und zum höchsten Gut des Menschen. Ob und wie schnell auf der Symptomebene Verbesserungen erzielt werden, ist nicht vorraussagbar, es ist äußerst lohnend es auszuprobieren.
     
  7. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    das stimmt so nicht ganz
    aber es bedarf schon einiger führsorge um und einiges mehr als nur "hoffnung"

    ein komplexes ding

    viel bewegung/ vitamin- u mineralversorgung etc/ tägliche beschäftigung
    so ganz heilen wahrscheinlich nicht, da der mensch auch nun mal altert, aber teilweise verbessern oder aufhalten lässt es sich mit sicherheit.

    auf reiki-kram würde ich mich ganz sicher nicht verlassenn...

    aus dem beispiel meiner oma und einem opa seitens freundin weiss ich aber auch, dass die psychologische konstitution und situation maßgeblich sein kann.
    alzheimer ging in diesen beiden fälle mit einem aufgeben und zurückziehen/abschotten einher.
     
  8. Solunar

    Solunar Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    112
    Dass Selbstaufgabe eine Rolle bei Demenz spielen könnte habe ich auch in 2 Fällen im RL beobachten können.

    Dieser Film zeigt Erfolg versprechende Versuche aus der medizinischen Forschung, wie diese Katastrophe gestoppt werden könnte:

    videogold.de/demenz-hoffen-auf-heilung-medizin-im-21-jahrhundert-doku/

    Auch zuviel assimilierte Schwermetalle könnten eine entscheidende Rolle beim immer aussichtloser werdendem Kampf gegen Borreliose (Lyme-Krankheit) sowie bei Demenz und Alzheimer spielen.
     
  9. lichthelfer

    lichthelfer Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    771
    Ort:
    Wien
    Ich glaube, dass alle Krankheiten heilbar sind.
     
  10. Solunar

    Solunar Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    112
    Werbung:
    ...und ich glaube, dass sich viele menschen unbewußt in ihre Krankheit "hineinleben", "hineinsteigern" oder "hineinschwingen" um damit irgendwelche essentiellen Probleme zu kompensieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen