1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe mit Synastrie deutung...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von sannymuinal, 8. April 2016.

  1. sannymuinal

    sannymuinal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2016
    Beiträge:
    18
    Ort:
    bayern
    Werbung:
    Hätte eine bitte und zwar könnte mir jemand mit der deutung helfen? Welche planeten wie in verbindung stehen und wer ist er und wer ich. Zb sonne auf mars ist er die sonne oder ich.

    Ich mag den jungen sehr gern.. nur irg wie kommt der nicht so richtig in die gänge.
    Obwol ich schon das gefühl habe das er mich mag.

    Blick nicht so richtig durch mit ihm. Welche absichten hat er an mir. Komm mir vir als ob er mich nur hinhält.

    Darf ich euch unsre daten geben?

    Ich 25.03.92 09:10 in tirol
    Er 18.02.91 18:55 in tirol

    Dankeschön im vorraus
     
  2. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.281
    Ort:
    Bayern
    Hallo sannymuinal,
    vielleicht kannst Du noch ein bisschen erzählen. Interessant in diesem Zusammenhang wären folgende Fragen:

    1) wo habt Ihr Euch kennengelernt
    2) was fehlt Dir konkret? Fändest Du es gut, wenn er aktiver wird, oder meinst Du etwas anderes?
    3) Bist Du Dir unsicher, was er möchte?
    4) Was könnte er denn für Absichten haben?
    5) Du hast die Vorstellung, dass er Dich nur hinhält! Wie sieht sein Hintergrund aus, ist er noch in einer Verbindung, zeigt er mit seiner Inaktivität vielleicht, dass er den ersten Schritt von Dir erwartet oder ist er einfach von der zögerlichen, etwas langsameren Fraktion.

    Schreib ein bisschen zu Deinen Vorstellungen, damit wir ein Gespür bekommen, um welche Person es sich da handeln könnte. Gerne stelle ich hier dann Dein und sein Radix ein und werde über das Composit ein paar Aussagen treffen.

    liebe Grüße Gelbfink
     
    sannymuinal, flimm und Skorpina gefällt das.
  3. sannymuinal

    sannymuinal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2016
    Beiträge:
    18
    Ort:
    bayern
    Danke für deine antwort :)

    Ich habe ihn im internet kennengelernt er hat mich dort gefunden :)

    Ja mir fehlt das er kaum aktiv is ich will ihn endlich sehen bis jetzt hab ich ihn nur einmal kurz gesehen er mich aber leider nicht..

    Ja ich bin mir unsicher was er möchte. Seine absichten weiss ich leider nicht aber ich merke das ich ihm nicht egal bin.

    Nein er ist single datet aber noch eine andre was ich weiss..

    Wir schreiben fast täglich aber eher aus meiner initative aus seit letzter woche.. zurzeit hat er viel arbeitsstress meinte er.

    Ich will mich unbedingt mit ihm treffn aber irg wie kann er nie und das macht mich traurig

    Danke für deine hilfe
     
    Steph hani gefällt das.
  4. sannymuinal

    sannymuinal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2016
    Beiträge:
    18
    Ort:
    bayern
    Ich habe ihn heute mal geschriebn das ich ihn liebgewonnen habe jetzt bin ich gespannt wie er reagiert.. will endlich gewissheit

    Ich halte dich am laufenden ☺
     
    Steph hani und flimm gefällt das.
  5. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.281
    Ort:
    Bayern
    Hallo sannymuinal,

    ich habe mir in diesem Fall die Arbeit gemacht und die einzelnen Horoskope angesehen. Aus Datenschutzgründen werde ich die beiden Radix nicht eingestellen und dazu auch keine Stellung nehmen. Jeder hier anwesende Astrologe möge sich sein eigenes Bild davon machen.

    Kurze Ausführung:
    Sie: Ein spontaner, vitaler, intuitiver und aktiver Charakter, der seine Erfahrungen und Vorstellungswelt in Einklag hat. Sie verfügt über hohe Ideale, Selbstvertrauen und Optimismus. Gut vorstellbar ist, dass sie in großartigem Stil erobern möchte und dabei auf ihre Visionen fokusiert ist. Sie ist kontaktfreudig, neugierig interessiert und sehr offen in der Kommunikation. Als Widder sieht sie den Willen und denkt sofort an den Weg, der da zu beschreiten ist. Das ist auch gleichzeitig die Herausforderung, mit der sie die Dinge angeht. Nun hat sie auch noch den Mond im Schützen, das das optimistische und beschwingte Naturell nochmals unterstreicht. Dabei gibt es schon zu Beginn überhöhte Erwartungen, bei denen negative aufkommende Gefühle mit Großzügigkeit überspielt werden. Besonders zu bemerken ist der kompensatorische Mond, das Bedürfnis nach Gemeinsamkeit, Nähe und Zärtlichkeit. Ich habe dabei schon Menschen erlebt, die sich bis zu Selbstverleugnung anpassen und den Mond kompensatorisch als Glucke leben. Bitte beachte auch hierbei die Plutostellung. (Pluto Quadrat Sonne und Merkur in Konjunktion)

    Er:
    Hier gehe ich nur pauschal auf den Sonnenstand ein und vermeide jede weitere Aussage. Das sit ein Wassermann mit starkem Interesse an Bildung. Er reagiert stark auf sein vorgefasstes Ideensystem, zeigt sich anfangs kontaktfreudig, kann gleichermaßen auch unbewußt sehr verletzende werden. Gefühle sind nun nich die besondere Stärke, er reagiert dann kühl und sachlich und distanziert sich. Damit sollte es an dieser Stelle auch genug sein.

    Nun das Spannende - das Composite der beiden zeigt m.E. ein klares und deutliches Bild, man möge mir an dieser Stelle die Deutlichkeit verzeihen, ich sage nun das was ich sehe und vertrete meine ehrliche Meinung. Ich gehe davon aus, dass sannymuinal, wenn auch in der Anonymität interessiert ist, sonst hätte sie nicht gefragt.

    Composit sannymuinal.JPG
    Bild erstellt mit Astrocontakt/Astroplus. 04/2016

    Die Beziehung dürfte eher idealistisch geprägt sein. Die Sonne in diesem Haus (9) zeigt Tendenzen einer eher platonischen Beziehung. Diese Beziehung ist vorrangig an einem gedanklichen Austausch interessiert. Mit dieser Sonnenposition könnte man viel gemeinsam reisen, es könnten ferne und fremde Orte von Interesse sein, bei denen kulturelle Interesse im Vordergrund stehen. Die Position der Sonne in 9 erweist sich für jede Beziehung grundsätzlich als nützlich, weil sie auf lange Sicht und für die Zukunft angelegt ist.

    Mit Trigon auf den C-Mond sind Anzeichen für eine gefühlsmäßig intensive Beziehung gegeben. Dieser Aspekt ist jedoch sehr ungünstig bei Menschen, die dem Wunsch nach einer eher sorglosen, unverbindlichen Beziehung haben. Durch Pluto wird diese Beziehung intensiv und ihrem Charakter nach eher ernst. Pluto regiert psychologische Umwandlungsprozesse und wo auch immer er beteiligt ist, sind tiefgreifende Veränderungen zu erwarten. Mit Sextil auf Neptun kommt die zweite Aussage dazu, dass diese Beziehung eine idealistische Prägung hätte. An dieser Stelle weise ich darauf hin, dass sich diese Beziehung am besten für Freundschaften eignet, da Composit Sonne Neptun Sextilstellungen in der Regel platonisch sind, oder aber Liebesbeziehungen werden auf Dauer platonisch. Na ja, ist ja noch nichts schlechtes daran und für den der das möchte, ist es ideal. Man sollte es nur wissen.

    Bei der Stellung des Compositmondes in 8 wäre unbedingt darauf zu achten, dass Werte (materielel, wie auch geistige) sehr stark im Vordergrund liegen. Beide sollten den Fokus auf ein gemeinsames Wertesystem legen. Mit Quadrat auf den C-Pluto sind Beziehungen dieser Art so intensiv, dass sie vielfach schon ausgebrannt sind, bevor überhaupt etwas erreicht wurde. Ich warne jeden der beiden Partner davor, sich gefühlsmäßig zu manipulieren. Besonders darauf wäre zu achten, das „Jetzt“ zu sehen und sich keinen illosionären Vorstellungen von dem was man vielleicht aus dem anderen machen könnte, hinzugeben. Wenn das nicht gelingt, macht es Sinn, die Beziehung gar nicht erst anzufangen.

    Eine ganz besondere Stellung nimmt nun der C-Mars in 10 ein. Er will in ganz besonderen und erfolgreichen Weise zum Ausdruck gebracht werden, gelingt das nicht, sind Schwierigkeiten im Programm bereits eingebaut. Wie bringt jeder einzelne von Euch beiden sein eigenes Ziel (und damit ist das Lebensziel gemeint) innerhalb der Beziehung zum Ausdruck? Ich weiß, das hört sich jetzt brutal schwer an, viele nehmen mich an dieser Stelle nicht ernst, nur betrachtet bitte, dass sich beide Partner weiterentwickeln. Wenn da das Lebensziel nicht integriert ist, folgt zu einem bestimmten Zeitpunkt (Auslösungen) die Trennung, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Die Quadratur auf Neptun macht dieses nicht einfacher, sonder verstärkt das auch noch. Beide Partner neigen dazu, sich in der gemeinsamen Effektivität zu schwächen, da das auch noch über die Häuser 10 und 6 erfolgt, könnt ihr davon ausgehen, dass jeder erfolgreiche Selbstausdruck des anderen eine Bedrohung für den Partner darstellt. Zum Schluss komme ich noch auf den C-Mars C-Uranus Quadrataspekt – dieser Aspekt erweist sich als so extrem ungünstig für Ehen oder dauerhafte Bindungen, ebenso wie Verbindungen auf geschäftlicher Basis über 10 und 6. Je mehr Einschränkungen dieser Aspekt erfährt, desto sicherer kann man davon ausgehen, dass er Probleme verursachen wird.

    FAZIT: Hände weg – kurzer Fun wäre vielleicht erlaubt, wenn es Spaß macht, sich Illusionen hinzugeben macht leider keinen Sinn. Dieser Beziehung gebe ich persönlich keine Chance. Mit Mars – Neptun – Uranus im Quadrat ist nicht zu spassen.

    Ich hoffe, Du kannst das verkraften, lass es prikeln, so lange es prikelt, gebe Dich jedoch bitte keinen Illusionen hin, das das die große Erfüllung ist.

    Ganz liebe Grüße Gelbfink
     
    sannymuinal und Steph hani gefällt das.
  6. sannymuinal

    sannymuinal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2016
    Beiträge:
    18
    Ort:
    bayern
    Werbung:
    Dann bin ich mit meinem Gefühl dochnicht so daneben gewesen.. wir haben uns drauf geeinigt es belassen zu lassen :) meiner sicht nach bringt das nichts.. ich danke dir für deine deutung ich bin richtig begeistert ☺☺ hast du echt supper getroffen vielen dank
     
    Steph hani gefällt das.
  7. sannymuinal

    sannymuinal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2016
    Beiträge:
    18
    Ort:
    bayern
    Woher hast du dir das wissen über synastrien angeeignet? Lg
     
  8. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.281
    Ort:
    Bayern
    das war keine synastrie sondern ein composite
    in meiner Ausbildung :)
     
    flimm und sannymuinal gefällt das.
  9. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.281
    Ort:
    Bayern
    hallo sannymuinal,
    sorry, dass ich nur so kurz geantwortet habe, es war jedoch schon spät und gestern kam es bei mir richtig "dick" rein.

    Wieso habe ich mich von der Synastrie verabschiedet und mich mehr dem composite zugewandt?

    In der seit über einem Jahrzehnt andauernden Tätigkeit als Kinder-Jugend und Familientherapeut sind für mich die Interaktionen in der Familie eines der zentralen Themen. Leider konnte ich feststellen, dass die Paartherapie nicht sonderlich von Erfolg gekrönt ist, weil die an der Therapie interessierten Partner schon gar nicht mehr wirklich zusammen sein wollten. Einer der beiden Partner hatte sich in 99 % der Fälle bereits verabschiedet, der andere hing noch an den Illussionen oder Hoffnungen etwas retten zu können. Das funktioniert dann nicht mehr. Mit der Erstellung von Synastrien kam ich da nicht wirklich weiter,

    Also ging ich zurück auf den Ursprung, erstellte persönliche Horoskope und fing damit an, den Kunden über sich selbst aufzuklären, half ihm sich selbst zu verstehen. In der Folge konnte er dann in der Mehrzahl der Fälle nachvollziehen, wieso der Partner so tickt wie er tickt und konnte in letzter Konsequenz feststellen, dass er gar nicht zu ihm passt. Das war dann auch reine Trennungsarbeit.

    Da bin ich drauf gekommen, dass im Zusammenspiel von zwei Menschen immer bestimmte gemeinsame Interessen, Lebensziele, Motivationen, Leidenschaften oder Kompensationen vorliegen, die die beiden erst mal zusammen führen. Das miteinander gestaltet sich dann entsprechend der tagtäglichen Routine, den gemeinsamen Erlebnissen und den gestellten Aufgaben in der Beziehung. Ob das mit Erfolg bewerkstelligt wird oder nicht hängt von vielen Faktoren ab. Dabei erstelle ich seit etwa 12 Jahren nur noch composite und stellte fest, dass die darin enthaltenen Symbole zu 90 % der Realität des Alltags entsprechen. Daraus folgte der Schluss, wenn die Symbole in einer existierenden Verbindung die Wahrheit sprechen, sollte doch auch die Symbole in der ersten Begegnung bestimmte Richtungen und Tendenzen aufzeigen.

    Da fing ich an, das composite auch für die erste Begegnung zu verwenden, beruflich wie auch privat. Mit Paaren, Geschwistern, Freunden, Arbeitskollegen, Vorgesetzte usw. Überall, wo zwei Menschen in Interaktion treten können wir ein composite erstellen. Die Antworten, die die Symbole für uns bereitstellen zeigen somit auch die Entwicklungsmöglichkeiten, die Probleme und Schwierigkeiten die auftauchen können.

    Nun werden wir in letzter Konsequenz doch noch Entscheider über unsere eigenen Handlungen. Wir selbst können die Symbole lesen und dann selbst entscheiden, ob wir den steinigen und schwierigen Weg gehen wollen (was uns zweifelsohne in der Entwicklung weiterbringen würde) oder es einfach sein lassen. Nun wissen wir aber auch, dass das genau nicht so einfach ist. Wie soll ich einem 22 jährigen jungen Mann, dessen Testosteronspiegel am überlaufen ist mitteilen, dass diese junge hübsche Frau nicht die richtige Partnerin ist. Das funktioniert nicht, weil er bestimmte Anlagen noch nicht zur Verfügung hat. Kurz er muß die Erfahrung selbst machen. Erst am Kulminationspunkt wird er selbst feststellen, dass er eine für ihn falsche Richtung eingeschlagen hat. Nur dann hat sich vermutlich auch der Testosteronspiegel normalisiert und die Situation ist eine vollständig andere.

    So nun noch mal zu Dir. Auf Gefühle zu hören, ist grundsätzlich nicht verkehrt. Erst mal herzlichen Dank, dass Du noch mal geschrieben hast und Dein Feedback dazu abgegeben hast, somit haben auch die Leser dieses Threads die Möglichkeit bestimmte Techniken zu nutzen und auf ihre Stimmigkeit hinsichtlich der getroffenen Aussagen zu überprüfen. Eines jedoch darfst Du versichert sein, dieses Wissen über Composite ist nicht anlesbar sondern erfordert eine jahrelange Auseinandersetzung mit bestimmten Techniken und laufende Überprüfung der Inhalte anhand von 100erten Horoskopen. Deswegen ist es an dieser Stelle auch noch festzuhalten, dass sich jeder Astrologe vermutlich auf einen bestimmten Spezialbereich konzentriert und da besondere Stärken entwickelt.

    Ich beispielsweise bin bei der Deutung von Ereignissen anscheinend vollständig talentfrei. Ich sehe einfach die Zusammenhänge nicht. Ebenso bleibt mir die Stundenastrologie ein Buch mit sieben Siegeln. In der Psychosomatik und bei der einen oder anderen Thematik fühle ich mich dagegen sehr zu Hause.

    In diesem Sinne weiterhin gutes Gelingen, gutes Gefühlsgespür und viel Glück im Hinblick auf die Wahl des richtigen Partners.

    liebe Grüße Gelbfink
     
    sannymuinal gefällt das.
  10. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.281
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    C-Pluto
     
    sannymuinal gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen