1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe nach Mandel OP

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von Miriana, 25. November 2005.

  1. Miriana

    Miriana Guest

    Werbung:
    Hallo liebe Pranicer,

    meiner Tochter wurden am Mo ihre Mandeln herausgenommen. Jetzt hat sie logischerweise Schmerzen. Ich würde gerne wissen, was ich tun kann, damit die Wunde schneller zuheilt, bzw. welche Farbe ich dazu nehmen könnte. Bin erst Anfängerin und habe die Farben noch nicht gelernt.
    Was ich bis jetzt getan habe: Halsschakra und die innere Wunde gereinigt und energetisiert, das Solarplexus und Nabelchakra gereinigt und energetisiert. Es ist auch so, dass meine Tochter keine Geduld hat und es nicht gern geschehen läßt.

    Alles Liebe
    Miriana
     
  2. Megistros

    Megistros Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    714
    Guten Morgen Miriana!

    Ich wünsche deiner Tochter alles Liebe und viel Kraft, damit sie bald wieder ganz gesund ist!

    Mein Tipp für dich ist wahrscheinlich nicht der den du dir erwartest, aber ich habe sehr gute Erfahrungen mit Globuli gemacht, speziell nach OP´s.

    Zur Heilungsunterstützung und gegen Schmerzen ist Arnica immer sehr gut.
    Du könntest deiner Tochter 3 x 5 Globuli in der Potenz D12 geben...

    Und wenn sie schon spülen kann und mag, dann könntest du ihr Ringelblumentinktur in Wasser verdünnt geben.
    Calendula officinalis - Urtinktur
    Zwei oder drei Tropferl davon in ein Glas lauwarmes Wasser geben und auch damit ein paarmal am Tag spülen.

    Liebe Grüße, EveLiHa
     
  3. Miriana

    Miriana Guest

    Liebe EveLiHa,

    danke dir für deinen Tipp. Ich werde meiner Tochter die Globulis gleich besorgen, da sie sie eh gern nimmt. Und auch der Tipp für die Mundspülung ist super - danke.

    Alles Liebe
    Miriana
     
  4. Gisela.Hraby

    Gisela.Hraby Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Wien
    LiebeMiriana!

    Du machst alles richtig,würde Dir aber noch die Wurzel und Ajna dazu empfehlen.Wenn Deine Tochter nicht an sich arbeiten lassen will,tus nicht!Sie wird in Ihrem Unterbewußtsein wissen warum.Alles Gute und baldige Besserung auch für Dich!
    P.S.Reinige DEINEN Solarplexus und Herz sonst gibst Du Deine Emotionen(was ich als Mutter verstehen kann)zuviel mithinein!
     
  5. Megistros

    Megistros Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    714
    Werbung:
    :flower2:
    gern geschehen...

    LG, EveLiHa
     

Diese Seite empfehlen