1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

HILFEE!!! ich weiß nicht was ich machen kann!!!

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Gusti, 18. Juli 2006.

  1. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo
    ich möchte einer freundin von mir unbedingt helfen,doch ich weiß net richtig wie.deshalb bitte ich euch einfach mal um rat.wäre euch so dankbar,denn sie ist echt in keiner leichten situation.
    ich schreibe euch jetzt,was sie geschrieben hat.

    "Hallo liebe forenmitglieder.
    ich möchte mich erstmal bei euch um eure zeit bedanken.also ich bin chronisch krank...und 23. es ist immernoch net ganz klar welche krankheit es ist, weil es schlimmer wird, ändert sich die diagnose auch
    es sind die knochen vor allem und ich lebe in deutschland.ich hab mir überlegt mich selbsständig zu machen,leider ist das net so einfach wie ich dachte.ich überlegte mir,bei einer line anzufangen,leider verlangte die geld und eine provision,die mir einfach zu hoch war.es gibt auch niemanden in der nähe,der für mich in irgendeiner form "werbung" machen könnte.ich kann leider auch keine homepage erstellen,da es mir net möglich ist,dafür zu bezahlen.
    und ich möchte deshalb das amt nicht am hals haben,dass mir jetz sowieso schon ärger macht.ich bin auch arbeitslos,und lebe bei meiner mutter,weil sie schwer krank ist.sie braucht mich einfach.Ich lege karten,bin schamanin,und praktiziere weiße magie.außerdem kenn ich mich mit astralreisen und mit Kräutern und Ölen aus.ich wäre euch sehr verbunden wenn ihr mir ne line oder sowas empfehlen würdet oder mir auch tipps oder sowas geben würdet,das wär echt super toll von euch."

    ich bedanke mich auch bei euch,und ihr könnt mir natürlich auch eine pn schicken,ich werde diese dann weiterleiten.
    lg
    gusti
     
  2. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hi,

    was fehlt Dir?

    g*

    :clown:
     
  3. isar

    isar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    14
    Wen du schon profisionell arbeitest und kurse nachweisen kannst ist es ganz einfach bei einem großen deutschen anbieter im fernseh dauernd anzufangen du gehst auf die website und meldest dich an das kostet keinen pfenning aber es dauert etwas bis du stammkundschaft hast .

    Dan gibt es noch ein Paar kleinere Anbieter dort zahlt man auch nichts erhält aber nur 50 cent die minute .

    Kein Seriöser Anbieter kassiert was von dir vorab .

    Sobald jemand etwas verlangt ist es in meinen augen unseriös .

    Ich kann eine lustige anektdote erzählen .

    Hab auf eine anzeige geantwortet dan rief mich ein russe an und sagte hast du zertifikate .Darauf sagte ich lege schon seit jahren Karten . Er wieder wir sind offieziele schule für esotherik kannst du einen kurs machen für 2000 Euro dan arbeiten auf line für 17 cent die minute daruaf lehnte ich dankend ab.
     
  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    wo ist das problem? als schamanin hat sie doch ihre verbündeten die ihr mit rat und tat zu seite stehen.
    das ist ja das besondere am schamanismus, das man sich auch selbst helfen kann. grade insbesondere der krankheit können die verbündeten zur diagnose und zur behandlung beitragen. verbündete können jobs finden, ämter beeinflußen, etc.

    wenn man mit 23 bereits eine ist, wo in schamanischen kulturen jahrzehntelange ausbildung vonnöten ist, bei uns keine traditionellen möglichkeiten zum schamanIn werden, gegeben sind, ist das sicherlich eine sehr machtvolle schamanIn die schon mit 23 ohne ausbildung eine schamanIn ist. bei dieser besonderheit sollte es diese anfrage hier gar nicht erst geben.


    mfg
    lucia
     
  5. selesia

    selesia Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    79
    Ort:
    fern ab der Heimat
    Hallo Gusti,
    erst einmal Kopf hoch......
    Wenn Du Interesse an solch einer Arbeit hast, schick mir doch einfach mal eine PN mit Deinen Vorstellungen. (Welcher Bereich, Gehalt usw.)
    Liebe Grüße
    Selesia:zauberer1

    Ps.: Wie kahmst Du denn dazu mit 23j. schon als Schamanin zu arbeiten?
    Oder machst Du gerade eine Ausbildung?
    Oder ist es doch nur Hobby mäßig?

    ( Nicht böse sein/ ist nur Neugierde)
     
  6. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi selesia
    du verwechselst da was *g*
    das bin ich net
    ich such nur was für eine freundin von mir
    die is nämlich schamanin
    lg
    gusti
     
  7. Spirit-Andy

    Spirit-Andy Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Halle / Leipzig
    Dir, bzw. Deiner Freundin kann sicher geholfen werden. Melde Dich einfach mal bei mir. Ich wüsste da was.
    Lg...Andy
     
  8. selesia

    selesia Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    79
    Ort:
    fern ab der Heimat
    Hallo Gusti,
    dann sag doch bitte Deiner Freundin, dass sie sich ruhig bei mir melden kann.
    Liebe Grüße:zauberer1
     
  9. Moonstar

    Moonstar Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    101
    Also eines verstehe ich nicht ..

    Deine Freundin hat hundert Fragen wie soll ich mich selbständig machen .. wer kann Werbung machen .. wie kann ich eine Homepage machen .. habe dazu kein Geld und so weiter...

    Ehrlich gesagt möchte ich dann gar nicht wissen was sie ihren Kunden raten will. Wer selbst für sich keine Wege findet ist für mich kaum in der Lage die Verantwortung zu übernehmen fremde Leute gut und richtig zu beraten.

    Der Weg sich als Kartenlegerin selbständig zu machen ist sehr schwer,
    einfach mal eine Line probieren reicht da nicht.
    Es gibt schon einige Angebote, wo du nicht riesengroß Provision usw. zahlst.
    Bei vielen Lines ist es üblich dass ein bestimmter Betrag deines Honorares mit für Werbezwecke und ähnliches einbehalten wird, aber meiner Erfahrung nach ist das schon ein angemessener Betrag .. immer vorausgesetzt du arbeitest auch genügend.
    Mit Werbung ist es auch möglich erst mal ganz klein anzufangen z.B.
    mit Inseraten , Webseiten zu erstellen ist heutzutage relativ einfach , es gibt editoren womit man einfache Pages ohne HTML-Kenntnisse erstellen kann,
    Webspace gibt es zu minipreisen und sofern etwas andere Werbung nicht stört auch kostenlos.

    Ich will beileibe keinen schlecht machen , aber wer bei diesen Grundsätzlichen fragen sich nicht selber erstmal umfassend informieren kann und auf fremde Hilfe hofft wird das mit der Selbständigkeit nicht schaffen. das ist FAKT!
    Ich denke indiesem Falle sollte deine freundin erstmal an sich selbst arbeiten und dann vielleicht " nebenberuflich" auf einer Line einsteigen.

    LG moonstar
     
  10. Seyla

    Seyla Guest

    Werbung:
    Hallo Gusti, hallo unbekannte,

    du kannst dich vorerst einmal nebenberuflich selbständig machen als Kartenlegerin, schamanische Heilweisen.
    Das kannst du von daheim ausüben. Richtest dir ein Zimmer ein wo du deine Kliente empfängst...oder eben per Telefon, die Nr. inserierst du im Ortsblatt.

    Anfänglich würde ich in einem Ortsblatt inserieren, und dann auf Empfehlung arbeiten. Visitenkarten kosten nicht die Welt, und diese überall verteilen wo du die Erlaubnis bekommst. Die beste Werbung ist die Mundprapaganda.

    Wenn du gerade erwerbslos bist, darfst du 160€ einbehalten, der Rest wird solange vom Arbeitsamt verrechnet bis du auf eigenen Füßen stehen kannst, und dein Gewerbe dann hauptberuflich ausüben kannst.

    Du kannst auch Werbung kostenlos inserieren in Foren die es erlauben, um Kliente fürs Kartenlegen zu bekommen. Abrechnen kannst du mit Vorkasse, wenn die Menschen nicht persönlich zu dir kommen können.

    Es ist hart verdientes Brot und es dauert am Anfang lange bis du Stamkundschaft hast...Jede Selbständigkeit erfordert vorallem innere Stabilität, Fähigkeiten, Geduld, Durchhaltevermögen. Es kommt auf dich selbst an, ob du fähig bist trotz deiner Krankheit, pflegebedürftigen Mutter noch die Kraft aufzubringen, die Zeit dich um Menschen zu kümmern die Hilfe benötigen.
    Du trägst eine große Verantwortung, erstmal gegenüber dir selbst und anderen Menschen. Solltest dir vollkommen sicher sein in deinen Fähigkeiten und eine stabile Persönlichkeit sein.

    Alles Beste für dich auf deinem Selbstfindungsweg, deiner Selbständigkeit und vorallem das du bei deiner eigenen Krankheit die Ursache herausfindest.
    Heilen können wir uns alle selbst, wenn wir erfahren/wissen was uns krank macht.

    L.G. Seyla
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen