1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Daracha, 21. Januar 2008.

  1. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Werbung:
    so, jetzt ist es soweit. War am Mittwoch bei der Heilpraktikerin und nehme seither die Essenzen. - Bis jetzt ist es mir ein bissl besser gegangen (in der Füh komm ich ohne den Gedanken: "warum bin ich in der Nacht nicht gestorben, dann hätt ich meine Ruh" aus dem Bett)

    Nur jetzt kommt scheinbar die Erstverschlechterung, hab dauernd einen Kloß im Hals und Tränen in den Augen. Außerdem Anzeichen von beginnenden Panikatacken.

    Leider muß ich arbeiten, da kann ich mir nicht leisten Weinkrämpfe zu bekommen. - Kann ich Beruhigungstabletten nehmen??? - Aber dann unterdrück ich ja wieder alles.

    Mir gehts echt Sch*eiße, ich weis da muß ich durch, aber.......
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Reddi,

    welche "Essenzen" bekommst du? Hat die die Heilpraktikerin nicht gesagt, was du bei einer Erstverschlimmerung tun kannst?
    Du könntest, wenn es sich mit deinen Arzneien verträgt, einen Johanniskraut-Tee machen. Johanniskraut blüht, wenn die Sonne am höchsten steht und bringt damit Sonne in dich.

    Wünsche dir alles Gute!
     
  3. Uriella2

    Uriella2 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    331
    Ort:
    nördliches Niederösterreich
    Beruhigungstabletten wären - glaub ich - der total falsche Weg. Du solltest ziemlich dringend die Heilprakterin befragen und ihr sagen, wie schlecht es Dir momentan geht! Es wäre ja möglich, dass Du ein anderes Mittel brauchst.
    Ich halt' Dir die Daumen, dass es bald besser geht!
    :kuss1::kuss1::kuss1:
     
  4. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    ich wollte sie nicht stören, sie ist diese Wo auf Urlaub. Sie hat mir aber ihre Handynummer gegeben für den Notfall. - Dann werd ich sie mal quälen......

    Mit der Erstverschlimmerung haben wir gerechnet, ich verschließ seit sehr langer Zeit meine Gefühle tief in mir und die müssen jetzt halt raus...... (kann schon jahrelang nicht weinen od. richtig vom Herzen lachen)

    Hab Bachblüten, was fürs Wurzel- und Herzshakra (sorry falls es falsch geschrieben ist) und noch Gänseblümchen-Essenz bekommen.....
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Reddi,
    ist noch lange kein Grund dafür, dass du dich quälen mußt :liebe1:
     

Diese Seite empfehlen