1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe!!! Zahnarzt!!!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Uomodigatto, 12. Februar 2010.

  1. Uomodigatto

    Uomodigatto Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Es ist mir ja wirklich total peinlich, das jetzt zu schreiben...aber irgendwie bin ich verzweifelt. Ich bin ja an sich ein gestandenes Mannsbild, es gibt nur eine Sache, vor der ich Panik habe: der Zahnarzt. Und zwar total.
    Nun ist es so, dass ich so einen Menschen schon seit 15 Jahren nicht mehr gesehen habe. Langsam entwickeln sich meine Zähne trotz guter Pflege aber zu einer Baustelle, ich fühle mich nicht mehr wohl damit...aber ich kann da nicht reingehen. Ich kriege Schweißausbrüche, Zittern, Panik...das geht fast bis zum Nervenzusammenbruch! Hat jemand Rat? Kennt jemand einen verständnisvollen Zahnarzt im Raum Wels?
     
  2. krabbe32

    krabbe32 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    Hallo

    ich habe gerade deinen Beitrag gelesen und es kam mir spontan der Gedanke,das man eine Zahnarzt Fobie mit Hypnose im Griff kriegen kann.Vileicht ist es das was dir weiter helfen kann.
    lg Krabbe


    ***Link entfernt, bitte an die Forumsregeln halten!***
     
  3. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Willkommen im Club. :jump4::jump1::jump3::jump2:
     
  4. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Hallo Uomodigatto,

    geh trotz Deiner Angst hin. Teile es dem Arzt oder der Ärztin mit, sie werden Dir nichts tun. :) Im Ernst, sie reden mit erst Dir, bevor sie etwas tun, es gibt ausgezeichnete Schmerzmittel und Dir wird nichts passieren. Ich mag z.B. Zahnreinigungen überhaupt nicht und verlange schon Monate vorher ne Betäubung :)D), beim letzten Mal hat mir die Dame tief in die Augen geschaut und mitgeteilt, dass wir es ohne probieren, ich könne ihr vertrauen...:eek:
    Was soll ich sagen, sie hatte recht, es tat nicht einmal ansatzweise weh.

    Nimm jemanden mit, der darauf aufpasst, dass Du nicht heimlich aus dem Wartezimmer verschwindest...;)

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  5. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Ich habe meinen Zahnarzt gebeten, auf die Voruntersuchung mit diesem Pieksding (ich weiß nicht, wie man das Ding nennt) zu verzichten. Er hat trotzdem in meinen Zahnlücken und Plomben damit rumgepiekst und ich wäre beinahe an die Decke gegangen. Das zum Thema, sie werden dir nichts tun... :wut1:
     
  6. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Werbung:
    Ich bin kein Zahnarzt, aber ich denke, dieses Pieksding ist wahrscheinlich notwendig, um bei der Untersuchung ein Loch im Zahn von einer Zahnfärbung zu unterscheiden...;) Zu dem Thema könnte ich mal meine Nachbarin befragen, sie ist Zahnärztin.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Angst vor einer Sache wesentlich unangenehmer ist, als die Sache selbst.

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  7. Inaad

    Inaad Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    180

    Schau doch einfach mal im Internet nach Zahnärzten im Raum Wels, die sich u.a. auf Angstpatienten spezialisiert haben. Es gibt auch eine Seite, die nennt sich Die Zahnarztempfehlung oder so ähnlich. Müsstest Du aber bei Googel gut finden können.

    15 Jahre ist eine lange Zeit und besser wird es ja leider auch nicht.

    Nur Mut!

    Inaad
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Eins ist dir sicher..DU BIST NICHT ALLEINE mit deine Angst..Suche nach vernünftigen Zahnarzt/tin es gibt sie.:trost::trost::trost::trost:
     
  9. Origenes

    Origenes Guest

    Falls es dich tröstet, mein letzter Zahnarztbesuch ist mittlerweile etwas mehr als 20 Jahre her...

    OMG :eek::eek::eek:

    Junge komm jetzt machma 'n Termin aus, okay? :D
     
  10. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.236
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:


    :eek:

    Du aber auch!!! Deine armen Zähne brauchen Kontrolle.:trost:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen