1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe, ein Geist auf dem Esstisch!

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von KcKuki, 25. Januar 2015.

  1. KcKuki

    KcKuki Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    186
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben :)

    Ich bitte hier an dieser Stelle um ganz ehrliche, MÖGLICHST kritische Antworten :D

    Ich habe immer an Geister "geglaubt" in dem Sinne, dass ich nicht sicher war das es sie nicht gibt! :D
    Außerdem bin immer bemüht Erlebnisse rational (unter der Berücksichtigung meiner Gefühle ) zu deuten und natürlich zu verstehen :)

    Bis...ich etwas schräges erlebt habe, oder ein physikalisches Wunder? ^^

    An einem gemütlichen Abend (etwa eine viertelstunde vor Mitternacht - im Ernst!) bin ich mit einer Freundin bei einem Red Bull (meine schreckliche, kleine Sünde :)) im Wohnzimmer gesessen und habe geplaudert. Sie wollte mir etwas zeigen und hat in ihrer Tasche gekramt als plötzliche die Red Bull Dose langsam angefangen hat sich zu bewegen... :cautious:

    Ich habe erstmal gedacht ich spinne oder noch schlimmer - ich bin tatsächlich verrückt! :confused:

    Natürlich habe ich meine Freundin dann angetupft und auf die Dose gezeigt (halb lachend, halb panisch) woraufhin sie mit einem lauten Schrei in die ecke des Sofas gehüpft ist. :) Wir sind dann eine Weile(manchmal vergeht die Zeit anders ;)) im Eck gehockt während sich die Dose kontinuierlich weiter bewegt hat, schnurgerade.

    Irgendwann, als ich in einem Zustand zwischen heulen und lachen nicht mehr weiter wusste habe ich nach der Dose gegriffen :rolleyes: In dem Moment habe ich einen winzigen Wiederstand gespürt, sonst ist nichts passiert. :sneaky:

    Ich glaube danach haben wir uns eine halbe Stunde stammeln angestarrt...was war denn DAS jetzt?

    Ich habe dann etwas gegoogelt (ha ha natürlich :D) und bin auf einige Interessante Dinge gestoßen z.B. Wasser das ein Vakuum bildet worauf die Red Bull Dose dann wegrutscht. :) Also puh' wir waren nicht die Ersten die das erlebt haben ABER...

    SO lange, SO ruhig und gleichmäßig? Leider kenne ich mich weder mit Physik noch mit Geistern besonders gut aus...:rolleyes:

    Was sagt ihr dazu....??
    Falls es euch bei euren Überlegungen hilft, wir waren beide nüchtern, das Radio war ganz leise (womöglich hat der Bass die Bewegung ausgelöst) und der Tisch ist aus Glas. :D

    PS: Falls jemand sich mit Träumen und/oder Nummerologie auskennt oder kritische Anregungen dazu hat, ich habe im Nummerologieforum ein Thema gepostet :D
    Wäre interessant zu hören, wie ihr auf etwas derartiges reagieren würdet. :)
    - Auch im Bezug auf dieses Thema! :rolleyes:
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.288
    Ort:
    Kassel, Berlin
    was ich nicht verstehe ist,
    du hast ja bereits Erklärungen erhalten wie es dazu kommen kann,
    daß eine Dose auf einem Glastisch sich bewegt.
    warum willst du jetzt ne Geistergeschichte daraus machen?
     
    Fee777 und GrauerWolf gefällt das.
  3. KcKuki

    KcKuki Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    186
    Ich will mich gerne selbst überzeugen das KEINE ist :) und hoffe auf WEITERE Erklärungen die das bestätigen (das es keine ist) :D

    Und natürlich interessiert mich wie spirituell kritische Menschen mit diesem Thema umgehen würden..weil ich ja doch nicht objektiv sein kann ( weil ich fast vom Sofa gekippt bin vor Schock)^^
     
  4. KcKuki

    KcKuki Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    186
    Auch kritisch zu beurteilen ob es vielleicht doch eine ist könnte interessant sein ;) Ich versuche was dieses Erlebnis betrifft offen zu sein...:D Also wenn du eine Idee hast was da abgelaufen ist...Bitte, nur zu! :D
     
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.288
    Ort:
    Kassel, Berlin
    weiß ich nicht. die erde ist halt nicht soo statisch, wie man üblicherweise meint.
    wir rasen mit nem affenzahn durchs all und drehn uns auch noch dabei,
    ( http://eggetsberger-info.blogspot.de/2014/02/mit-welcher-geschwindigkeit-dreht-sich.html )
    und täglich ereignen sich irgendwo erdbeben über die keiner spricht, große und kleine,
    selbst die straßenbahn oder ein fetter lkw lassen den boden schonmal zart erzittern,
    .. dann noch bissl wasser zwischen dose und glastisch, in ihr drin kohlensäure ...
    weiß der geier. *g
     
    GrauerWolf gefällt das.
  6. KcKuki

    KcKuki Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    186
    Werbung:
    Danke für den spannenden Artikel! :)
    Ein schauriger und schöner Gedanke zugleich ^^
    Das mit dem Erdbeben ist sehr interessant..da werde ich mal nachforschen :D ...durch unser schmales Gässchen passt allerdings weder ein LKW noch eine Straßenbahn :D ^^
     
    Yogurette gefällt das.
  7. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.914
    Es reichen Mikrobeben, die man nicht mal spürt. Die können natürlichen Ursprungs sein, aber auch Bergbau kann eine Ursache sein, eine Baustelle etc. Ist erst mal ein Wasserfilm zwischen Dose und Glastisch, dann ist faktisch keine Reibung mehr vorhanden. Lösung: Bierdeckel drunter! ;)
    Und das paßt lupenrein dazu (Oberflächenspannung, winzige Druckunterschiede). Nichtalltägliche Lösungen sollte man erst in Betracht ziehen, wenn normale physikalische Erklärungen nicht greifen (Ockhams Rasiermesser).
    Geister waren hier nicht im Spiel, nicht mal Weingeister... :)

    LG
    Grauer Wolf
     
  8. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.399
    [​IMG]

    Es waren minikleine Naturwesen
    sie tanzten um die Red Bull Dose
    wärend dessen gabs auch noch Erdbodenbewegungungen
    sie waren durchsichtig und feierten jeden Tropfen
    leider rutschten auf dem Glastisch
    ihr gummiknubbeligen Füsschen immer so weg
    deshalb liessen sie sich Flügel wachsen
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.896
    Ort:
    An der Nordsee
    Ich hatte mal ein ähnliches Erlebnis, aber nicht mit Flüssigkeit, sondern mit einer stehenden, ca. 70cm breiten Papierrolle.

    Das war vor ca. 10-12 Jahren in einem Kurs der nur von Frauen besucht war. Wir saßen auf dem Boden und haben über irgendwas geredet, als diese Papierrolle, die von uns entfernt neben der geschlossenen Tür stand, anfing bedenklich zu schwanken. Sie schwankte so stark, dass ich dachte sie muss jeden Moment umfallen, balancierte sich aber wieder aus und stand dann irgendwann auch wieder still.

    Keine der ca. 15 Frauen hat irgendetwas gesagt, ich hatte den Eindruck, dass ich die einzige bin die das sieht, denn die anderen haben ganz normal weiter geredet.

    Irgendwann später habe ich dann mal gefragt ob das noch jemand gesehen hat, oder ob ich vielleicht Halluzinationen hatte, und es kam erstaunlicherweise raus, dass alle die, die mit Blickrichtung zur Tür saßen, das ganz genauso gesehen haben.

    Was mich daran am meisten fasziniert hat, war die Tatsache, dass Menschen wohl nicht bereit sind etwas in ihr Bewusstsein zu lassen, wenn sie es sich nicht erklären können. Ich möchte nicht wissen, wie oft so etwas in unserem Umfeld passiert, was wir aber einfach nicht bewusst wahrnehmen (wollen/können) weil wir keine logische Erklärung dafür haben.

    Wir Frauen haben uns dann über diesen Vorfall unterhalten, nachdem wir ihn uns erstmal bewusst gemacht haben. Es war nicht so dass da jemand Hemmungen hatte drüber zu reden, es hat sich eigentlich jeder für sich für verrückt erklärt, so nach dem Motto "Sowas gibt's gar nicht".

    Es geschieht viel zwischen Himmel und Erde ......

    R.
     
  10. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.914
    Werbung:
    Wohl war, trotzdem schließe ich gewöhnlich erst mal weltliche Ursachen aus, es sei denn, der Hinweis auf nichtalltägliche Ursachen wäre eindeutig. Aber auch das paßt dann zu Ockhams Rasiermesser, denn die einfachste Lösung muß nicht immer "normaler" Natur sein.

    LG
    Grauer Wolf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen