1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe....

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Disappeared2412, 30. März 2009.

  1. Disappeared2412

    Disappeared2412 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mal eine Frage - seit Monaten beschäftige ich mich mit Engeln, den übersinnlichen Sachen, eben auch der Magie und unter anderem auch Meditation und dem MasterKeySystem.
    Mein Leben hat vor einigen Monaten einen extremen Wendepunkt erfahren, wodurch ich eigentlich auf all diese Dinge gestoßen bin. Ich war davor nie spirituell, oder religös...
    Doch seither eben schon. Ich meditiere fast täglich, spreche mit den Engeln (kenne unter anderem nun auch den Namen meines Schutzengels), und achte sehr auf meine Gedanken - da diese ja schöpferisch sind.

    Die Sache ist nur, ich warte immer noch auf eine Veränderung. Sicher, mir geht es schon um einiges besser, aber die gewünschten Dinge bzw. Veränderungen sind noch nicht eingetreten...woran liegt das?
    Sicher, die Zeitspanne kann ich wohl kaum festlegen innerhalb derer, sich alles vollziehen soll, aber dennoch kommt mir vor, dass sich schön langsam nun etwas tun könnte....

    Habt ihr viell. Tipps, Anregungen, Erfahrungsberichte für mich?

    lg Disappeared2412
     
  2. mongol

    mongol Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Steiermark
    Hallo!

    Ein Wort dazu: LOSLASSEN!
    Solange du krampfhaft auf eine Veränderung wartest, wird sie nicht kommen!!!!

    Liebe Grüße
     
  3. 0664sally2001

    0664sally2001 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    10
    Wenn du vom Herzen aus einen Wunsch ins Universum schickst wird er sich erfüllen. Oder bitte die Engel dich zu unterstützen. Aber vergiß dich nie zu bedanken.
     
  4. Teelicht

    Teelicht Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    175
    und wenn du vergisst, dich zu bedanken, geht auch nicht die welt unter. wenn sie (die engel) bedingungslos lieben (was ich vermute) dann haut sie so ein "vergessen" sicher nicht aus der bahn.:engel:
     
  5. Disappeared2412

    Disappeared2412 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    17
    Hallo ihr lieben,

    vielen Dank erst mal für eure Antworten!
    Das mit dem Bedanken vergesse ich NIE...da bin ich sehr genau, dass ich mich immer für all meine Wünsche und die Hilfe der Engel bedanke.
    Gestern beispielsweise, habe ich einem Freund von mir die Engel geschickt. Hab sie gebeten, ihm ganz viel Liebe und Kraft zu schenken, sein Herz zu heilen und ihn einfach in den Arm zu nehmen, da er gerade eine SEHR schwere Zeit durchmacht. Er glaubt zwar nicht an Engel, aber nur weil er das nicht tut, kann ich ihre Hilfe für ihn ja beanspruchen. Und ich BEDANKTE mich...ich liebe das bedanken, weil es immer ein schönes Gefühl auslöst.

    @Mongol: dein Statement kommt mir gerade irgendwie sehr bekannt vor. Und ich schmunzle gerade dabei, weil du vermutlich Recht hast. Aber wie lässt man los? Indem man nicht mehr daran denkt? Das geht ja schwer, wenn man visualisiert - weil da denkt man ja genau an die Dinge, die man sich wünscht....Habt ihr da einen Rat für mich, wie man das mit dem LOSLASSEN am Besten anstellt?
    Danke euch jetzt schon für eure Hilfe!!

    lg Disappeared2412
     
  6. mongol

    mongol Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Gib deine Wünsche direkt an die Engel, an das Universum,... ab- ich stelle mit das immer bildlich vor. Dann vertraue darauf, daß es funktioniert.- Loslassen und Vertrauen liegen ganz eng zusammen.
     
  7. Disappeared2412

    Disappeared2412 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    17
    Danke für diesen schönen Vorschlag!
    Ich würde aber gerne noch zu meiner anderen Frage zurück kommen. Das mit dem Übergeben leuchtet mir so weit ein. Aber wie ist das dann mit dem Visualisieren? Habe ich denn dann wirklich losgelassen, wenn ich mir meine gewünschten Veränderungen visualisiere - diese aber eben schon an das Universum und die Engel übergeben habe?
    Oder hat das Eine mit dem Anderen nichts zu tun?

    lg Disappeared2412
     
  8. mongol

    mongol Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Steiermark
    Es ist ja gut wenn du dir die veränderte Situation oder Veränderung vorstellst.
    Ich denke, daß das eine mit dem anderen nicht zusammenhängt- ich meine, daß es das ganze nicht negativ beeinflusst.
     
  9. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Werbung:
    Innerlich geht einiges von statten was du aber so direkt nicht siehst. Ich hab sicherlich 1 Jahr gebraucht um etwas wirklich Neues zu beginnen... mich wirklich von Alten zu lösen... es geht darum ob man "den sicheren Hafen" wirklich verlassen will, sich vertraut, bereit ist sich fallen zu lassen ins "unbekannte". Du wartest halt auf einen super dicken Hinweis, am Besten sagt dir jemand, mach doch das, da wird alles gut werden!... darauf hab ich jedenfalls gewartet :D

    Aber so geht das nicht, hör auf Dein Herz, du bekommst auch sicher Hinweise wenn du darum bittest. Aber den Weg musst du selber gehen.
     

Diese Seite empfehlen