1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe... eine Seelenverwandte !!!

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von snowman55, 12. Januar 2009.

  1. snowman55

    snowman55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Liebe Community,

    jetzt ist es passiert, was ich nie wollte. Habe immer diese Artikel gelesen und mir gesagt, na hoffentlich begegne ich nicht mal meiner Dualseele, sofern es eine gibt.

    Ich habe jetzt offensichtlich eine sehr verwandten Seele getroffen in Form einer Frau (könnte das nicht lieber ein Mann sein?). Morgends noch zog ich mir eine Engelkarte im Netz und dort stand:"Deine Gebete wurden erhört. Du wirst heute Deinem Seelenpartner (oder so) begegnen". Ich dachte mir, dass das Quatsch sei, denn ich wollte ja keinen Seelenpartner und klickte weg. An diesem Tag hatte ich einen geschäftlichen Termin und erst nach Stunden begriff ich, dass nicht das Geschäftliche im Vordergrund stand, sondern die Begegnung. Die Frau sprach exakt meine innere Sprache und ich war total verblüfft.

    Sie möchte gern ein Treffen mit unseren jeweiligen Partnern, aber ich fürchte mich davor. Ich stehe jetzt genau am Anfang von dem, was viele hier schon beschrieben haben. Erst ist es toll, dann wird es Streß. Ich will auf der einen Seite meine liebe Seelenschwester wiedersehen, auf der anderen Seite so schnell wie möglich wieder abhauen.

    Wäre es ratsam, ganz schnell hier einen Strich zu ziehen und kein weiteres Treffen, egal in welcher Form, zuzulassen?

    Vielleicht kennt jemand einen klugen Weg...

    Viele Grüße und schon mal vielen Dank
    snowman55
     
  2. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Hallo Snowman:)

    Wovor hast denn Angst?? ;)


    Liebe Grüße
    Tina:)
     
  3. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Hallo Snowman!

    guckst Du hier http://www.esoterikforum.at/threads/101526 da habe ich was zum Thema Seelenverwandtschaft geschrieben. Vielleicht hilft es Dir, Dich ein wenig zu entspannen...

    Ansonsten wie Sun schon fragte: Wovor hast Du Angst? Das Du Deine Partnerin verlassen musst? Hast Du etwa den Wunsch? Ist da was, was sie wissen sollte? :)

    Bissel direkt, kann manchmal ganz befreiend sein...

    Gruß
    Andreas
     
  4. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    weil manche eben verliebtsein mit seelenpartner verwechseln....:rolleyes:
     
  5. snowman55

    snowman55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    24
    Schönen guten Morgen,

    vielen Dank für Eure netten Antworten.

    Zunächst zu Sun42:

    Wovor habe ich Angst? Ich habe Angst davor, meiner lieben Partnerin, mit der ich seit 9 Jahren in der bisher harmonischsten aller Beziehungen lebe, wehtun müsste. Wehtun heißt nicht etwa, sie zu verlassen, sondern davon vorzuschwärmen, welche tollen gedanklichen Ansätze ich mit einer fremden Frau teile. Diese Gedanken sind wirklich eine andere Ebene.

    Zu Lightning:

    Die weiteren Ausführungen sind sehr interessant und hilfreich und eröffnen mir einen neuen Blickwinkel. Vielen Dank.

    Du hast auch das Thema "Trennung" angesprochen. Da kann ich wirklich nur aus tiefstem Inneren sagen, dass es zwischen uns nicht ansatzweise einen Grund zur Trennung geben könnte. Nach vielen Beziehungen habe ich meine Partnerin damals auf sehr wundersame Weise kennengelernt. Diese Harmonie ist sehr beständig. Wir haben uns z. B. die ersten 5 Jahre nicht einmal gestritten, weil es nichts zum Streiten gab. Hört sich jetzt langweilig an, ist aber purer Genuss, weil wir auch nicht mehr 30 sind und andere Dinge schätzen. Streit hatten wir zur Genüge in unserem Leben ausgekostet. Dieses friedliche Leben ist sogar in der Kombination Waage-Skorpion möglich. Wow, ich beginne ja richtig zu schwärmen.....


    Zu wahya:

    Sehr treffsicher diese Bemerkung. Ich weiß das im Grunde genommen. Wir sollten Verliebtsein nicht mit den Gefühlen zu Seelenverwandten verwechseln.


    Wenn ich Euch hier so antworte, komme ich langsam in andere gedankliche Bahnen. Vielleicht sollte ich mal langsam meine selbst erfundene und schon oft gut erprobte innere "Escape-Taste" drücken. Sie heißt, nicht herumeiern, sondern Klarheit und Wahrheit auf den Tisch. Nur Klarheit und Wahrheit sind klar und wahr. Es stimmt ja auch, dass ich mich nicht verliebt habe, obwohl nun ausgerechnet mein "Seelchen" eine sehr attraktive Frau ist.

    In jedem Fall hatte ich vor, ihr eine lange Mail zu schreiben, die schon als Entwurf fast fertig ist. Mal sehen, was mir dazu noch einfällt nach unserem netten Austausch hier im Forum.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag
    snowman55
     
  6. Andri

    Andri Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    220
    Werbung:
    In deinem Beitrag spricht mich irgen etwas sehr an, du soltest wissen Gott trennt nicht er vebindet nur. Gott ist Liebe, niemals wird in seinem Sinne eine Gutfunktionierende Bezihung getrennt. Nicht immer ist eine Begegnung eines Seelenverwanten für eine Beziehung bestimmt. Es kann deine Lernaufgabe sein, oder du auch die Ihre. Deine Einstellung ist eine gute, und ich habe einfach das Gefühl das dein Seechen sich schon längst an deine Seite befinden.

    Andri
     
  7. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Lach, manchmal ist es gut sich daran zu erinnern was man hat, wenn andere Dinge ins Blickfeld geraten und einen auch begeistern...

    Alles Gute
    Andreas
     
  8. Sheela

    Sheela Guest

    Mal ganz plump frag: Kann man etwa in seinen "Seelenverwandten" nicht verliebt sein?:confused::confused::confused:



    Greetz,
    Sheela
     
  9. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    das ist eine gute idee, schreib sie fertig, lass sie ein paar tage ruhen (die mail) lies sie noch mal, ergänze sie oder befinde sie als gut und weg damit
     
  10. snowman55

    snowman55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Vielen, vielen Dank

    allen netten Menschen, die hier Kommentare geschrieben haben. Ich werde damit etwas anfangen können und die Zukunft wird klasse....

    Liebe Grüße
    snowman55
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen