1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Mina26, 27. Juni 2005.

  1. Mina26

    Mina26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    17
    Ort:
    In der Nähe von FFM
    Werbung:
    Hallo!

    ich brauche wirklich hilfe!

    Ich bin eigentlich kein Mensch der von anderen Menschen Hilfe erwartet, aber hier habe ich gemerkt, dass es wirklich Menschen gibt, die helfen wollen und fühle mich wohl wenn ich die hilfe Angebote lese an andere hier in Forum.

    Benötige einfach hilfe, ich weiss nicht ob es jemand von euch versteht, weil es hier in Deutschland recht ungewönlich ist.

    Warum ich Hilfe Brauche:

    habe schon mal geschrieben gehabt, dass ich Marokkanerin bin, bin vor ca. 6 Jahren von zuhause abgehauen, damals ist für mich die Welt zusammengebrochen, weil ich nicht verstehen konnte warum meine Eltern mein Leben nicht akzeptieren wollten, es ging auch darum das ich einen deutschen Freund habe, ich habe ihn geliebt, was ich heute für ihn empfinde weiss ich nicht mehr.

    Die letzten Jahre ging es ständig hin und her, ich soll wieder zurückkommen etc..

    Die letzten Jahre waren auch sehr schön mit mein Freund, ausser das er ständig aggressiv wurde und ich es ignoriert habe, für mich war alles OK.
    Weil es zwischen uns eigentlich ganz gut geklappt hat, nach dem ich es irgendwann nicht mehr ausgehalten habe, bin ich für eine Zeitlang ausgezogen und noch zu meinen noch mehr Unglück habe ich mit einem anderen Kerl was angefangen, seit dem bin ich fast am durchdrehen und mache mir ständig Vorwürfe. Kann kaum schlafen, bin unruhig mein Selbstbewusstsein ist komplett weg.

    Bin sehr religioes erzogen worden, also moslem.

    Ich kann das alles nicht mehr ertragen und mit dem ganzen vereinbaren.

    Stehe jetzt ziemlich alleine da.

    Habe sehr viel Geld für Kartenlegen und Wahrsager ausgegeben-will endlich mal eine Antwort, wie kriege ich diese selbstquälerei weg.

    Weiss einfach nicht mehr weiter.
    Weiss nicht mal wo ich hin gehöre

    Bitte nur ernst gemeinte Ratschläge
    Bitte hilft mir

    Gruss

    Mina26
     
  2. Mina26

    Mina26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    17
    Ort:
    In der Nähe von FFM
    anscheinend will mir niemand helfen, wenn es diese hohe Macht gibt, warum kann mir dann niemand helfen.

    Gibt es nicht irgendwas das einem erlöst.

    LG Mina26
     
  3. nocoda

    nocoda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    935
    Nein, es gibt Nichts was einen in dieser Hinsicht "erlöst". Den Weg muß man schon selbst gehen und sich erarbeiten, sonst wären wir Alle bereits vollkommen.

    Schau nicht nach Außen und deffiniere Dich nicht von Außen nach Innen. Das wird nie zum gewünschten Erfolg führen.

    Wenn Eines von den Dreien (Freund, Exfreund, Familie) für Dich noch ernsthaft in Frage kommen, dann folge Deinem Gefühl. Aber so wie Du schreibst, sind diese drei Alternativen eh nicht mehr das Richtige, oder?

    Ich würde versuchen, erstmal alleine meinen Weg zu gehen.

    *lg
    nocoda
     
  4. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hallo Mina!
    Habe ich Dich jetzt richtig verstanden, oder interpretiere ich falsch: du möchtest eine Antwort.... auf die Frage, ob Du zu Deinem Freund zurückgehen sollst, zu Deinen Eltern oder alleine bleiben sollst?

    Oder welche Frage möchtest Du so dringend geklärt wissen?

    Alles Liebe
    Reinfriede
     
  5. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Hallo Mina,
    spar dir dein Geld und besinne dich erst einmal auf dich - ohne dich an jemand anders anzuhängen. Du ganz alleine. Werde dir klar, was du wirklich willst. Sicherlich gibt es diese hohe Macht...nur alles kann einem auch nicht in den Schoß fallen - oder? Man muss auch etwas für sein Glück tun. Du kannst auch nicht zu uns sagen: "Hey ihr, macht mal - für mich" Du musst schon alleine. Du gestaltes dein Leben - mach was draus.
    LG Tarot
     
  6. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Mir fällt dazu eine schöne Metapher ein:

    Die grosse Flut - das ganze Land ist überschwemmt - ein gläubiger Mensch kämpft sich mit letzter Kraft durch die Fluten.

    Da kommt ein Rettungsboot und will ihn bergen - und er antwortet "Nein danke, ich glaube an die grosse Macht, die mich erretten wird".

    Kurze Zeit später kommt ein Helikopter, welcher ihn an Bord nehmen will - und er antwortet "Nein danke, ich glaube an die grosse Macht, die mich erretten wird".

    Als er letztendlich ertrunken ist und vor dieser grossen Macht steht, beschimpft er diese ganz gewaltig "Warum hast du mich nicht gerettet, wo ich doch so an dich glaubte" .

    Und die grosse Macht antwortet "Naja, mehr als ein Boot und dann noch einen Helikopter schicken kann ich auch nicht".
     
  7. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    Wärest Du Christin, kanntest Du den Spruch: "Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott." :D

    Statt rumzujammern, wäre es besser, Du würdest Dir überlegen was Du überhaupt willst und Dich dann an die Arbeit machen, um es auch zu verwirklichen.
     
  8. Karuna

    Karuna Guest

    Werbung:
    Du entscheidest
    was du tust!
    Du bist kein Opfer
    sei du selbst und entscheide für dich
    gewinne erst einmal Abstand von deinen Problemen
    von Familie und von deinem Freund

    Es gibt den Unterdrücker
    und es gibt den, der sich
    unterdrücken lässt!

    Akzeptiere dich an erster Stelle einmal
    so wie du bist und erkenne das an
    nimm dich liebend an
    und dann beginnst du zu ändern...

    wir können jetzt ändern, für die Zukunft
    die Vergangenheit ist vorbei und sie
    braucht sich nicht zu wiederholen
    wenn du es so willst...

    beginne mit kleinen Schritten
    kleine Schritte bringen dich weiter
    Schritt um Schritt
    das ist dann Fortschritt
    und liebe dich
    du bist dein bester Freund
    du bist es wert
    du bist einzigartig
    du bist gekommen
    um zu erfahren
    um zu lernen
    um Erfahrungen zu sammeln
    auch wenn es die Erfahrung ist:
    so nicht, sondern so!

    Ich liebe dich
    deine Karuna :kiss3: :kiss4: :kiss3:
     

Diese Seite empfehlen