1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Hilfe zur Konzentration

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Astral70, 17. Februar 2017.

  1. Astral70

    Astral70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Zwischen den Sternen
    Werbung:
    Hallo zusammen! Ich bräuchte mal bitte Tips zur Konzentration.
    Ich habe folgenden Ablauf: Ich lege mich hin und entspanne mich körperlich, so als ob ich schlafen möchte.
    Wenn dann die körperliche Entspannung einsetzt und ich schwer werde, beginne ich mit der geistigen Entspannung, wo ich gedanklich schweige, an nichts denke und mir auch nichts vorstelle - mein Geist ist völlig leer. Wenn er dann zur Ruhe gekommen ist, denke ich intensiv nur den einen Satz: "Ich verlasse meinen Körper" (Wobei das Wort "Körper" wieder kontraproduktiv ist, da ich ja genau hiervon weg möchte) oder "Ich bin leicht und schwebe", und stelle mir vor wie ich mich an einem Seil aus dem Körper ziehe, oder als Energiekugel durch den Raum schwebe.
    Dabei sind schon die bekannten Symptome wie Kribbeln, Schwindel und Pfeifen aufgetreten.
    Einmal bin ich dabei eingeschlafen und landete mit einem Kracken mitten im Nichts.
    Aktuell komme ich bis zu den hypnagogen Bildern, doch hier habe ich die Gratwanderung, daß ich entweder konzentriert bei den Bildern bleibe -oder ich lasse mich passiv fallen - und schlafe ein.
    ich hab auch überlegt, daß ich GENAU HIER weiterüben muß, den Geist wachzuhalten, während der Körper schläft. Es geht aber nur bei höchstens mittlerer Müdigkeit, weil sonst der Geist einfach mitgerissen wird.

    Doch in letzter Zeit mißlingt die Konzentration völlig:
    aufgrund interessanter Gedanken bekomme ich keine geistige Entspannung hin, und auch der Gedanke an eine Ablösung schwimmt mir einfach davon. Weder die Stille, noch das festhalten eines Gedanken ist möglich.

    Nun vermute ich, daß ich nur an der KONZENTRATIONSFÄHIGKEIT SELBST arbeiten muß und spiele Schach, da man hier bei der Sache bleiben muß.

    Wer hat Ideen und kann weiterhelfen?
    Danke im Vorraus :)
     
  2. the_pilgrim

    the_pilgrim Guest

    Wie steht's mit Vitaminen und Mineralstoffen? Es kann sein, dass Du entweder mehr brauchst als vorher (durch eine neue Belastungssituation - jede Veränderung im Innen oder Außen kann sowas hervorrufen) oder sich Deine Ernährungsgewohnheiten umgestellt haben. Wenn Du also seit geraumer Zeit regelmäßig Astralreisen übst und vorher nichts Vergleichbares gemacht hast, dann kann sich ein Vitaminmangel nach und nach eingeschlichen haben. Auch wenn Du mehr Sport machst, einen neuen Job hast oder umgezogen bist, hast Du einen höheren Bedarf.

    Du kannst entweder fertige Vitamin- und Mineralstoffpräparate kaufen, oder die Ernährung ändern. Wichtig für die Konzentration sind:

    Vitamin B: das ist heikel, ich nehme lieber Vitamintabletten als mir nen komplizierten Ernährungsplan zu machen
    Eisen: rote Beete, Käse, Hülsenfrüchte, Aprikosen
    Vitamin D: Fisch, Käse, Eier, Avocados
    Vitamin C: frisches Obst und Gemüse

    Da Du nicht generell mit Konzentrationsproblemen rumläufst, kann es gut sein, dass es daran liegt. Vorher hat es ja auch geklappt.
     
  3. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Wien
    Ich denke, nur die wenigsten Menschen erleben eine OBE.
    Wozu auch?
    Wir, die meisten Menschen befinden uns im Kindergarten des ewigen Lebens im Tod.
    Wir werden später immer noch alles (wichtige) erfahren!

    Lebe das, was du leben kannst!!!

    Auch ich hatte schon genügend Träume, die nahe an eine OBE herankommen.
    Zwei davon brauchte ich. Aber ich brauchte sie nicht. Das Leben ist intensiv genug (sowohl positiv, als auch negativ).

    Oder willst du behaupten, du bräuchtest eine OBE, weil das Leben nicht schlimm genug sei???
     
  4. Astral70

    Astral70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Zwischen den Sternen
    Darf ich Dich korrigieren? Ein Teil der gesamten Weltbevölkerung erlebt mal eine AKE.

    Dein Beitrag ist weder konstruktiv noch hilfreich, genausowenig wie Deine Philosophie.

    Wir tauschen uns hier aus um uns gegenseitig zu helfen, aber wenn Du nichts gutes beitragen kannst, dann sag´besser garnichts.
     
  5. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Wien
    Das kann schon sein, dass ein Teil der gesamten Weltbevölkerung eine OBE erlebt. Die Frage ist nur, wie groß dieser Teil ist! 3% ???
    Ich will absolut nicht behaupten, dass meine Philosophie hilfreich ist. Dazu schreibe ich sie auch nicht, sondern, weil ich extrem gerne philosophiere - l'Art pour l'Art. Ohne Zweck.
    Dennoch glaube ich, dass für manche Menschen manche meiner Postings konstruktiv sein können - auch, wenn sie destruktiv sind!

    Ich versuche oft gar nichts zu schreiben. Dennoch gelingt es mir meist nicht.
    Ich denke aber, dass die Intelligenten dieses Forums, meine destruktive Kritik ertragen können.
     
    the_pilgrim gefällt das.
  6. Astral70

    Astral70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Zwischen den Sternen
    Werbung:
    Lies noch einmal meine letzte Zeile.
    So, und nun philosophiere bitte woanders
     
  7. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Nein. Mache ich nicht.
    Wer sagt denn bitteschön, dass hier alle jemand anderem helfen müssen?
    Ich denke, ich trage hier etwas bei.
    Ob dies negativ oder positiv, ob dies schädlich oder hilfreich ist, kann jeder für sich selbst beurteilen.

    Außerdem besteht die Welt zu einem Großteil aus Werbung.
    Zu 99% (der gesamten Werbung) aus negativer Werbung, die niemand braucht.
    Dennoch ist es diese Welt.
    Da werdet doch ihr mich, mit meinen wenigen Postings doch auch ertragen können.

    Zu deiner Hilfe: Ich denke, dass alles, was du auf Erden machen musst, hilft dir und deiner Konzentrationsfähigkeit (oder auch deiner Leidensfähigkeit).
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2017
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden