1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilft hier jemand bitte bei der Deutung?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von OraEtLabora, 16. Juni 2005.

  1. OraEtLabora

    OraEtLabora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo!

    Habe seit ein paar Tagen die Lenormand Karten und somit auch wirklich nicht viel Ahnung. Ich habe gelesen man soll sich selbst nicht die Karten legen? Es soll einem verwirren? Ich habe aus diesem Grund für meine beste Freundin die Karten gelegt. Sie will wissen ob sie ihre große Liebe aus dem Ausland wieder trifft und ob es für die beiden eine gute Zukunft gibt. Ich habe es nun gelegt und wollte übermütig versuchen diese Frage beantworten zu können aber leider, ich komm auf keinen Nenner. Dachte schon das es einfacher wäre mit dem deuten *g*
    Aber jetzt bin ich doch etwas verzweifelt.

    Bitte deshalb um Hilfe und hoffe auf ein tolles Ergebnis.

    23 32 34 29 2 3 33 14 16
    36 4 15 26 10 25 31 24 28
    7 8 9 21 18 17 11 30 27
    1 12 6 20 13 35 22 19 5

    Danke!
     
  2. dolezalova

    dolezalova Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    40 km von drasenhofen richtung BRNO/BRUENN -Tschec
    Hallo!


    allso
    du kannst ruhig selbe dir karten auslegen
    es ist nicht wahrheit,,es nur ABERGLAUBE
    weil so siehst du gleich ob du wahrheit hast,
    ABER NUR,,,DU DARFST NICHT in einem tag auf die selbe frage sich fragen..
    und noch etwas ,,du darfst nicht auslegen,wenn dort dabei kleine kinder sind,
    es ist sehr WICHTIG
    _________________________________________________

    so jetzt zu deinem DEUTUNG

    hallo
    deine freundin wird bald diessen mensch treffen .
    ich schaetze gleich diesse sommer,
    er wird irgendwo aus suedlaender sein,das bin ich aber nicht ganz sicher
    aber bin ueberzeugt dass JA.

    ABER AUFPASSEN..es hat EIN GROESSE HACKEL
    sie wird ihn total,maximal lieben,
    aber hier ist groesse warnung,
    sie sollte diesse beziehung gar nicht anfanfgen.
    er ist nicht der richtige fur sie,
    und dazu noch ist moeglich dass er goesse INTRIGANT ist ! ! ! !

    in zukunft wird sie aber sowieso mindestens noch 2*mal freund wechseln,
    alss sie wirklich den richtigen findet

    liebe gruesse magda

    gib mir dann bescheid,was und wie
     
  3. Chochma

    Chochma Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    154
    Hallo OraetLabora!


    Ich würde nicht wie magda sagen, dass es Aberglauben ist. Es ist nur einfach so, dass man manchmal Dinge hinein interpretiert, die man sehen oder nicht sehen möchte. Man also "befangen" ist. Deswegen gibt es diese ... "Vorishctsmaßnahme": Du solltest nie Karten legenn, wenn du emotional erregt bist. Das beeinflusst die Karten. Denn die Karten sind ja nur der Spiegel deines Unterbewusstseins. Wenn du also gerade Probleme hast und ganz verzweifelst Karten legst, wird dir das wenig nutzen.


    [quote="OraEtLabora]Habe seit ein paar Tagen die Lenormand Karten und somit auch wirklich nicht viel Ahnung.[/quote]

    Das genauso. Das du nach ein paar Tagen nicht viel Ahnung hast, ist logisch. Und gleich mit eine große Tafel zu legen - und diese deuten zu wollen sit schlichtweg unmöglich. Die Karten sind wie eine Sprache ... ich denke, eine große Tafel in all ihren Schattierungen deuten zu können braucht man mehrere Jahre. Um sie anfänglich zu deuten ca. 1 Jahr. Davor solltest du die kleine Legungen zum Üben machen. Tageskarten ziehen (d.h. 3 Karten ziehen -> dadurch lernst du die Kombinationen). Oder Wochenkreuze ... Aber wirklich nicht eine große Tafel.
    Und den zweiten "Fehler", den viele machen: Sie legen viel zu oft zu derselben oder zu ähnlichen Fragen. Eine neue Legung sollte man erst machen, wenn sich wirklich schon was verändert hat. Also 3 Monate sag ich jetzt mal.

    Ich lege Lenormandkarten seit Februar. Natürlich lege ich auch mal eine große Tafel. Aber nur, um spezielle Position zu üben. Dir davon zu erzählen, würde dich aber erstmal irritieren.
    Ach so: Du darfst dich auch nicht starr nach irgendwelchen Bedeutungen halten. Klar ist das ne gute Richtlinie. Aber nach ein paar Monaten (bei mir vier) verstehst du so manche Legungen ohne Buch, sondern einfach aus deinem Bauchgefühl heraus.


    Liebe Grüße
    Chochma
     
  4. Paulina

    Paulina Guest

    Guten Morgen,

    über das Thema ob man sich selbst die Karten legen soll oder nicht, gehen die Meinungen sehr weit auseinander. Es ist einfach eine Frage der persönlichen Einstellung und der eigenen Erfahrungen, die man damit gemacht hat :rolleyes:

    Natürlich kann man für sich selbst die Karten legen................da ist nichts Schlimmes dran. Nur man hat sehr oft all seine Ängste und Hoffnungen auf dem Tisch liegen; nicht aber definitive Tendenzen und Aussagen. Dazu kommt halt, dass die Lenormandkarten sehr vielschichtig sind mit ihren 7 Ebenen...........und dann auch noch die eigene Interpretation. Es ist schon super, wenn Du nach einigen Tagen die Bedeutung vereinzelter Karten kennst.

    Nun denn, aber nichts desto trotz ist das Hauptthema ja hier die Liebe Deiner Freundin.

    Deiner Freundin fehlt momentan ihr gesundes Bauchgefühl, auf das sie sich sonst immer einigermaßen verlassen kann. Was ihr zu schaffen macht, sind die harmonischen astrologischen Aspekte ( von denen sie zwar so nicht viel weiß, die sie aber auf Grund ihres Feingefühls spürt.............unterbewusst und bewusst ) der Beiden; und ihre Gefühle, die Ihren Alltag färben und ausfüllen. In ca 3 Monaten geht das aber in den Verlust. Sie wird innerhalb der nächsten drei Monate,................mehr zum Ende des besagten Zeitraums, selber empfinden, dass eine Beziehung, so sehr sie sich diese auch wünschen würde, nicht die beste Idee ist.

    Er ist zwar jemand, mit dem sie tendenziell eine spirituelle Verbindung hat.........dies ist auch das was ihr zusätzlich ein Gefühl von Verbundenheit gibt; aber er neigt dazu seinen Vorteil zu suchen. Für mich schaut es auch so aus, als bräuchte er ein Aufenthaltspapier wenn er mit ihr hier leben bzw. sich hier aufhalten wollte. Er ist sehr mit seinen eigenen Gefühlen beschäftigt und macht sich weniger Gedanken um den Kontakt zu Deiner Freundin, als sie selbst.

    Nebenbei gesagt, würde sie sich mit ihm ein Schicksal ins Haus holen, dass sie sicher so nicht haben möchte. Sie hat halt, wie fast immer, zwei Optionen...........zwei Möglichkeiten........da tut sich eine Weggabelung in Bezug auf diese Angelegenheit auf. Sie sollte ihrem Gefühl trauen, das sich innerhalb der nächsten drei Monate bei ihr einstellen wird.

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  5. dolezalova

    dolezalova Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    40 km von drasenhofen richtung BRNO/BRUENN -Tschec
    du schreibst sehr schoen,und hast in allem wahrheit,
    ich kann es nicht so gut schreiben,weil ich nicht so gut deutsch kann,

    mit eine sache bin ich aber mit dir nicht einverstanden

    WARUM??? SOLLTE SICH MENSCHE NICHT SELBER AUSLEGEN KOENENN,?
    EINZIGES PROBLEM SEHE,dass der mensch schaft es dann vielleicht nicht ganz richtig lesen,meine erfahrungen sind,dass es mir immer gut antwortet
     
  6. mare1415

    mare1415 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    In der Nähe von Hamburg
    Werbung:
     
  7. Chochma

    Chochma Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    154
    Hallo dolezalova! :)


    Ja. Ich lege auch selbst für mich. Ich finde es ja nicht grundsätzlich verkehrt, für sich zu legen. Ich wollte einfach nur davor "warnen", weil natürlich jeder mensch in krisensituationen oder bei Angst oder ähnlichem gerne die Karten befragen möchte. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass es dann die karten verfälscht. Oder man schafft es bei der legung objektiv zu bleiben, aber dann fängt's bei der Deutung an und man denkt: "Oh Gott, diese Karten sind ja so schlecht" und versucht auf Teufel komm raus alles nur positiv für einen zu deuten. Das meine ich mit befangen sein. Lieber dann einige Tage später legen, wenn man schon mal drüber geschlafen hat. Oft ist es auch so, dass sich "Probleme" noch während des Tages relativieren.


    Liebe Grüße
    Chochma
     
  8. Chochma

    Chochma Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    154
    Hallo mare1415! :)


    Öhm ... soviel Ahnung und Erfahrung hab ich mit Lenormandnicht. Ich lege erst seit ein paar Monaten. Fakt ist, dass ich glaube alle Karten einen gewissen Zeitcharakter haben. Wie genau man erkennt, wo eine Karte eine Zeitkarte ist und eine "normale", weiß ich nicht. ich lasse mich da von meiner Intuition leiten, die mit der Zeit aber erst gekommen ist. Da kann ich dir nicht weiter helfen, tut mir Leid...


    Also beim großen Blatt ist es MEISTENS so, dass das, was hinter der PK liegt Vergangenheit ist und was vor hr liegt zukunft ist. Bei der Dameist also alles rechts von ihr Vergangenheit und links von ihr Zukunft, beim Mann umgekehrt, da er in die andere Richtung blickt (zumindest beim Blaue Eule-Deck).


    Davon hab ich nicht die geringste Ahnung ....


    Liebe Grüße
    Chochma
     
  9. OraEtLabora

    OraEtLabora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Danke schön für die Deutungen. Meine Freundin kann es irgendwo nicht glauben oder will es nicht wahrhaben das er ein Intrigant sein soll. Meine Frage ist woran erkennt man dies an den Karten und woran erkennt man zum Beispiel das er vor hat sie zu heiraten um eine Aufenthaltsgenehmigung in ihrem Land zu erhalten?

    Und die andere Frage ist wann sie den nächsten Partner kennenlernen wird, wenn sie in Zukunft ohne hin 2x den Partner wechseln wird- das andere ist das sie derzeit eine sogenannte Partnerschaft führt (in ihrem Land) aber ihn nicht wirklich liebt.

    Freue mich schon auf Antworten!

    Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen