1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe für meine freundin

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von susiundstr0lch, 6. Januar 2010.

  1. susiundstr0lch

    susiundstr0lch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo,
    nach langer Zeit der mit lesen melde ich mich auch mal zu Wort ich hab folgendes Problem.
    meine Freundin hat seit einer Weile Probleme und sie gehen nicht weg oder verändern sich nur. Sie macht die Ausbildung zur Steinmetzen und hat im Sommer Prüfung und da kann sie ja nicht immer fehlen.
    Es ging alles ca. Mitte November los zuerst hatte sie Halsschmerzen dicke und Mandeln der atzt gab Antibiotika welches sie nicht genommen hat wegen den Nebenwirkungen es ging dann weg und darauf kam ein Keuchhusten und sehr starker schnupfen( ihr atzt wollt wieder Antibiotika) als das weg war kam ein Ausschlag am Finger der sich ausweitete und dann Unregelmäßigkeiten im Zyklus und jetzt schmerzen im Fuß seit Montag. So stark das laufen und stehen fast nicht mehr möglich ist. Ich mach mir echt sorgen um sie. Vielleicht kann ihr jemand helfen. Zu einen normalen artzt will sie nicht mehr gehen das einzigste was die ärtzte ihr geben wollten war in der Letzten zeit antibiotika und das kann ja nicht die lösung sein.
    Danke und Liebe grüße
    Stephan
     
  2. Azuzena

    Azuzena Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Braunschweig
    :confused:hmm

    Ich kann nachvollziehen das Deine Freundin nicht mehr zu einem normalen Arzt gehen mag!
    Außer meinem Zahndoktor habe ich auch schon seit zig Jahren keinen Arzt mehr aufgesucht.
    Ich selbst behandele alle meine körperlichen Unzulänglichkeiten, Zipperlein und Wehwehchen durch JIN SHIN Jyutsu!
    Vielleicht googelst da mal?? Es gibt da diverse Bücher zur Selbsthilfe!
    Darüber hinaus gibt es vielleicht sogar auch in ihrer Nähe eine Physiotherapeutische Praxis, die sich auf Anwendung des Jin Shin Jyutsu spezialisiert hat!

    Baldige Genesung für Deine Freundin!

    Licht und Liebe
    Azuzena
     
  3. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    wann wurde bei ihr das letzte lungenröntgen gemacht? lungenerkrankungen (skoliose) sind berufserkrankung bei steinmetze...
     
  4. Misja

    Misja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Stephan, würde selbst vor viele Jahren fehldiagnostiziert, dabei würde ich immer kranker, lag fast ins Koma. Bei mir hat damals eine Heilpraktikerin Psychokinesiologie zugepasst und festgestellt ich hätte einen Amalgamvergiftung, seitdem ist meine Gesundheit in einige Monaten in Rekordtempo bergaufwärts gegangen. Ich hatte fast mit mein Leben abgeschlossen. Glaube fest daran das auch deine Freundin wieder besser wird!
    Hat sie vielleicht Amalgamplomben?

    Liebe Grüsse Misja
     
  5. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    so ich sag mal so ,angst vorm doc,ok auch misstrauen ,aber in so einem fall gehts eben nicht ohne der schulmedizin,jegliches herumdoktern und so könnte ins auge gehen.warum nimmt sie denn kein antibiotika?kein wunder ,wenn eins ins andere geht.das muss erst mal medizinisch abgeklärt werden.wie alt ist denn das mädel?
     
  6. susiundstr0lch

    susiundstr0lch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    hier ist jetzt mal das kränkelde Etwas um das es hier geht.
    Das mit den Krankheiten ist echt langsam nicht mehr lustig...
    wie schon beschrieben könnt ihr ja lesen, das meine Probleme unterschiedlichster Art sind und keinen sinnvollen Zusammenhang haben. Die Singnale meines Körpers kann ich schon lange nicht mehr deuten und seine Stimme kann ich nicht mehr verstehen... Im allgemeinen spüre ich auch das irgendetwas meinen Energiefluss stört.

    Die Idee mit dem Lungenröntgen ist gut. Daran haben wir selbst noch nicht gedacht. Da ich größtenteils mit Sand- und Kalkstein arbeite (die extrem staubig bei der Bearbeitung sind).
    Aber wie sind dann die Probleme mit meinen Füßen zu erklären?

    liebe Grüße an alle
    :danke:
     
  7. susiundstr0lch

    susiundstr0lch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Amalganplomben habe ich meines Wissens nach nicht.
    liebe Grüße
    Susi
     
  8. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    dann lass es doch bitte medizinisch abklären,hier kann keine eine ferndiagnose stellen.schon gar nicht als esoteriker.
     
  9. Misja

    Misja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich konnte damals plötzlich nicht mehr auf meine Füssen stehen über mehrere Monaten. Musste mich Morgens beim Aufstehen gleich auf mein Hintern setzen und schiebte mich so durchs Haus. Laufen ging slecht, Autofahren ging nicht mehr, Ursache das Gift hatte sich versammelt in meine Füsse in meinem Fall Quicksilber. Ich behaupte nicht das es bei dir auch so ist, ist meine Geschichte. Nach einige Monaten würden die Fussbeschwerden weniger weil das Gift wieder durch den Körper weiter reiste und sich irgendwo anders sammelte.
    Hatte auch Zyklusproblemen, Nasen und Rachenproblemen, Schilddrüseproblemen usw.
    Wie bist du momentan psychisch drauf? Apathisch, depressiv, Wutausbrüche Charakteränderungen usw. Hast du den Kontakt mit deinen inneren verloren?

    Liebe Grüsse Misja
     
  10. susiundstr0lch

    susiundstr0lch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Es ist nicht so das ich Angst habe. Ich ahtte mich ja schon in ausgiebige Behandlung gegeben, aber wenn dann selbst der Artzt vor mir sitzt und mir erklärt er würde nicht festellen können, was die Ursachen sein, verliert man doch das Vertrauen.
    Und einfach auf Verdacht hoch dosiertes Antibiotika verschiedenster Sorten zu schlucken, wovon ich dann weitere Probleme mit Pilz-Infektionen bekomme (habe schon mehrmals die Erfahrung gemacht damit), kann nicht Sinn der Sache sein.
    Ich bin ab Montag 19 Jahre alt.

    liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen