1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe zu einem Fragehoroskop

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von halo, 12. Februar 2016.

  1. halo

    halo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Sachsen
    Werbung:
    Für mich ist die Stundenastrologie noch relatives Neuland, vielleicht kann mir jemand dabei helfen. Ich wollte mich mal an einem Fragehoroskop versuchen, tue mich aber etwas schwer...Anbei meine grobe, erste Einschätzung zur Frage „Dieses Jahr Kindersegen?“

    Zunächst sieht es für mich nach einem Ja aus, durch die positiven Aspekte die Mond eingeht (Neptun, Venus und Pluto), oder auch das Mond im 5. Haus steht, mit Saturn zwar (nicht in Konjunktion), aber dieser im positiven Aspekt zu AC, MC und Uranus.
    Aber das wohl ausschlaggebende Schlussquadrat des Mondes zu Uranus, sagt für mich, dass die Frage mit Nein beantwortet werden kann. Vorallem weil Mond in Haus 5 (Kinder) und Uranus im davon abgeleiteten, bzw gedrehten 9. Haus (genauer 9./10. Haus) steht – was ja die zukünftige Entwicklung anzeigt. Noch dazu ist Uranus Herrscher der Sonne und Dispositor vom Aszendenten. Aber ich habe keine Erfahrung mit diesem Bereich und das ist nur meine (grobe) Interpretation.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn andere mir ihre Einschätzung dazu geben und auch grundsätzliche Ansätze für ein Stundenhoroskop geben könnten. Ist ein spannendes Thema.
     
    Steph hani gefällt das.
  2. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Hallo halo,

    ich kann noch nicht versprechen, dass ich die Zeit finde, etwas dazu zu sagen.
    Aber: Solange du nicht die genauen Daten und möglichst die Grafik hier einfügst, kannst du unmöglich erwarten, dass man dir zuverlässige Tipps, geschweige denn Deutungen gibt. In der Stundenastrologie arbeitet man extrem genau und exakt. Ein Kind kriegen, das wird klassisch, nach John Frawley, so gedeutet, dass Herrscher von 1 und 5 zusammenkommen müssen.

    LG, Chanda
     
  3. Steph hani

    Steph hani Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    206
    Kann man sich irgendwo sein stundenhoroskop berrechnen? :engel:
     
  4. halo

    halo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Sachsen
    Hallo chanda,
    Danke für den Hinweis! ...das ich ernsthaft vergessen hab die Daten beizutragen, ich Holzkopf. Daten sind: 05.02.2016, 16.22uhr in Leipzig
     
    chanda gefällt das.
  5. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Hallo Step hani,

    das Fragehoroskop ergibt sich in dem Moment, wo ein Astrologe die Frage stellt oder von einem Klienten gestellt bekommt. In dem Moment wird auf die Uhr geguckt und ein Horoskop gemacht, wie wenn ein Kind geboren worden wäre. Das "Kind" ist die Frage. Die Kunst ist es, genau und exakt nach strengen Regeln zu deuten. Dafür braucht es mindestens ein Buch und ein Studium.

    LG, Chanda
     
    Fluegelchen und Steph hani gefällt das.
  6. Steph hani

    Steph hani Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    206
    Werbung:
    danke für die Antwort @chanda :flower2: Das macht mich neugierig :hase:

    lg:X3:
     
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    @halo

    Mars als Herrscher von 5 ist im Quadrat zur Sonne, Herrscher von 1,
    Jupiter, auch Herrscher von 5 macht keine Aspekte zum AC.
    der letzte Aspekt von Mond ist das Trigon zu Jupiter, wobei der Jupiter rückläufig ist.
    Das Quadrat und der rückläufige Jupiter würde ich als Nein deuten.

    flimm
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2016
  8. halo

    halo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Sachsen
    Danlke flimm, das du dir die Zeit genommen hast! Stimmt, da ist noch das trigon mit Jupiter - leider Rückläufig. Ich versteh nur leider nicht ganz, wie du auf Mars als Herrscher von 5 kommst... 5 ist doch in Schütze - also Jupiter!?

    Eine andere Frage ginge an abgeleitete/gedrehte Häuser... Ich las dass man in der Stundenastrologie, mit diesen arbeitet, wenn man Fragen der Zukunft betreffend, oder zu anderen Personen stellt... Hast du das mit berücksichtigt/kennst du dich damit aus? Wie gehst du an so ein Fragehoroskop heran? hab schon mehrere Ansätze gesehen...und bin mir unschlüssig, was ich für eine klare Linie halte, an der auch ich mich orientieren würde
     
    flimm gefällt das.
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    ich habe deine Daten genommen und da ich mit Placidus arbeite bekomme ich die Häuserspitze des 5. Hauses in den Skorpion hinein und Schützezeichen ist in 5 eingeschlossen. Deswegen 2 Herrscher.

    flimm
     
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Werbung:
    ich bin kein Astrologe, sondern übe hier auch nur.
    Ich weiß grad nicht was du mit abgedrehten und abgeleiteten Häusern meinst, doch ja wenn ich auf meinen Partner zB frage würde ich das 7.Haus hernehmen .

    Du hattest eigentlich nur eine Ja/Nein Frage gestellt und das auf dieses Jahr beschränkt.
    Und aus meiner Sicht ist die Frage beantwortet worden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen