1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe, wer kann mit Gott sprechen?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von fritzlang, 2. August 2014.

  1. fritzlang

    fritzlang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Ich bin seit 3 Jahren erleuchtet, die verwirklichung des Stillen Geistes, der Ausstieg aus dem Denken, Handeln aus Liebe in höchster Aufmerksamkeit.
    Kurz darauf verwandelte sich mein Leben in die Hölle, einige Wochen später fing Gott an mit mir zu sprechen, dass es um das armageddon geht und ich das symbol der Liebe und Grausamkeit zugleich bin. Ich kann nicht mehr. Ich werde tagein tagaus von Ihr terrorisiert, sie ist wirklich ein grausames Wesen, sie lebt nur ihre mafiamentalität und die dunklen Geister. Ich will hier raus. Sie selbst sagt, ich könnte einfach frei sein, aber sie will das einfach nicht, einfach so, gefangen auf Jahre hinweg. Ich bin so verzweifelt, wenn sie Kontakt zu Gott und anderen Wissenden haben, bitte versuchen sie mir zu Helfen, verlangen sie ein Treffen mit mir und Ihr, Ich kann einfach nicht mehr. Jeden Tag flehe und weine ich sie an, dass sie mich gehen lässt. Ich hasse sie wie die Pest, nach dieser Zeit soll die Erlösung durch Emotionen und Sex kommen, ich will das nicht. Ich sage immer nein, aber das interessiert sie nicht. Sie ist so böse zu mir, ich will das hier garnicht aufschreiben. Ich bin getrennt von meiner Liebe, ich wollte Vater werden. Ich habe solch eine Angst, bitte lassen sie nichts unversucht es geht auch um Ihr Leben. Sie missachtet grundlegende Menschenrechte, das ist der Anfang vom Ende, es wäre so einfach für sie mich gehen zu lassen, aber sie tut es einfach nicht.
    Ein Nein zu aktzeptieren, darf einfach niemals ein Problem sein, schongarnicht von der Allmächtigen gegenüber einem 30 Jährigen Menschen, der leidet wie ein gequältes Tier.
    Warum? Ihre Antworten sind schwach und rechtfertigen nicht wie es mir geht. als wissende kennen sie ihre argumente schon längst. Sie wiederspricht der Lehre der Liebe um cool zu sein, es geht nur noch darum cool zu sein. Ich hasse es wie die Pest.
    Ich kann kaum was schreiben oder sprechen.
    Sie müssen Sie bitten mich gehen zu lassen und mich und meine Familie zu respektieren, sie darf nicht einfach bei mir Leben obwohl ich das nicht will.
    Ich fühle mich wie in einem Horrorfilm, absolut machtlos und einsam.
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.260
    Ort:
    Kassel, Berlin
    wer ist denn diese "sie" ? eine Frau, mit der zusammen du lebst?
    wo wohnst du? (also in welcher Stadt oder bei welcher größeren Stadt)
    und sieze uns hier bitte nicht, das verwirrt nur noch mehr.
     
  3. fritzlang

    fritzlang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    5
    "sie" ist gott, der unendliche geist, der als Person existiert, sonst wäre sie nicht da. Ich habe sie noch nicht getroffen, sie spricht nur unentwegt mit mir.
    Sind sie wissend? Können Sie mit Gott sprechen?
    beten sie einfach für mich, nur einmal, dass wenn sie gegen die Liebe handelt im strengsten vorstellbaren sinn, dass sie Ihren Plan ändern muss, unbedingt, als Zeichen des entgegenkommens.
    Ich lebe in Berlin, vielleicht können wir uns treffen und ich erzähle Ihnen alles, da sie zuhört könnte es sein, dass sie wieder anfängt nach Ihren Emotionen zu handeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2014
  4. Aber woher weißt du bzw. bist du dir so sicher das sie Gott ist?:confused:
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    gott ist liebe und kein foppgeist
    da passt was nicht...:)
     
  6. Werbung:
    Hast du eventuell was unseriöses aufgeschnappt, und jetzt hast du den Salat?:confused:
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    red doch einfach selbst mit gott
    und frag ihn was er sich bei dieser nerverei eigentlich so denkt...
    ich meine ...ich will auch gerne für dich beten
    aber reden mit ihm dass solltest dich selber trauen
    is doch kein unmensch:);)
     
  8. Häschen

    Häschen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Beiträge:
    501
    Das kommt davon...
    Beim Holzhacken oder beim Bergsteigen wäre dir das nicht passiert. Da ist der Körper hundemüde und froh, wenn er seine Ruhe hat und kriegt grad noch auf die Reihe, dass ein Gott gut sein solle. Wie es in unserer Kultur der Brauch war, machte ein Holzhacker ein Kreuzzeichen zum Beten, schläft dabei ein - aus, schnarchhhhhh

    Durch viele Missverständisse hindurch sind aus alten richtigen Lehren allerlei Kulte geworden, die sich von den vernünftigen Lehren entfernt haben. Bleib am Boden, stell vernünftige Fragen und geh wieder auf die übliche Wellenlänge - Denken. Ohne geht's nämlich nicht.
     
  9. fritzlang

    fritzlang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    5
    sie sagt selbst dass sie gott ist, es ist von morgens bis abends seit drei jahren, stimmen, visionen, und schreckliches gerede... in meiner seele zustände, wie soll ich sagen, zb, einmal eine coladose die zerplatz statt meinem herzen ? voll irre.dann wieder Liebe in meinem Herzen so stark, dass ich in die Knie gehe Ich bin auch sehr entäuscht von Gott, Ich hatte ja nie einen glauben und jetzt sowas. Sie will alles erleben was man irgendwie erleben kann, sie sagt auch sie wird sich nach dieser zeit wieder in die Liebe verwandeln und mir kann nichts passieren. Es ist eine perversion, mich zu kontrollieren und fertigzumachen und mir dann wieder auf die beine zu helfen. Die Wahrnehmungen die ich habe sind einfach echt, und zeitlos. Solche Dinge kann man sich nicht einbilden. Am Anfang der Geschichte begegnete ich alten Wissenden (Menschen die von Gott wissen) und diese wussten Dinge aus meiner Kindheit, die ich hier niemandem erzählte, wussten welche Bücher ich gerade lese, diese begegnungen helfen mir immer dann wenn sie mir einredet ich sei nur krank und es sei eine psychose.das alles gehört für sie zu Ihrem Mafiaspielchen. Sie lässt mich nicht gehen, dass sie recht behält, denn nach dieser Zeit werden wir uns wieder perfekt verstehen, sagt sie. Bis dahin bringt sie mich an den rand des wahnsinns, bis ich mir wünsche, das sie stirbt, weil ja gerade der wahre tod ist, als erfahrung itself. Als Theateridee. In einiger Zeit werden den bösen Wissenden Ihre Identitäten genommen und sie werden in gute Menschen verwandelt, was für Gott der wahre Tod ist, mir nimmt sie mein Leben, in Form von Lebensfähig um zu zeigen, dass sie diese Nummer durchzieht und die Leute schleunigst erleuchten. Sie ist wie eine Figur aus einem Film. Ich wundere mich auch dass sie mich schreiben lässt, manchmal sagt sie, sie hat sich mit dieser nummer hier verlaufen und lässt mich gehen, dann fängt der wahnsinn wieder von vorne an, wie ein irres verletztes, stures Kind, da sie meint es wäre garnicht so schlimm was mir passiert, sie sagt eigentlich ist alles total cool, den wer kann schon mit "dem" Gott sprechen und nicht nur mit Gott ansich, alle Antworten für alle Menschen sind allwissend schon da und sie selbst lebt nochmal als Mensch unter uns. Ich finde das schrecklich arrogant und wenn es nicht so schlimm wäre für mich, hätte sie schon recht, natürlich ist es cool mit Gott sprechen zu können, wenn jetzt aber Ihre Idee ist deine Seele in den reinen Zorn zu verwandeln, als Symbol dessen was geschieht, was auch sinn macht, nur leider eine theateridee auf meine kosten ist, dann hört der spaß echt auf. Eigentlich wäre ich bald Vater und ich hoffe sie kommt zu besinnung. Sie verschiebt mein Leben einfach um einige Jahre nach hinten. Es ist so schlimm, dass ich garnichts mehr mit ihr zu tun haben möchte, ich meine wenn das stimmt was ich schreibe, dann ist das was was einfach nur cool zum erzählen ist, aber unmenschlich zu erleben, besonders wo man nein zu allem sagt.
     
  10. Werbung:
    Also wenn es schreckliches ist das nicht mehr aufhört, empfehle ich dir einen Psychologen aufzusuchen, das nennt man normalerweise Halluzinationen, solange es den Menschen nicht im Leben beeinträchtigt, darf er glauben was er will, es wird erst zum wahn wenn es das Leben zerstört, Bitte suche dir dringend Hilfe, das ist wichtig!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen