1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe mein Karma!!!!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Salem, 21. Juni 2009.

  1. Salem

    Salem Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Meine Lieben,

    ich bin in einem persönlichen Dilemma. Ich habe eine karmische Beziehung zu meinem Ex-Partner. Mein Karma habe ich aufgelöst, da ich alles für diese Beziehung getan habe. Wir (Ex-Partner und ich) kennen uns aus einer früheren Existenz, in welcher wir unsere Liebe nicht ausleben konnten, jetzt haben wir die Chance dazu, vergangenes nachzuholen. Jedoch....er liebt mich nicht...er mag mich "nur".....was hat das zu bedeuten????? Wir verbrachten anderthalb Jahre gemeinsam - er sagte immer nur, dass er mich mag - ich dachte, die Liebe zu mir wird entstehen. Nichts ist entstanden und ich frage mich, wie ist dass denn nun mit seinem Karma. Auch er muss doch sein Karma auflösen....mit der Liebe zu mir! Kann mir bitte bitte jemand helfen, mir erklären, was das alles bedeutet...ich kenne mich auch viel zu wenig aus damit.

    In Liebe Salem:danke:
     
  2. Mantodea

    Mantodea Guest

    Darf ich Dich fragen wie Du das verstehst "Karma auflösen.?" ..was Du damit genau meinst.?
    Es entsteht immer etwas, aber halt oft nicht das was man/frau haben möchte...:)
     
  3. Salem

    Salem Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Wien
    hallo vittella, ich verstehe darunter, dass ich eine "sache" aus einer meiner früheren Existenzen für mich und für mein jetziges leben gelöst habe. ist sicher dilletantisch von mir beantwortet, aber so würde ich es verstehen - so verstehe ich es. falsch?
     
  4. Woherwig

    Woherwig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Elsaß

    Hallo Salem,
    wie kommst Du darauf, daß Du "karmisch" mit diesem Mann verbunden bist?
    Wer hat das gesagt oder wie hast Du dies herausgefunden?

    Liebe Grüße
    Woherwig
     
  5. NetWorker

    NetWorker Guest

    Weil er seinen eigenen / persönlichen Willen zu Entscheidungen hat und dieser nun mal nicht Deinem Wollen entspricht. Du kannst nicht Selbst-Bewusstheit bei anderen bewirken, deswegen dürfte es für Dich gesünder sein, wenn Du Dich verabschiedest und geistig davon löst - auch wenn es eine große Liebe für Dich ist, die Dir bleibt.

    Was wir uns nicht vorstellen können, müssen wir leibhaftig erleben, um daraus klüger zu werden.
     
  6. NetWorker

    NetWorker Guest

    Werbung:

    Karmische oder schicksalsträchtige, geistige Verbindungen ergeben sich durch das, was uns begegnet und wir nicht so schnell wieder, wegen Seelenliebe / innigster unterschwelliger Verbundenheit, los werden. Dafür braucht es Zeit, bis wir uns endlich selber dazu bereit fühlen, uns von Geliebtem zu trennen, wenn Beziehungen/Verbindungen als auch Arbeitsverhältnisse kranken anstatt gesunden.
     
  7. Woherwig

    Woherwig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Elsaß
    Heißt jetzt auch Salem? :D
    Wenn ich Salem anschreibe, brauchst Du mir nicht zu antworten......
    Dank Dir trotzdem für Deine Mühe... :rolleyes:

    Liebe Grüße
    Woherwig
     
  8. NetWorker

    NetWorker Guest


    Ach, Woherwig - entschuldige, dass ich mir erlaubte, Antwort zu geben, was doch in Foren allgemeinüblich ist, da es sich hier um keinen privaten, sondern öffentlichen Schriftverkehr handelt.
     
  9. Woherwig

    Woherwig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Elsaß
    Keine entschuldigung nötig. Wer lesen kann, ist im Vorteil, wer das gelesene auch umsetzt, hat den größten Vorteil:
    Ich habe nichts dagegen geschrieben, daß Du zum Thema antwortest - ich habe nur geschrieben, daß Du auf meine Frage an Salem nicht mir zu antworten brauchst.
    Zudem zielte meine Frage auf etwas anderes, als Deine Antwort beinhaltet.
    Darum:
    allgemeine Frage: Antwort von jedermann
    gezielte Frage an eine Person: Nur Antwort von der Person erwünscht, da ja auch nur diese die wirkliche Antwort kennt. ;)
     
  10. Salem

    Salem Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Woherwig,

    ich hatte im Jänner eine Sitzung bei einer Kartenlegerin, die sagte mir damals, dass ich mit dem Mann an meiner Seite eine karmische Verbindung habe. Nun war ich, zufällig vom Datum her, am Freitag bei der gleichen Dame, bei einer Karmasitzung (am Tag davor hat mein "Freund" die Beziehung beendet) und da sagte sie mir, dass ich MEIN Karma aufgelöste habe, aber er eben nicht. Und das habe ich wirklich nicht verstanden. Da sie auch meinte, wenn dieses Karma nicht aufgelöst wird, haben wir noch eine weitere Existenz vor uns, wo wir dann wieder die Möglichkeit haben, das Karma aufzulösen. Ich konnte mit dem wirklich nicht viel anfangen, weil ich absolut zu wenig Erfahrung darin habe. Und im Grunde genommen, hab ichs immer noch nicht verstanden. Auch wenn ein jeder aus seinem eigenen Bewusstsein heraus agiert.....was ist jetzt mit dem Karma, nämlich mit seinem?

    Ich danke 1000 Mal!

    Liebe Grüße Salem
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen