1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hilfe gesucht beim meditieren

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von stratos, 1. März 2008.

  1. stratos

    stratos Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    142
    Ort:
    klosterneuburg /niederösterereich
    Werbung:
    liebes forum
    ich bin neu hier und möchte alle herzlichst berüssen!!:banane:

    mein thema.- ich hatte vor einem halben jahr einen ´persönlichen crash weil ich nur gearbeitet habe und haus baute am wochenende.meine seele hat sich dann gemeldet und mir meine grezen gezeigt was sehr fatal war.

    seit dieser zeit habe ich begonnen mir wege zu suchen um die innere ruhe zu finden und höre täglich mental cd von dr.baier der einem in den alfa zustand versetzt. weiters besuchte ich herrn rudolf becker in wien der mir mit hilfe der hypnose
    den weg zeigte wo meine innere ruhe zu finden ist.

    er machte mir auch eine cd wo ich zuhause mühelos in die hypnose komme. seit etwa 4 tagen habe ich es ohne cd versucht und ich habe es geschaft ohne cd meine inner ruhe zu finden und kam dabei auch in einen trance zustand der sehr tief und sehr angenehm war.

    ich bin ohne gedanken gut eine stunde da gesessen und war mit mir eins kam mir vor.wer kann mir tipps geben wie ich mich steigern könnte oder welche bücher oder viellecht kurse.

    ich wäre sehr dankbar den für mich hat sich jetzt schon eine welt aufgetan die ich sehr schätze.weiters wüßte ich gerne mehr über die schackrien usw.ich danke euch jetzt schon für eure zuschrieften.

    lg.wolfgang
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich glaub -die meisten wären froh ,wenn sie deine erfolge hätten .die theorie ist ja eigentlich nicht so wichtig .
    komisch bei mir ist meditation immer ein puschen -ein kribbeln .ich werde zum stehaufmännchen -bin voller energie -leicht müde doch ein lustiges kerlchen -der humor sei mit mir und ist es auch .erschreckend respektlos aber ich bemühe mich dabei niemanden zu verletzen .
    ich kann so von mir sprechen .ja eine optimistische grundhaltung geht damit auch einher .ich habe hier punkte aufgeführt für die ich die meditation verantwortlich sehe .doch so ohne weiteres kann ich niemandem eigentlich sie so empfehlen .weil es kann ein langer weg sein -weil es ist aber ein kurzer weg.anfangen weitermachen -alles gute weiterhin .du wirst alles ,was du brauchst für deine entwicklung bekommen .ich konnte dir diese zeilen geben .vielleicht hilft es dir weiter.
    alles liebehw
     
  3. veritas

    veritas Guest

    versuche als nächstes deine Gedanken zu leiten.
    Das heißt, versuche auch im Alltag, wenn du zb. arbeitest, dass sich deine Gedanken nur um die Arbeit drehen und wenn du zu Hause zb. den Rasen mähst, oder Staubsaugst, sich deine Gedanken nur um diese gerade ausführenden Handlungen drehen. Lebe im Moment. Das ist auch eine Art Meditation ;)

    lg
     
  4. Lichtkind07

    Lichtkind07 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    371
    Ich denke mal da kann Dir nicht wirklich jemand bei helfen, Du hast wahnsinns Erfolge in Deiner Medi und ich denke es wird sich mit der Zeit von ganz alleine steigern!! Und jetzt kommt das schlimme Wort: Geduld!! :clown:
     
  5. stratos

    stratos Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    142
    Ort:
    klosterneuburg /niederösterereich
    liebe sternenatemzug,veritas lichtkind und alle die mir eine email schickten!
    ich danke euch von herzen das ihr mir so reichlich geantwortet habt.so wie ich das rauslese hätte ich anscheinend eine tolle begabung von der ich scheinbar nichts wußte.mir ist schon aufgefallen vor vielen jahren das ich sehr oft momente stundelang genießen kann zb. setzte ich mich auf einen stein und sah stundenlang ins wasser und war plötlich irgenwie eins mit der materie.oder beim joggen laufe ich am wasser entlang und nach kurzer zeit hörte ich nur das wasser plätschern und verspürte sehr stark den einklang mit der natur.ich hatte auch immer das bedürfnis einen baum zu umarmen und im garten setzte ich mich in den liegestuhl und nach einigen minuten hörte ich nur ein zirben ,quacken der frösche oder eine bine die gerade vorbei flog und sonst nichts.ich bin ein absoluter gefühlsmensch der in eine ratio welt nicht rein paßt wo sich alles nur um materieles dreht.ein freund hat mir mal gesagt das er mich beneidet das ich vom bauchgefühl her immer recht gehabt habe und er es nicht kann.heute weiß ich es schon warum-er denkt nur mit dem kopf.als kind hatte ich große freiheit und war immer mit mir selber beschäftigt.so beobachtete ich stundenlang ameisen oder ging immer auf hunde zu obwohl die besitzer immer "nicht anfassen-der beißt" gerufen haben.ich bin auf den hund zu und der knurrte nur kurz und schon ließ er sich streicheln was der fassungslose besitzer zum staunen brachte.ich fühle mich in jedenfall hier im forum bestärkt da es menschen gibt die mich verstehen bzw. bestärken. die meditation ist für mich ein wirklich toller einstieg den ich mein leben nachgehen möchte -ich begreife mit meinen 43 jahren (steinbock mann)endlich das ich so sein kann wie ich bin und kein ausserirdischer bin.
    ich danke euch allen aus vollsten herzen, ihr habt mir sehr geholfen!!!-lg.wolfi:banane:
     
  6. echt jetzt

    echt jetzt Guest

    Werbung:
    Franz Bardon SchüleriN? ^^
     
  7. stratos

    stratos Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    142
    Ort:
    klosterneuburg /niederösterereich
    servus!

    das isch für den moment lebe hatte ich immer als vorwurf meiner mutter gehört.sie meinte ich wäre fernab der realität und ein träumer.sie hat in all den jahren das leben nicht begriffen und lebt heute einsam.lg.wolfi
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    das mit den träumverboten ist glaub ich vielen so ergangen .mir jedenfalls auch .klar man muss in der welt der ratio zurechtkommen -aber ohne träumen -und das ist erwiesen -ist das nchit gesundt .das träumen ist der ausgleich zur welt der ratio und hat eben eine genauso grosse bedeutung vom gesundtheitlichen -wie gesagt .und was ist das höchste gut?-na eben die gesundtheit.
    alles liebehw
     
  9. stratos

    stratos Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    142
    Ort:
    klosterneuburg /niederösterereich
    hallo sternenatemzug!!

    ich träume sogar bund!!(((-;:)
     
  10. stratos

    stratos Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    142
    Ort:
    klosterneuburg /niederösterereich
    Werbung:
    hallo ich habe da noch eine neue frage:

    ich habe mir jetzt eine kleine matraze zugelegt und mich wie ein schneider hingesetzt zum meditieren. nach ca. 10 minuten bekam ich schmerzen im hüftgelenk. mach ich was falsch oder kann ich dabei knien auch? überall war zu lesen man solle mit überkreutzen beinen dasitzen.da aber meine gelenke bedient sind vom sport habe ich da ein problem.würde mich sehr freuen über nette ratschläge.lg.wolfgang
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen