1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe!!!Hören diese Katastrophen irgendwann nochmal auf??

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Mimikriwespe, 4. Juli 2010.

  1. Mimikriwespe

    Mimikriwespe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    210
    Werbung:
    Ich brauche dringend einen Rat, denn hier passiert grad wirklich eine Katastrophe nach der Nächsten!!

    nur um bisschen aus meinem momentanen "Alltag" zu erzählen:

    Ein alter *Freund* von mir kommt bei mir vorbei und macht, ohne Grund/mit Absicht etwas kaputt (worauf ich im Alltag bei der Arbeit angewiesen bin) was ihm nicht gehört, anschließend lässt er es verschwinden, ich kann nicht mehr arbeiten und muss es mir erst wieder neu kaufen:

    Schließlich leih ich mir Geld bzw. leihe es mir von jemand der es sich ebenfalls geliehen hat und kaufe es davon neu, für den Rest Plan ins Casino zu gehen und das Geld mit einem System um den Betrag zu vermehren dass er wieder vollständig ist...

    Anfangs funktioniert der Plan auch, ich komme zwar langsam aber ordentlich ins + und hab das Geld nach 3-4 Besuchen fast wieder drin. bzw- hätte es bereits komplett wenn mich die Fahrt hin u. zurück nicht jedes mal 70€ kosten würde, doch beim 4ten Besuch verlier ich durch eine Pechsträhne auf einen Schlag 700€ und mir werden noch ein Teil meiner Chips geklaut...

    Ich muss etwas verkaufen (e-Bay) um wieder Startkapital zu haben bzw. um ein Teil des Geldes schonmal zurückzuzahlen zu können, da ich sonst einen Kopf kürzer bin, ich zahle zurück...

    wenig später (wie sollte es auch anders sein?) geht die Ware kaputt, aber ich hab das Geld nicht mehr, nun muss ich noch etwas verkaufen um es wieder reinzubekommen...

    Währenddessen legt der erste Käufer Beschwerde ein, mein E-bay + Paypalkonto wird kurz nach dem Verkauf der neuen Sachen gesperrt bis das Problem geklärt ist, und zwar so dass ich nicht mehr an das neue Geld komme...

    Kurze Zeit später hab ich ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugs...

    Dadurch ist jetzt auch der Zahlungsverkehr meiner Kunden meines Onlineportals gestört!

    ein Tag später fängt der Computer den ich mir manchmal leihe wegen eines harten Virus an zu spinnen, natürlich bin ich schuld...

    heute Nacht will ich nur kurz runter in den Keller und vergesse meinen Schlüssel mitzunehmen, bzw. ging davon aus das im Keller offen ist, hatte auch meine Schuhe nicht mit und musste schließlich die Haustür eintreten (weil alle weggefahren sind), die man jetzt nicht mehr schließen kann (die ganze Verankerung in der Wand ist herausgerissen)... Blöd ist auch das es nicht meine eigene Wohnung betrifft, sondern die meiner (psychopathischen) Eltern!

    Vermutlich muss ich also jetzt noch eine neue Tür finanzieren...

    heute erfahr ich nun das meine *große Liebe* seit kurzem jmd. anderes hat und ich scheinbar nicht mehr existiere, und hat ebenfalls etwas was miur gehört und was ich eigentlich noch abholen sollte einfach in den Müll geschmissen!!

    und das nur weil ich mich wegen diverser Problematiken (die jetzt hier nicht stehen) mich längere Zeit nicht blicken hab lassen...

    Ich hab übrigens auch davor schon 1.000 Probleme gehabt und wollte jetzt eigentlich nur eins wissen: Hört das alles hier irgendwann nochmal auf oder geht das jetzt bis zum St Nimmerslein endlos so weiter?
     
  2. magnolia

    magnolia Guest

    Hi, sollte dein Beitrag tatsächlich der Realität entsprechen, dann bitte ich dich, das was du geschrieben hast, nochmals selbst ganz genau durchzulesen und dann hast du die Antwort auf deine Frage. :)
     
  3. Mimikriwespe

    Mimikriwespe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    210
    naja, so ganz seh ich die Antwort nicht... nein... nicht wirklich

    außer dass ich schon seit Monaten wiederholt eigenartige *Stimmen* höre, die mir befehlen vom Hochhaus zu springen (und ich mich bisher vehement dagegen geweigert hab!) Vielleicht passiert es deswegen alles? Vielleicht soll das sowas wie eine *Klarstellung* sein, das alles zu spät ist und die Zeit längst abgelaufen ist? Doch wie gesagt ich weiger mich diese Endlösung auszuführen...

    An alle Dunkelwesen, Dämonen und Wächter der Finsternis: Ich werde nicht springen, ganz egal wie sehr ihr mich dazu drängt oder was ihr sonst noch mit mir macht, und wenn ich noch 1000000 Katastrophen passieren, nur damit das ein für alle mal klargestellt ist!!!
     
  4. Mimikriwespe

    Mimikriwespe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    210
    Achja mal abgesehen davon dass du mir auch einfach etwas auf die Sprünge helfen könntest wie kommst du darauf das der Beitrag nicht "der Realität entspricht"?
     
  5. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Begib dich in psychiatrische Behandlung.

    Und zu deinem Eingangsbeitrag.... Mit Glücksspiel gewinnt i.d.R. nur EINER Geld - die Glücksspielgesellschaft.

    Zu den anderen "Ereignissen" sag ich nix, Jeder darf die Suppe, die er einbrockt, selber auslöffeln.

    Wenn denn das alles den Tatsachen entsprechen sollte... *mich Magnolia74 anschliesse.

    lichtbrücke
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.856
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Kann ich nur unterschreiben!

    R.
     
  7. Celes

    Celes Guest

    Du klingst sehr stark wie jemand der Spielsüchtig ist. Gerade dies Geld irgendwo leihen, eine super sicheres "System" haben, dann zufällig am Ende verlieren und auch noch ausgeraubt werden und aus versehen, wird das Paypal Konto gesperrt und das Mädel das einen Neuen hat schmeisst was weg, weil du dich scheinbar ewig (aber aus ganz wichtigen Gründen) nicht gemeldet hast.

    Ich habe das Gefühl, dass was du sagst für dich so alles passiert und du es so wahrnimmst. Ich glaube aber würde man die Menschen in deinem Umfeld fragen würde es extrem von deiner Version abweichen.

    Ich denke auch das du dich dringend in Behandlung begeben mußt. Besser heute als morgen.

    Denn wie man deinen Threads entnehmen kann, hast du nicht nur diese Stimmen sondern jede Nacht davon geträumt, dass dich jemand ermorden will. Da ich ein Laie bin, werde ich nicht sagen in welche Richtung das geht, aber das du wirklich dringend in umfassende psychatrische Betreuung gehörst ist ziemlich offensichtlich.
     
  8. Mimikriwespe

    Mimikriwespe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    210
    Die hälfte aller Leute die ich kenne sitzt oder saß bereits in der Psychatrie...

    Glaubst du wirklich allen ernstes dass durch eine psychiatrische Behandlung, wo man mit diversen vernebelnden Substanzen vollgepumpt wird irgendwas anders wird?

    Ich denke nicht das einer das hier wirklich glaubt?
     
  9. Mimikriwespe

    Mimikriwespe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    210
    achja bei was z.b?

    Du kannst ja mal etwas rumfragen und du wirst die Bestätigung bekommen, dass ich bisher überhaupt nur sehr selten im Casino war...

    und einen Vorteil hat meine Strategie wenigstens: Sie funktioniert (zumindest in der Theorie) und das Geld kann man für einen guten Zweck einsetzen, was man von der immateriellen und selbstlosen Luft und Liebefraktion hier, die höchstwahrscheinlich so oder so ausschließlich von Hartz4 lebt und überhaupt NICHTS hinbekommt nicht behaupten kann!



    Genau, da du ein Laie bist solltest du dich hier am besten raushalten!

    Thx

    So noch jemand hier, der einen anderen Ansatz weiß als die Klapsmühle?
     
  10. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Tut mir leid, wenn ich das so direkt sage... aber dein Posting lässt für mich den Schluss zu, dass eine medizinische Abklärung erforderlich ist. Ich habe nichts von psychiatrischer Anstalt geschrieben, ich habe *Behandlung* gesagt. Und es gibt jede Menge niedergelassener Psychiater.

    Wenn alles so bleibt wie es ist... meinst du, deine Symptome verschwinden oder bessern sich? Was also ist das kleinere Übel? Du hast die Wahl.

    lichtbrücke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen