1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe! Träume vom Ex-Mann

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von kaffesahne, 22. September 2006.

  1. kaffesahne

    kaffesahne Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    111
    Werbung:
    Hallo an alle!

    Ich habe ein Problem und hoffe, hier kann mir vielleicht jemand helfen.

    Seit 8 Jahren bin ich geschieden. Wir waren 5 Jahre verheiratet. Die Scheidung war richtig und gut, wir haben keinen Kontakt mehr. Kinder gibt es auch nicht.

    Es gibt keine offenen Fragen, alles ist geklärt und gut so.

    Seit ca 1,5 Jahren träume ich plötzlich öfter von ihm. Seitdem ungefähr 10 verschiedene Träume.
    Gemeinsam ist, dass wir ein Paar sind. Es sind keine erotischen Träume, in der letzten Nacht träumte ich davon, wie er, meine Schwester, mein Schwager und ich Kaffee getrunken haben. Dabei erfuhr ich, das die Schwiegermutter meiner Schwester gestorben sei ( sie lebt, hab gestern noch mit ihr telefoniert).
    Es spielte in einer Wohnung, in der es ein " normales" Wohnzimmer und ein "geheimes" gab, darin war die Kaffeetafel.

    Ich versteh das nicht. Aber ich nehme meine Träume sehr ernst und möchte wissen,was mir das sagen soll.

    Vieleicht ist noch wichtig, das ich ihn nicht liebe. Wahrscheinlich nie geliebt habe. Es war eine eher freundschaftliche Bindung.

    Kann mir das jemand erklären?
    Liebe Grüße
    Kaffesahne
     
  2. kaffesahne

    kaffesahne Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    111
    Noch ein Nachtrag: ich habe vorher (seit ich ihn kenne) nur 1 mal von ihm geträumt.
    Von meinem besten Freund träume ich z B schon immer (auch damals schon) sehr oft.
     
  3. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo

    Kann es sein, dass du in der nächsten Zeit wieder Heiraten möchtest?


    Alles Liebe
    _______
    Ma
     
  4. kaffesahne

    kaffesahne Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    111
    Liebe MaTrixx,
    nein, leider nicht, bin single.

    Vor meinem Exmann war mit jemandem zusammen, der DER Mann für mich war. Mit dem war ich im letzten Jahr wieder zusammen. Seit einem halben Jahr haben wir keinen Kontakt mehr ( warum, weiss ich selber nicht)....
    Also, nix in sicht mit Heirat....
     
  5. TraumPrinzessin

    TraumPrinzessin Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    57
    N'abend :morgen:sahne

    Obwohl du schreibst die Scheidung war gut und richtig, hat vielleicht dein unterbewußtsein die ganze Sache noch lange nicht abgeschloßen? Das Wohnzimmer sind alle geklärten Dinge und das geheime Wohnzimmer alles was noch im Verborgenen in Bezug auf eure vergangene Ehe steht. Könnte es sein daß dein Ex vielleicht noch was von dir will,sich im Unterbewußtsein noch nicht endgültig von dir getrennt hat?

    Vielleicht kommt ja auch irgendetwas von dem Neuen hoch,weil du jetzt so klanglos keinen Kontakt mehr zu ihm hast?

    Ciao
     
  6. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Ja, und da dir es nicht bewußt ist, träumtest du diesen TRaum vom Familien-Raum, das das Wohnzimmer darstellt und einen geheimen Raum wo noch einges verborgen, welches unbewußt im "Raum" steht.
    Hier könnte sich wiederspiegeln, welche Ängste dich abhalten, eine neue Bindung einzugehen. Das "geheime Wohnzimmer" könnte der Grund sein, warum es u. a. zur Trennung gekommen ist.

    Die Schwiegermutter deiner Schwester, was bedeutet sie für dich, ist es eine Schwiegermutter die du dir wünschen würdest? Hat sie viel mit deiner ehemaligen gemein, oder eher nicht?

    Halten dich deine Ex-Schwiegermütterfantasien von einer neuen Bindung ab, welches man auch als >geheimen Wohnzimmer< von deinen Ex verstehen Könnte.
    Ansonsten würde ich es als für Fremdgehen deuten und die Angst davor in einer neuen Beziehung. Dein

    Ja, klar, nichts in Sicht, liebe Kaffesahne, da alle geeigneten Kanditaten sich an deinen Exex, der: DER Mann für dich war, messen müssen.

    Das du vom Exex träumst an einer Kaffetafel sehe ich aus als Wunsch, dich mit deinen Exex auszusprechen, da du immer noch nicht genau weißt welche Gründe hinter dem "Keinen Kontakt mehr" stehen.

    Alles LIebe
    __________
    Ma
     
  7. kaffesahne

    kaffesahne Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    111
    Danke, dass ihr euch Gedanken gemacht habt!

    Ich weiss nicht, was ich noch mit meinem Ex Ehemann noch offen haben könnte. Diese Ehe war ein großer Fehler von mir, ihr habt Recht damit, das ich jeden mit DEM MANN vorher (und letztes Jahr wieder) verglichen habe, und alle nicht bestehen konnten.

    Unsere jetzige Situation ist sehr verworren ( er erlebt jetzt Situationen und Entwicklungen, die ich schon lange durch habe).

    Zu der Schwiegermutter meiner Schwester habe ich ein sehr gutes Verhältnis, aber ich hab mir nie Gedanken gemacht, wie meine SM sein sollte. Die Mutter meines EX Mannes war schon verstorben, als ich ihn kennengelernt habe.

    Mein ExMann ist wieder verheiratet, ich hab den Eindruck, ihm geht es gut so.

    Was meinst du mit Fremdgehen? Hatte keine Schuldgefühle im Traum und auch hinterher nicht. DER Mann war einfach nicht vorhanden im Traum.

    Wenn diese Träume rund um die Scheidung aufgetreten wären, könnte ich es ja verstehen.

    Ich hatte sehr sehr viele Baustellen in den letzten Jahren. Meine Ehe war einer der wenigen Punkte, die ich als gut abgearbeitet und verarbeitet empfand.....

    LG
    Kaffesahne
     
  8. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Hallo Kaffesahne

    Viele Baustellen?

    Du könntest einige Baustellen in deinen inneren Fokus zu einen Nenner bringen. Denn dann könte man den Taum als Ausdruck deiner Seelenteil ansehen und nicht als Reflexion über Vergangenheit und Zukunft. Natürlich greift das eine Thema das andere auf. Das innere Bild von uns selbst im übertragenen Sinne in anderen sehen, sich bewußte und unbewußte Seelenanteile äußern um dir eine Botschaft zu senden.
    Wie immer gibt es in Träumen eine Deutung im Zusammenhang mit der Situation in der du gerade stehst. In der nächsten Ebene wäre das dein eigenes Bild von deiner eigene Weiblichkeit dein Bild von deines weibl. Selbst. Deckt sich dieses Bild, welches du von dir hast auch im außen? Fühlst du dich angenommen in allen Facetten, welchens dein Leben als Frau, in deinen Traum als Schwester, Schwiegermutter (Mutter in dir) , Ehepartnerin zu bieten hat?Fühlst du dich vom Leben bejaht und angenommmen?
    Dann wäre der Tisch (am Tisch des Lebens sitzen, essen und trinken, sich von dem, was das Leben zu bieten hat, nehmen), um die alle sitzen du selbst in allen Facetten die das weibliche in dir zu bieten hat. Auch die "geheimen", die du noch entdecken möchtest oder entdecken solltest. :liebe1:
    Was asozierst du mit Kaffee trinken als Verinnerlichung einer Eigenschaft und/oder Emotion für dich selbst?

    Die Botschaft sich wiederholender Träume steht in ihrer Dringlichkeit ganz weit oben, wenn es um uns selbst geht.

    Alles LIebe
    ________
    Ma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen