1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe für meine Kollegin

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von blacksmyth, 10. März 2007.

  1. blacksmyth

    blacksmyth Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Ruhrpott
    Werbung:
    Kann sein dass ich hier im falschen Bereich bin
    aber ich habe eine Bitte

    Gestern habe ich mich mit einer Kollegin unterhalten und im Laufe des Gespräches erzählte sie mir, dass sie oft nachts das Gefühl hat als wenn etwas schweres bedrohliches über ihr schwebt und sie ist unfähig sich zu bewegen und ist ganz erstarrt.

    Ich habe hier in einigen Threads auch davon gelesen, finde die aber nicht mehr

    kann mich einer dahin leiten oder könnt ihr mir Ratschläge für meine Kollegin geben?

    vielen lieben Dank
    Al
     
  2. Erasan

    Erasan Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    54
    Ort:
    In der Mitte
    Hy,
    es ist heufig so wenn Geister anwesend sind, dass man sie beim einschlafen als belastenden Druck empfindet. Sie soll mal mit dem ausgestreckten Arm über ihr Bett gehen, von Fuß- bis Kopfende den Arm hin und her bewegen und nachspüren ob sie an einer Stelle, meist über dem Kopfende, eine Kribbeln in den Händen fühlt. Es ist als würde man mit der Hand in etwas eintauchen. Wenn dem so ist, dann kann sie es selber loswerden. Thread: so werdet ihr die Toten los. Keine Sorge kann nichts passieren. Es gibt sicherlich schnellere und einfachere Methoden, die hier wohl von anderen wirkungsvoll angewendet werden. Scheinbar kenn ich die gründliche Methode.
    Gruß Erasan
     
  3. Trekker

    Trekker Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1.514
    Ort:
    Mönchengladbach/NRW/D
    :wut2:
     
  4. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hi Blackmsyth!

    Wenn körperliche Ursachen ausgeschlossen sind, könntest Du auch in den Threads für AKE oder OBEs (AußerKörperliche Erfahrungen bzw. Out Of Bodyexperiences) fündig werden.

    Da wird dieser Zustand öfters beschrieben.....

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  5. blacksmyth

    blacksmyth Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Ruhrpott
    Welche körperlichen Ursachen könnten dahinter stecken?
     
  6. Reinfried

    Reinfried Guest

    Werbung:
    Ich denke, so was sollte immer ausgeschlossen werden, es gibt z.B. bei Herzerkrankungen nächtliches Erwachen mit Druckgefühl.... mal als Beispiel.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  7. Fridolin

    Fridolin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    28
    Ort:
    In der Schweiz.
    Hallo blacksmith

    Vielleicht sollte sie einmal vorläufig versuchen, mit Licht einzuschlafen, um die Angst vor der untätigkeit zu entgehen. Dann sollte sie vielleicht auch den Ort untersuchen, wo sie schläft - schläft sie vielleicht auf einer Wasserader, oder einem ungünstigen Punkt? Vielleicht würde es schon etwas nützen, das Bett zu verschieben. Man kann auch durch Plastiksäcke unter dem Bett versuchen, die Kräfte auf einem Punkt etwas einzudämmen oder abzuhalten.

    Hinzu kommen natürlich diverse andere Dinge, die sie beängstigen könnten. Dann sollte sie versuchen, den Ursprung der Angst zu erkennen und etwas dagegen zu unternehmen. Ich kenne diese Probleme, hatte ich selbst lange in einer Wohnung, wo, wie ich später festgestellt hatte, eine Person sich das leben nahm.

    Das sind alles Dinge, die man versuchen kann, und die vielleicht auch Wirkung tragen (haben sie bei mir).

    *edit* Oh das hätte ich ja fast vergessen: Wir haben damals eine Frau kommen lassen, die das Haus ausgependelt hat - und sie hat einige Literatur in meinem Zimmer gefunden, die sehr negativ "gestrahlt" hätte. Nachdem ich alle Tips beachtet hatte, die Bücher verstaut hatte, das Bett umgestellt usw., ist das verschwunden.

    Liebe Grüsse

    Fridolin.
     
  8. Scanja

    Scanja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.532

    Hi Fridolin,;)

    ein Freund meiner Freundin,
    hat bei mir in der Wohnung auch mehrere Wasseradern entdeckt.
    Diese Wasseradern kann man auch mit ganz simplen,
    zurechtgebogenen Metallbügeln, aus der Reinigung feststellen.
    Er hatte 2 dieser Ruten mit und dort wo die Wasseradern waren,
    reagierten die Ruten.
    Ich konnt´s kaum glauben, habe es dann mit meiner Freundin ausprobiert,
    es hat wirklich funktioniert. :confused:

    Er hat diese Stellen dann inaktiviert,
    mittels auf Papier gezeichneten aneinandergereihten Pyramiden,
    oder auch Dreiecke, wie man Sie nennen möchte und
    diese auf die Stellen gelegt wo die Ruten ausgeschlagen haben. :confused:
    Nachher sind wir zur Kontrolle mit den Ruten darüber gegangen,
    die Wasseradern waren tatsächlich inaktiviert,
    die Ruten haben nicht mehr reagiert..

    LG:liebe1:

    Sonja
     
  9. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    hallo ihr lieben

    blacksmyth deine freundin braucht keine angst zu haben, es ist eine männliche seele, welche kontakt sucht.
    sie soll das fenster öffnen und ohne angst sagen, alles was nicht zu mir gehört raus hier.
    er geht dann weil er weiß, das er gehen muss.

    er sagt, sie erinnert ihn an jemand der er geliebt hat. er hat da fehler begangen, sie soll nicht den gleichen fehler begehen. sie sei in der liebe etwas stur.

    wer heißt isabell, oder monika?

    jetzt frag mich nicht, sondern erst deine freundin, was das für sie heißen könnte.

    lg pia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen