1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilferuf Katzenseuche

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von adelaide, 9. September 2005.

  1. adelaide

    adelaide Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo zusammen, weiss wirklich nicht ob ich alles richtig gemacht habe und ob ich je ein Antwort lesen kann! Ich suche wahnsinnig dringend Hilfe!!!! Ein Kater (lange Geschichte hatte ihn gefunden, vemutlich ausgesezt hat nun Leukose) ich habe das ganze Netz auf den Kopf gestellt, kann mir irgendjemand sagen dass es doch eine Heilung gibt? Er ist ca 13 Jahre alt oder wenigstens nähere Angaben zum Verlauf der Krankeit?

    Bitte bitte melde sich irgend jemand

    Gruss adelaide
     
  2. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    ich würde den tierarzt aufsuchen...

     
  3. Qilin

    Qilin Guest

    Es gibt ein Forum von Fressnapf.de im Netz, in dem Leukose mit Sicherheit schon diskutiert wurde oder man Dir bei weiteren Fragen versuchen wird zu helfen.

    Gruß
    Qilin
     
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.204
    Ort:
    Oberösterreich
    Ein anderes Forum in dem Dir geholfen wird: Tierliebe.at
     
  5. adelaide

    adelaide Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo Walter,
    danke für Deine Antwort aber unter dem Link habe ich nichts finden können. Alle anderen auch sehr interessanten Thematika aber nicht mein Problem.

    Danke Gruß Adelaide
     
  6. Elja

    Elja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Liebe Adelaide :flower2:

    Also wenn Du das Netz auf den Kopf gestellt hast, hättest was über Leukose finden müssen.

    Wichtig ist es, dass Du die Katze von gesunden Katzen, (falls nicht nur diese hast) trennst.
    Hast Du die Katze seit längerer Zeit schon? Hab ich das richtig verstanden? Denn dann hast sie doch sicher auch zum Tierarzt gebracht und die Impfungen machen lassen die sie braucht?

    Ich weiss ja nicht seit wann Du das weisst. Vermutlich hat Dir der Tierarzt mitgeteilt das sie Leukose hat? Oder woher weisst Du das? Sorry das ich frage, aber aus Deinem Beitrag lese ich das leider nicht heraus. Aber falls das der Fall wäre, müsstest auch wissen das es leider nicht heilbar ist :( :cry2:
    aber je nach Allgemeinzustand, Ausbruch der Krankheit kann man die Katze behandeln.

    Sorry viel kann ich Dir ja nicht dazu sagen, aber vielleicht hilft Dir dieser Link? :dontknow:

    http://www.somalicats.de/felv.htm

    Wie Whiterabbit schon geschrieben hat würde ich sowieso zum Tierarzt.

    Liebe Grüsse, Elja :blume:
     
  7. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    http://katzen-links.de/katzenforum2/forumdisplay.php?f=30

    Oder dieser Link - Suchfunktion benutzen oder direkt fragen, die antworten da sehr schnell.

    Gruß von RitaMaria
     
  8. adelaide

    adelaide Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo zusammen,

    danke erst einmal für Euere Antworten. Ich habe natürlich im Netz einiges über Leukose gefunden selbstverständlich ist er auch in Behandlung. Das Katerchen gehört meinem Vermieter ich habe ihn vermutlich ausgesetzt bei uns im Industriegebiet gefunden wo ich arbeite. Ob er damals Impfungen hatte weiss natürlich niemand ist jetzt auch nicht mehr von Interesse. Ich suche eigentlich Hiweise wie das Endstadium aussieht bzw bin ich der Meinung man müsste ihn aus Liebe jetzt erlösen. Er bekommt inzwischen Herztablettchen und hatt Wasser auf der Lunge. Röchelt also beim atmen und hat seit Montag letzter Woche nichts gefressen. Ein Schatten seiner selbst und wackelt schon wenn er steht aus der Nase kommt ab und zu Eiter. Wie gesagt ich finde man müsste ihn jetzt gehen lassen kann das aber nicht entscheiden und will eben Argumente sammeln damit Sie mich verstehen das man ihn jettz gehen lassen sollte/muss.

    Liebe Grüsse Adelaide
     
  9. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    adelaide :)
    Ich habe vor 7 Jahren 2 "Leukosekatzen" aus dem Tierschutzhaus geholt. (Weil die dort sterben wie die Fliegen :rolleyes: ) Wenn die Krankheit mal ausbricht, kann man gar nichts machen, ausser es ihnen zu erleichtern.

    *dich knuddelt*

    Caya :kiss3:
     
  10. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Mein Kater Maxi starb an FIP, hatte keine Chance, obwohl wir ihn mit allen möglichen Arzneien behandelt hatten, sogar die Lunge abpunktierten, homöopahtisch behandelten und so weiter. Schließlich mußte ich ihn einschläfern lassen.
    Jedoch kann man nicht alle Katzen in einen Korb tun, manche haben bessere Chancen, manchmal wird eine sogar geheilt.
    Gehe mal zum Tierarzt, der kann dann sowieso mal feststellen worum es sich genau handelt und kann dann die Katze behandeln.

    Alles Gute!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen