1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe gegen Dämonen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Dedalus, 19. November 2004.

  1. Dedalus

    Dedalus Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich wusste nicht, in welche Kategorie ich schreiben sollte ...

    Ich habe eine Bekannte, die von bösen Geistern oder Dämonen besessen ist. Über Gläserrücken hatte sie schonmal Kontakt zu ihnen aufgenommen und sie wollen ihr wirklich nur Böses ...
    Beim Gang in die Kirche, aber auch bei allem anderen was mit dem Christentum zu tun hat, wird ihr Schlecht. Das geht bis zu Nervenzusammenbrüchen ...

    Von geistlichen will sie sich nicht helfen lassen ... Meine Frage an euch: Wie kann man ihr dann helfen? Was kann man tun um die Dämonen aus ihr zu vertreiben?

    Schonmal danke für eure Hilfe ...

    Gruß,

    Dedalus
     
  2. nahudor

    nahudor Guest

    Hallöchen

    mein Rat
    Das Lied von denn Beatles: Hello Goodbye anmachen
    sie anschauen und einfach LACHEN, sie richtig auslachen bis es garnicht mehr geht. Und denn Dämon sie und all die bösen geister auslachen.
    Dann kommt der Moment wo sie vor Wurt platzt und die geister mit ihnen!

    Es were noch besser wenn du mit deinen freunden sie umkreist und so auslachst bis es garnicht mehr ihr müsst kein gespieltes Lachen zeigen, es muss ein lachen sein das denn Dämonen wehtut.
    Sie wird natürlich weinen,kreischen, euch bitten damit auszuhören, meinen es were blödsinn. Aber hört nicht drauf LACHT SIE AUS! und alle ihre Geister mit dazu!

    Viel glück dabei und das Lied: Hello Goodbye muss aufjedenfall sein von denn The Beatles!
     
  3. roli

    roli Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    377
    Hallo
    Ist sie denn gläubig im Sinne des Christentums? Wenn ja und katholisch, so gibt es sogenannte beglaubigte "Exorxisten" d.h. vom Papst autorisiert, das zu tun. Also das ist eine Möglichkeit.
    Gruss Roland
     
  4. Dedalus

    Dedalus Guest

    Erstmal danke für eure Antworten!

    @nahudor
    Dämonen werden sich wohl kaum vom Auslachen beeindrucken lassen! *g*

    @roli
    Wie gläubig sie ist weiß ich nicht. Und ich weiß auch nicht ob sie Katholik ist oder einer anderen Relegon angehört. Aber das mit dem Exorzisten (Seelsorger und wie es woanders noch heißt) hab ich ihr schon vorgeschlagen. Das will sie ja leider nicht, weil sie die Schmerzen kennt, die damit verbunden sind. Gibt es da nicht noch andere Möglichkeiten?

    Gruß,

    Dedalus
     
  5. esperanto

    esperanto Guest

    ich sah erst....vor kurzem wieder einmal den film: Gladiator!
    ich weis nicht, ob da aurelius zitiert wurde........ist ja auch egal....der spruch ging etwa so: "DER TOD LÄCHELT JEDEN MANN AN - ALLES WAS DU TUN KANNST IST ZURÜCKLÄCHELN!"

    alles gute dir und deiner bekannten

    esperanto

    (hmmmm.....you say yes - I say no, youuuuuu say goodbye and I say hello......)
     
  6. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Werbung:
    Oh doch, das funktioniert sehr wohl. Dämonen können sich nur dann in einem Menschen halten, so lange er sie ernst nimmt. Was passiert aber, wenn ein Mensch, der von einem Dämonen besessen ist, plötzlich diesen Dämonen einfach nicht mehr weiter beachtet und ihn nicht länger ernstnimmt und ihn auslacht? Dann verliert der Dämon sämtliche Kontrolle über sein Opfer! Es ist wie beim Geld: Weil alle daran glauben, dass Geld (Papierscheine und Metallstückchen, die man nicht einmal essen kann) einen echten Wert hat, und sich alle an diese Übereinkunft halten, darum hat Geld auch tatsächlich einen Wert. Sobald aber jemand sieht, dass die Papierstückchen und Metallstückchen eigentlich überhaupt keinen Wert besitzen (was soll man damit auch anfangen?), in dem Moment verliert Geld den Wert. Wenn plötzlich niemand mehr daran glauben würde, dann hätte Geld absolut keinen Wert mehr. So ist das auch mit Dämonen. Nur weil man an sie glaubt können sie von einem Besitz ergreifen. Sobald man sie auszulachen beginnt, glaubt man nicht mehr an ihre Macht und genau dadurch verlieren sie auch all ihre Macht.
     
  7. nahudor

    nahudor Guest

    Also danke Fckw!

    Genau das meinte ich auch, und um die Dämonen richtig wütung zu machen mach eben so ein Lied wie Hello Goodbye an oder irgendein lustiges schönes Lied was sie zum aufregeben bringt und irgendwannmal nach paar stunden wenn ihr sie weiter auslacht und weiter auslacht! dann platzen sie zusammen mit der Wut und der Bessesene fängt mit euch an mitzulachen! das ist die einzige schlaue und nicht schmerzhafte Methode sie kommt von einen Heiligen aus Indien.
     
  8. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    uiui, schonmal daran gedacht das deine Bekannte eventuell selber nicht gerade die frommste Person ist?

    Um Dämonen aus Körpern zu vertreiben würde ich eine Feuerreinigung empfehlen. Einfach mal mit 'ner Fackel an der betreffenden Person vorbeigehen und einige nette Gebete sprechen. Falls das nichts bringt - der klassische Exorzismus befasst sich mit der Rettung der Seele - nette Beispiele für klassische Exorzitien finden sich im hexenhammer, da wurde auch häufig und effektiv Feuer verwendet!

    Hexe und Dämon - beides gut Portioniert passt dann auf 'ne Kehrschaufel...

    Scherz beiseite - kann es vielleicht auch sein das deine Bekannte schlicht und ergreifend Einbildungskrank ist?
     
  9. Dedalus

    Dedalus Guest

    @fckw & nahudor
    Ok, dann werde ich ihr das mal vorschlagen. Danke! Aber wenn sie das nicht will, möchte ich sie dazu auch nicht zwingen ... Zwingen, denke ich, hat wenig Sinn ...
    Sorry, das ich dir nicht geglaubt habe nahudor!!!

    Nein, das denke ich nicht. Wenn andere nur an das glauben was sie sehen, ist es mir schon klar das sie es als ne psychische Krankheit ansehen ...

    Gruß,

    Dedalus
     
  10. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Oh, ich glaube nicht nur an das was ich sehe, sondern durchaus auch an andere Dinge - aber Dämonen??
    Vielleicht erlaubt sich ja auch nur jemand einen schlechten Scherz - zu allererst, bevor man Tipps gibt, ist es wichtig zu ergründen wo das Problem herkommt; psychologische Erkrankungen kann man nicht ausschließen, dann - wenn diese Formen der Krankheit wegfallen - sollte man andere Möglichkeiten in Betracht ziehen; ist sie medial veranlagt, wenn ja, wen nimmt sie war?
    etc.etc.etc.

    Meine Frage war etwas grob formuliert, gebe ich zu und entschuldige mich dafür - aber Dämonen?!?
    Welche Beweise hast du das es sich um Dämonen handelt und nicht blos um irgendwelche Geister die jemanden, der medial veranlagt ist, verarschen wollen??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen