1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe für Robert

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Zimmer72, 17. Mai 2012.

  1. Zimmer72

    Zimmer72 Guest

    Werbung:
    Unterstütz auch DU die Suche nach Wahrheit und Erlösung
    für Robert. Gefangen in der Zwischenwelt.

    http://hilfe-fuer-robert.weebly.com/index.html


    Erfahrungsberichte, mögliche Lösungsvorschläge, sowie jeglicher Input sind erwünscht.
     
  2. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.303
    Liest sich für mich wie ein Fake... oder wie eine Kurzgeschichte von jemandem, der glaubt, schreiben zu können... Jede Menge Klischees und Geschwätzigkeit. Abgesehen davon haben sowohl "Robert" als auch sein Bruder einen sehr ähnlichen Schreibstil und teilen sich den Fehler, das Wort "gerade" gerne ohne das "e"... (grade) zu schreiben.

    Abgesehen davon... was erwartest Du Dir von diesem Thread?
     
  3. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    wow
    heftige geschichte
    nehme an dass es sich bei dem medikament
    um eines der neueren dissoziativa handelt.
    inwieweit bist du in die geschichte involviert?

    ich wünsch der person und den angehörigen, dass er wieder aufwacht.
    ein buch über seine geschichte wär sicher ein kassenschlager.
     
  4. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    ja is auch möglich.

    für unwahrscheinlich halte ich es jedoch nicht.
     
  5. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Hm,...es liest sich erschütternd, dennoch welche Hilfe soll man hier denn geben können ?? Soweit ich gelesen habe ist er im Krankenhaus und im Koma , sodass es eigentlich nur mehr zu hoffen gilt , das er aus diesem Koma wieder erwacht , keine Folgeschäden entstanden sind,und alles andere ist mE. leider zu spät .
    Auch seine Tagebuchaufzeichnungen und auch an seinen Mails ist die Polizei weiters an der Reihe zu rechieren , und nähere Freunde auszumachen , die vielleicht Licht ins Dunkle bringen.
    Ich sehe persönlich da keine andere Möglichkeit der Hilfe , als die es bereits gibt ,....und Spenden an Unbekannte tue ich nicht .

    Ich wünsche dennoch alles erdenklich Gute für Alle Betroffenen , sofern die Geschichte wahr ist .

    LG Asaliah
     
  6. Zimmer72

    Zimmer72 Guest

    Werbung:
    Dieser Fehler ist so weit verbreitet, dass es einem Fehlschluss gleich kommt, deswegen anzunehmen, der Text stamme nur von einer Person.

    Um sowas argumentativ untermauern zu können, müsstest du schon eine Syntaxanalyse auf formaler und funktionaler Ebene vornehmen. Ansonsten bleibt es eine böse Unterstellung.

    Lieber Condemn, wo ist denn an diesem sonnigen Tage dein Textverständnis hin entschwunden? Machts gerade Urlaub auf Balkonien?...:D

    Guck mal:

    Umformuliert heißt das:

    Ich erhoffe für Tobias (Bruder von Robert) Erfahrungsberichte, mögliche Lösungsvorschläge, sowie Input jeglicher Art.

    Hast du sowas im Angebot?
     
  7. Zimmer72

    Zimmer72 Guest

    *lol* ! ! !

    Guck mal hier:

    http://hilfe-fuer-robert.weebly.com/spenden.html
     
  8. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Ok, danke ! :)
     
  9. Zimmer72

    Zimmer72 Guest

    Gerne! Bevor es noch zu Missverständnissen kommt. :)
     
  10. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.689
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Persönlich halte ich das für einen schlecht geschriebenen Versuch einer Reality-Fantasy. Ähnlich wie Blair-Witch aufgezogen.
    Wenns wahr ist, wirds sicher ziemlich bald in den Medien sein, jetzt wo es eine Website über den "Fall" gibt, stolpert sicher bald ein Journalist drüber.
    Wegen der Spenden stolpert sicher das Finanzamt *ggg*

    ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen