1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

HILFE... wer kann mir meinen Traum deuten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von kailu, 5. Februar 2007.

  1. kailu

    kailu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Klar habe ich schon oft geträumt, aber der gestrige läßt mich einfach nicht los.. und zwar folgendes...

    ich saß mit Freunden, dich ich zwar nicht gesehen habe, aber gespürt daß es meine freunde sind, in einer Bar, schumrig mit alten Holz eingerichtet.. ich saß mit dem gesicht zur bar... als ich plötzlich einen schulkamaraden sah, der vor ca. 2 jahren an krebs gestorben war.. ich sagt zu meinen freunden, das gibt es gar nicht, wie kann der da sein, der ist ja tod... als er vor mir stand und mir eine zettel hinlegte... zuerst wollte ich ihn nicht anschauen, doch dann sah ich auf den zettel... es war eine frau darauf gezeichnet mit einem baby in der hand und darunter stand das datum 18.10.2008... als ich wieder aufblickte war er verschwunden....


    nun frag ich mich die ganze zeit was das zu bedeuten hat.... würde mich
    freuen, wenn mir jemand dazu was sagen kann...

    lieben dank
    eure kailu
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo kailu,

    könnte sein, dass du dir Gedanken machst über das Leben mit allen Facetten von Geburt bis zum Tod, bewußt oder unbewußt.
    Vieleicht hast du kurz an deinen Schulkameraden im Realitäts-Bewußtsein gedacht
    und dann sofort alle Gedanken an ihm verdrängt?
    Dann träumen wir danach als Auslöser mit dieser Person eine Traum und dazu auch noch so einen symbolträchtigen.

    Was mir auffält ist die 2 in diesen Traum. In den Bildern des Traums offengelegt und verschlüsselt in dem Datum 18.10.2008 = Quersumme 2.

    In der Zahlensymbolik zu den weibliche Zahlen zugehörig.
    Die zwei ist ein Symbol der Verdoppelung und der Trennung des Gegensatzes und des Konflikts. Aber auch des Gleichgewichts. Sie symbolisiert die Bewegung, die Entwicklungen erst in Gang setzten.
    Viele sehen darin auch das Yin & Yang.


    Alles Liebe
    ____________
    MaTrixx
     
  3. So einen ähnlichen traum hatte ich auch schon mal, ich glaube das hat weniger mit nachwuchs zu tun, sondern eher das sich ungefähr zu der zeit was besonderes ereignet.:)
     
  4. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    oder es ist ein "geistiger Nachwuchs" der aus einer gespaltenen Idee entsteht....
     
  5. waasia

    waasia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Köln
    ...oder es gibt zu diesem Zeitpunkt eine Widergeburt!

    Auf jeden Fall wird es einen Zusammenhang geben zwischen ihm und dem Datum!

    Du weißt, dass man Nachts in die " Zwischenwelt" geht?!!
    Ich denke es war eine Astralreise ( die sowieso jeder von uns nachts macht)!

    Waasia:escape:
     
  6. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    wenn das die zwischenwelt ist... zwischen welchen 2 welten steht sie dann!?
    der materiellen und der...!?!?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen