1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe! Verwirrung mit Karten...

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Stormcrow, 1. März 2010.

  1. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Liebe Kartenfreunde

    Nun habe ich wieder mal eine Legung, die mich sehr verwirrt. Ich habe mit dem Rider-Waite Tarot das Keltische Kreuz gelegt. Für Deutungshilfen bin ich sehr dankbar, also wer mag...

    Es lag Folgendes:

    Position 1 Thema: Schwerter 3
    Position 2 zusätzl. Einfluss: Schwerter 10
    Position 3 Bewusstes: Kelche 6
    Position 4 Unbewusstes: Ritter der Stäbe
    Position 5 vergangenen Impulse: Der Mond
    Position 6 zukünftige Tendenzen: Kelche 2
    Position 7 Einstellung: Kelche 5
    Position 8 Umgebung: Schwerter 8
    Position 9 Hoffnungen & Ängste: Schwerter 6
    Position 10 fernere Zukunftstendenzen: Stäbe 2

    Vielen vielen Dank jetzt schon!

    lg
    Stormy
     
  2. Goldfee

    Goldfee Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    523
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Stormcrow,worum geht es in der Legung? Beruf oder Liebe? LG von Goldfee
     
  3. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Hallo Stormy,

    wäre schön, wenn du auch angeben würdest, um was es geht...
    aber ich probiere es mal schnell so, bevor ich unter die Dusche flattere :D

    Es ist deutlich zu sehen, dass es dabei um alten Schmerz geht, den du lösen und verarbeiten musst, es ist sozusagen LOSLAsSEn angesagt. Das Abschneiden alter Verletzungen.

    Bewusst ist dir schon einiges aus der Vergangenheit, bzw. kommt in dein Bewusstsein alte Erinnerungen, etwas aus deiner Vergangenheit.

    Unbewusst zeigt, du hast unterdrückte Wutgefühle und auch eine ungesunde Ungeduld, es zeigt eben alte unterdrückte Wutmuster, die mit den alten Schmerz zusammenhängen und von denen du dich trennen musst.

    Du bist voller Trauer und musst auch durch sie gehen, um sie zu heilen.
    Es ist eine unverarbeitete Trauer oder auch Depression, Enttäuschung.

    Du hast Angst, dass du diese Muster und Enttäuschungen immer wieder erlebst, immer mitnimmst zu den Menschen, die du neu findest oder auch Situationen...weiß ja nicht um was es geht...

    Die Umgebung zeigt dir deine inneren fesseln wieder (Spiegelung) und hilft dir diese bewusst zu machen, so dass du im Außen sozusagen auf Hemmungen stößt, bei denen du dich gefesselt fühlst.

    Du schaffst aber eine Ausgleichung, Versöhnung. Es geht auch sozusagen um VERGEBUNG vor allem!

    Danach scheint diese Sache nicht mehr von Interesse zu sein, wenn du sie gelöst hast oder aber es kommen noch einige Dinge, die du wieder beleben musst, wo du dich zwiegespalten fühlst...

    Quintessenz Liebenden, es geht um Vergebung, und Ausgleichung.
    Nimm dich im Schmerz selbst an und auch den Schmerz bedingungslos an.
    Danach erreichst du eine Vereinigung deiner Selbst und erlebst sie auch im außen.

    Alles Liebe Lebensfreude :)
     
  4. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Hallo ihr zwei!

    @Lebensfreude: danke, das hilft schon.

    @Goldfee: es geht um eine recht verzwickte Situation, von "Liebe" in dem Sinne kann man noch nicht sprechen. Es scheint aber auf so etwas hinauszulaufen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen