1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe zur Deutung der Persönlichkeitskarte "Eremit"

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Fondly, 26. Oktober 2012.

  1. Fondly

    Fondly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2012
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Guten Tag,

    ich befasse mich seit einiger Zeit, ausgelöst durch meinen besten Freund, mit Tarotkarten. Ich würde gerne wissen, welche Bedeutung die Karte "Eremit" in der Kategorie Persönlichkeit hat (Crowley-Tarot).
    Zudem welche Berufung für solch einen Menschen in Frage kommen würde und sonstige Informationen, die von Bedeutung wären.
    Bin weiblich und glücklich vergeben

    und bevor ich es vergesse, was bedeutet eine Wachstumskarte? Speziell die Karte "Ausgleichung" für dieses Jahr.
    Ich würde mich über eure Antworten freuen und bin absolut bereit Feedback zu geben!

    Vielen Dank für die kommende Hilfe,

    LG Fondly
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
  3. Fondly

    Fondly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2012
    Beiträge:
    21
    vielen Dank, Eisfee62!

    Also hat der Eremit die Lebensaufgabe an sich selbst etwas zu bereinigen, indem er in sich schaut in Form des Allein-seins und der Meditation um letztendlich durch das Gelernte andere zu lehren und ihnen zu helfen, auch mit sich selbst ins Reine zu kommen? :)
     
  4. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Werbung:
    Der Eremit geht in die Tiefe, zieht sich lieber zurück und ist für sich alleine, also eher ein einzelgänger. Aber wie du auf dem Bild sehen kannst ist er gut darin mit seiner Laterne auch anderen den Weg zu leuchten.
    Der typische Lehrer ist eher der Hohepriester, der Eremit ist wirklich eher ein Wegweiser z.B. ein Therapeut der sein Wissen nutzt um anderen zu helfen.

    Verlass dich nicht zu sehr auf Aussagen zum Beruf, du bist ja mehr als nur deine Persönlichkeitskarte. Du hast so viele Zahlen im Geburtsdatum und es gibt mehr als eine Methode die zusammen zu rechnen... und nicht zuletzt gibt es noch so viele andere Einflüsse abseits jeglicher Berechnung...

    Lieben Gruß,
    Katja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen