1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von smallwind, 27. September 2011.

  1. smallwind

    smallwind Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    30
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe ein ganz großes Problem und bräuchte bitte euren Rat oder Tipps.

    Ich habe so viele negative Gefühle in mir, wie aufgestaute Wut (die sich immer wieder mal Bahn bricht) und Hass. Ich verstehe das nicht. Ich war immer ein sehr ausgeglichener Mensch und eigentlich bin ich auch sehr harmoniesüchtig! Und dennoch keife ich manchmal hier rum wie so ein altes Waschweib und mein armer Mann bekommt es ab. Ich habe eine extrem dünne Haut bekommen und nehme IMMER alles gleich sehr persönlich!

    Ich möchte mal ein bisserl von mir erzählen, damit ihr ein Bild bekommt und es vielleicht leichter wird einen Rat oder Tipp zu finden.

    Ich bin gesundheitlich sehr angeschlagen: CED; Gluten- und Milchunverträglich; Probleme mit Magen, Leber und Gallenwegen (Gallenblase wurde mir 2010 entnommen); Migränepatientin; Fibromyalgie; Probleme mit Kehlkopf, Ohren, Nasennebenhöhlen und Lymphdrüsen und vieles mehr….

    Ich bin 48, werde nächste Woche 49, eventuell in den Wechseljahren.

    So, und nun komme ich zu dem, worüber ich denke, der Kern allen Übels zu sein: ich bin Juli 2007 in die Wohnung meines Mannes gezogen, wo bis Januar 2006 seine Exfrau mit wohnte, die von sich selber sagt, sie sei eine Hexe, sie habe meinen Mann mit Voodoo verflucht (das hatte sie ihm selber gesagt und ihm die Puppe gezeigt, die ihn symbolisieren sollte), dazu die Wohnung und mich verflucht mit irgendwelchen Sprüchen und Symbolen in die Luft gemalt (so hat es mir meine Stieftochter erzählt). Sie hatte damals meinen Mann verlassen, und ich lernte ihn erst fast 1 Jahr später kennen, also, warum hasst sie mich so sehr und hat mich verflucht? Diese Frau ist von Hass, Raffgier, Neid und Missgunst so sehr verzehrt, dass sie NIEMANDEN, aber auch wirklich NIEMANDEN nix gönnt, noch nicht einmal den Dreck unter dem Fingernagel. Auch heute noch telefoniert sie in der Nachbarschaft rum und horcht die Leute über uns aus. Sie hat den Kontakt zu ihrer Tochter abgebrochen, da diese, ihrer Meinung nach, den falschen Mann geheiratet hatte. Sie hat hier Lügen über uns verbreitet und daraufhin haben sehr viele Leute den Kontakt zu meinem Mann abgebrochen. Dabei ist er der liebste Schatz den man haben kann und sehr herzlich und hilfsbereit (wie so sie ihn so hasst versteht niemand) und hatte damals sogar ihren unehelichen Sohn adoptiert und ihr ein gutes und sorgenfreies Leben ermöglicht, denn er ist Beamter und verdient recht gut. Er hat sie auf Händen getragen und sie nahezu vergöttert, und dann ist er ihr Staatsfeind Nummer 1! Aber zurück: seit 2006 bin ich nun die seelische Mülltonne für meine Stieftochter, die all ihren Frust und Hass über ihre Mutter und ihrem Ehemann (er ist tatsächlich der Falsche!) bei mir hier in der Küche abgeladen hat. Dazu auch noch mal das ganze von meinem Stiefsohn, der auch seine Mutter hasst… jeder lädt seine negativen und bösen Gefühle hier in der Wohnung und an mir ab….Ich denke mal, die Wohnung und auch ich sind von negativen Gedanken und Gefühlen so sehr verseucht und dazu kommt noch der Fluch. Ich habe die Wohnung schon energetisch gereinigt, mich gleich mit dazu, und auch mehrfach durch Räucherung (so ein Räucherwerk gegen Flüche) gereinigt, aber ich bekomme dieses komische Gefühl einfach nicht weg und spüre dieses Negative körperlich und es tut weh und es fühlt sich an als ob meine Seele von einer Klaue gehalten und zerdrückt wird und sich unter dieser krümmt, anders kann ich es nicht beschreiben! Und ich bin von negativen Gefühlen erfüllt, was ganz erschreckend für mich ist, denn so war ich nie! Wir haben auch einen Schrebergarten, den mein Mann auch schon seit fast 20 Jahren hat, und auch dort sind ihre negativen Spuren direkt spürbar. Es ist als ob mich eine fremde dunkle Aura umgibt, der ich nichts entgegenzusetzen habe. Ich war immer ein froher Mensch und nun habe ich düstere Gedanken und werde zunehmend unleidlich und untragbar. Ich fühle es so sehr, kann aber nichts dagegen tun und leide wie eine geprügelte Hündin und noch schlimmer!

    Wer weiß bitte einen Rat oder einen Tipp. Leider können wir uns so jemanden, der die Wohnung und uns von den Flüchen befreit finanziell nicht leisten, weil unsere beiden Scheidungen uns finanziell das Genick gebrochen haben. Dann weiß man ja auch nicht, ob man nicht an einen Scharlatan gerät, der einem nur das Geld aus dem Säckel zieht… aber ich kann so nicht weiter leben. Ein Umzug kommt leider auch finanziell nicht in Frage, außerdem nimmt man ja dann seine Möbel und alles mit, und so mit wahrscheinlich auch den Fluch. Mittlerweile sind wohl auch meine Sachen, die ich mit brachte, verseucht.

    Bitte verlacht mich nicht als Tölpel, mir ist das ganze sehr ernst und es macht mir zunehmend Angst.

    Viele Grüße, smallwind
     
  2. alkabe

    alkabe Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    618
    Ort:
    bei freiburg
    dazu braucht man kein heiler oder sowas !das kann man ganz gut selbst aus der reiche bekommen habe mein haus auch befreit und mich auch nur gesdult must du bei dieser sache haben !vwenn du pn schreiben darfst antwporte ich dir !den ich möchte damit nicht umbedingt öffendlich schreiben !kann mich damit einfach noch nicht öffnen !l.g.alkabe
     
  3. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.175
    Ort:
    Deutschland
    Ähhh... Die ist schon irgendwie psychisch gestört oder??
     
  4. Laudia

    Laudia Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Holland
    Wieso ist sie denn gestört?
    Solch sachen passieren nun mal.
     
  5. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.175
    Ort:
    Deutschland
    Meine Güte ich meine doch nicht die Threaderstellerin! -,-
    Wenn ich einen Text-Teil zitiere wo NUR von einer Exfrau die Rede ist, dann meine ich wahrscheinlich auch die Exfrau und nicht smallwind! -,-
    Das gibts doch garnicht eh... Muss man hier eig. alles selbstverständliche erklären??
     
  6. Laudia

    Laudia Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Holland
    Werbung:
    Ach so sorry .
    Ja die ist echt gestört und frustriert dazu.
    Sie bekommt alles sowieso zurück.
     
  7. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.175
    Ort:
    Deutschland
    Ja, denn kein normaler Mensch verflucht andere, erzählt in der ganzen Stadt Lügen und gönnt niemandem was der ihr nix getan hat... Irgendwas muss schon schief laufen bei der.
     
  8. Laudia

    Laudia Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Holland
    Sie ist unzufrieden mit sich selbst,eifersüchtig und hat nichts zu tun denk ich mal.
     
  9. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.175
    Ort:
    Deutschland
    Aber auch wenn ich nichts zu tun hätte würde ich bestimmt andere nicht verfluchen... Der muss schon irgendwas sehr schlimmes passiert sein um so drauf zu sein...
     
  10. smallwind

    smallwind Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    30
    Werbung:
    Sieht so aus...
     

Diese Seite empfehlen