1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe! - Stimme weg!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von enterprise666, 19. Februar 2007.

  1. Werbung:
    Meine Stmme ist vollkommen WEG!!!!!

    Weiss jemand von euch (natürliche) Heilmittel ... hat Tipps parat?

    LG°e
     
  2. Opelia

    Opelia Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    201
    Apfel in Stücke schneiden, andünsten, Honig und Zimt hinein. 3 am tag, hilft schnell.

    Lindenblütentee, Huflattichtee.
    Salzwasser inhalieren (wenn du keinen ausgetrockneten Hals hast)
    Kamillentee, (kann den Hals auch austrocknen)

    Zwiebelwickel,
    3 Tage ruhe, lt eines Lokopäden.

    Wenn dies nicht hilft, Arzt aufsuchen
     
  3. Danke, Opelia!! ---> die Äpfel brutzeln ...

    hab selbst noch ein Weinchen nach Hl. Hildegard von Bingen entdeckz;
    aber noch nicht angesetzt

    Die Kräuter (z.B. je 25 g):
    Fenchelkraut (vorzugsweise, Fenchelsamen geht aber auch)
    Dill
    Königskerze
    Andorn

    Die Zubereitung:
    1-2 Eßlöffel in 1/4 l Wein (Rot- oder Weißwein) kochen. Dabei etwas kochen und nicht nur ziehen lassen.

    Die Einnahme:
    Alle 2-3 Stunden ein paar Schluck heiß trinken, dabei vor dem Schlucken möglichst lang im Mund lassen.
    Erst bitter im Geschmack, soll aber 'süchtig' machen ... :stickout2

    krächZZZt .......... Rabe EnterBrise.
     
  4. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    was hat dich denn so sprachlos gemacht?
    alice
     
  5. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Nicht quatschen! und auch nicht flüstern (das strengt die Stimme noch mehr an) !!!
    Gute Besserung
     
  6. Werbung:
    ... erst Zahnbehandlung plus Neuralgien plus Frontal-Angriff (Stirn) d. Erkältungs-Viren, UUUND Dauergequatsche am Telefon (Job, das war dann der endgültige Bankrott meiner Krächze ...)

    Rein so Organ-Orakel-mässig gibt´s sicherauch Etliches, was mir die Stimme verschlägt, nachdem die Laune sowieso schon länger verhagelt is# ...

    Aber vielleicht hat´s sein Gutes. Seit Mitte Januar stopp ich das Rauchen. Habe das Gefühl, dass durch das verstärkte Abschleimen vielleicht auch Teile vom ganzen inhalierten DRECK ausgetrieben werden.Hab immer so ne scharze Gammel-Lunge vor meinem innren Screen :stickout2 :weihna1

    der RABE (danke, Alaana, fällt schwer besser den Schnabel halten, obwohl heut ´s Flüstern etwas, nur etwas geht ...)
     
  7. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Tee von Eichenrinden-Stückchen (gurgeln)
     
  8. BettySunflower

    BettySunflower Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Deutschland - Ostwestfalen
    Mit SALBEITEE gurgeln.
    Zwischendrurch Salbeibonbons lutschen.

    Gute Besserung!
     
  9. Opelia

    Opelia Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    201
    Gratuliere!
    Vielleicht solltest du dann eine Reinigungskur machen, damit das Gift schneller entweicht und visualisiere dir doch keine "Drecklunge", sondern eine saubere, nicht das dir die Lunge sonst so bleibt.

    das kenne ich und wenn man heiser ist noch fest drauf reden, statt zu Hause bleiben. :)
    Wir hatten eine Lokopädin in der Arbeit (hatten eine Schulung) und die hat uns geraten, wenn man schon Heiser ist, aber trotzdem noch sprechen kann, trotzdem drei Tage zu Hause bleiben, sonst geht die Stimme kaputt und auch die Stimmbänder können Schaden davon tragen. (Aber....wer macht das schon?:weihna1 )

    Schöne Schonung (zum Glück gibt es E-Mail, da tut man sich schon leichter mit wenig sprechen)
     
  10. Werbung:
    Eichenrinde hab ich nicht zuhaus, morgen mal schaun :);
    Salbeitee ist schon im Einsatz!

    Ja, du hast ganz recht, Opelia, eine schöne, glatte ... nein besser: 2 wunderbare schlanke Lungenflügel visualisieren.
    Bleiben soll so was bloß net!

    Bin im Schongang, schreibe halt das web voll ... lach;
    DANKE EUCH für eure Genesungs-Wünsche - da wird´s schon wieder ... herzlich die enterBrise.
     

Diese Seite empfehlen