1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe zu T-Quadrat

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von halo, 13. August 2011.

  1. halo

    halo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Sachsen
    Werbung:
    Ich habe in meinem Solar ein T-Quadrat:
    Opposition von Jupiter und Saturn, im Quadrat zu Pluto. Alle Zeichen gehören den Kardinalen an.
    Ich weiß das es sich hierbei um ein sehr herausfordernden Aspekt handelt...aber kann mir jemand genaueres dazu sagen (also direkt im bezug auf die Planeten und die Kardinalen)

    Danke im Vorraus!
     
  2. MadameWalewska

    MadameWalewska Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Oldenburg(Oldenburg)
    hi

    habe selbst ein T-Quadrat zwischen mond, jupiter und mars
    wie gesagt die qualität ist wichtig und die bedeutung der planeten an sich
    die zeichen und häuserstellung der planeten zeigen die themen an um die man im leben nicht "drumherumkommt"

    ist wohl zu allgemein erklärt ich hoffe du kannst aber was damit anfangen
    lg marlen
     
  3. halo

    halo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Sachsen
    Ja etwas zu allgemein...aber trotzdem danke...vorallem hatte ich vergessen die Häuser mit zu berücksichtigen...daran hast du mich erinnert ;-)

    Aber vielleicht ist hier noch jemand der mir genaueres sagen kann, dazu von mir nochmal genauere Infos:
    Opposition zwischen Jupiter - 12. Haus (Widder) und Saturn - 6.Haus (Waage) im Quadrat zu Pluto - 9.Haus (Steinbock)
     
  4. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Die Opposition zeigt einen "Höhepunkt" im Entwicklungszyklus JU/SA an. Zwei Kräfte stehen sich gegenüber u.a. spirituelles Wachstum nach wagemutigem Rückzug aus der äusseren Umwelt/Konzentration auf konkrete, harte Arbeit im Alltag (setze die Vokabeln ein, die zu Dir passen). Eine solche Opposition zeigt sinnbildlich alle Gegensätze Deines Lebens an, die in Deiner Persönlichkeit selbst liegen, gleichgültig wie Du mit ihnen umgehst. Weigerst Du Dich die Lernaufgaben einer Opposition anzunehmen, dann identifizierst Du Dich wahrscheinlich hauptsächlich mit einer Kraft und ignorierst die andere völlig/projizierst sie auf Personen oder Umstände in Deiner Umwelt. (Man kann nichts dafür, man würde sich gern spirituell entwickeln, wenn man nicht gezwungen wäre so hart für den Lebensunterhalt zu arbeiten, um bei meinem Beispiel zu bleiben.) Akzeptiert man, dass beide Kräfte zur eigenen Innenausstattung gehören, so kann man bewußt Lösungen finden, die beiden Seiten entsprechen. Eine Opposition heißt, dass Du sie aktiv ausleben kannst, dass sie Dich stets in Bewegung hält. Pluto in 9 bildet nun den "Brennpunkt" zwischen JU/SA durch den die (vereinigte) Energie der gegenüberliegenden Kräfte fließen kann: man gräbt intensiv nach den eigenen tiefsten Wahrheiten (im Unbewußten), die sich dann zu dauerhaften (SA) Überzeugungen (JU) wandeln und zu stabilen (SA) Wachstum (JU) führen.

    Spiel einfach ein wenig mit den passenden Zuordnungen rum, Du kennst Dich schließlich am besten. :)

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  5. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    In meinem Radix gibt es ein T-Quadrat mit Stier-Sonne (11. Haus) in Opposition zu Skorpion-Uranus (5. Haus) und beide im Quadrat zu Löwe-Mond (2. Haus). Nun sind aber bei mir Stier und Skorpion beides eingeschlossene Zeichen (während das 2. Haus vom Löwe zeichen eingeschlossen wird - gibt es sowas überhaupt, eingeschlossene Häuser?). Heisst das jetzt, dass durch diese beiden eingeschlossenen Zeichen in der Opposition das T-Quadrat noch einmal zusätzlich schwieriger zu meistern ist?
     
  6. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Werbung:
    In diesem Thread steht einiges drin zum Thema eingeschlossene Planeten.
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Solche aspekte zwischen langsamlaufenden planeten sind im radix und solar nicht relevant, da sie sehr viele leute haben. Sie haben keine in dividuelle relevanz.

    Lg
     
  8. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    @S'Engel:
    Verstehe dich nicht richtig, die beteiligten Planeten in meinem Radix sind ja Sonne, Mond und Uranus. Davon ist nur Uranus ein Langsamläufer? Aber vermutlich bezogst du dich auf den Eintrag von Halo mit Jupiter, Saturn und Pluto?
     
  9. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hi fckw, genau ich meinte halo :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen