1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hilfe durch moldavit

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von jenpa, 21. November 2013.

  1. jenpa

    jenpa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hey ihr lieben!

    Mich würde brennend interessieren, ob wer von euch Erfahrungen mit dem Heilstein moldavit und astralreisen gemacht hat?

    Ich habe mir heute einen zugelegt, denn ich habe gelesen, dass er eine sehr starke Energie hat und sehr fördernd bei astralreisen sein soll.
    Komisch war, die verkäuferin im edelsteingeschäft hat mich auch sofort gefragt, warum ich danach frage und warum ich einen haben will! :) sie meinte auch: der hat power!
    Als ich aus dem Geschäft raus bin, und ihn mir in die Hosentasche gesteckt habe, bekam ich kurz ein seltsames Gefühl bzw. Wahrnehmung. So als ob ich neben mir gegangen wäre?! Die Personen die auf mich zu kamen sah ich irgendwie aus zwei Perspektiven, aber nur ganz kurz!
    Bin schon gespannt ob er mir weiter hilft!

    Liebe grüße
     
  2. LovePeaceJoy

    LovePeaceJoy Guest

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.064
    habe mir in Glastonbury tektonit gekauft

    Libysches Wüstenglas, Libyan Desert Glas

    Diese Gläser sind bei einem Impact vor etwa 28 Mio. Jahren entstanden. Der Einschlagsort ist noch nicht genau bekannt. Die Gläser werden im Grenzgebiet von Libyen/ Ägypten gefunden.

    Die Farbe reicht von dunklem Gelb bis hellem Weiß.

    er ist ähnlich wie Moldavit und gibt Klarheit und unendliche Weite...
    ich bin aber an Astralreisen gar nicht interessiert.


    trage seit Glastonbury einen Meteoritanhänger mit geschliffenem Quarz
    als Salomonischem Schüssel... also sechseckig mit zwei Dreiecken
    Meteorit ist Sternschnuppe

    er erdet sehr stark und gibt eine tolle power

    [​IMG]



    LG Ali:umarmen::kiss4::umarmen:
     
  3. canuscor

    canuscor Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hey Leute!
    Freu mich endlich mal einen aktuellen Beitrag zu lesen!

    @ jenpa : ich habe selbst vor Jahren super Lektüre über Astralreisen gehabt, die die einzelnen Stufen beschreibt.Allerdings habe ich auch schiss vor dem "Mönch in der schwarzen Kutte" und die einzelnen Stufen nie erarbeitet.da war ich drei und ich denke er war es der mich beobachtet hat.allerdings war ich wach und er war trotzdem da.(der Thread "Mönch in der schwarzen Kutte"etwas weiter oben heisst so)

    Zu deiner kurzen Doppelsicht nach dem Steinkauf : Glückwunsch! der Stein hat ne ganz schön krasse Wirkung auf dich.Denn was dir da passiert ist, war eine Verschiebung deines Ätherkörpers mit fast völligem Austritt im Wach zu stand.Der Stein fördert also auf jeden Fall deine Absicht zur Astralreise :)

    Hast du in der Zwischenzeit schon Fortschritte gemacht?Hat sich was verändert?
    Hab noch nicht gehört das ein Stein das Astralereissen fördert,sehr interessant :)

    Alles Liebe,bin sehr gespannt
    Bella
     
  4. Xiqual

    Xiqual Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2013
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Wien
    Hi.
    Ich habe in meinem Leben bisher sehr viele Moldavite gekauft, allerdings nicht deswegen, weil sie sich auf Astralreisen positiv auswirken. Ich bin an diesem Stein vor allem deshalb interessiert, weil er unglaublich starke Heilkräfte hat. Ich stand früher der angeblichen energetischen Heilwirkungen von Steinen sehr skeptisch gegenüber und tu es noch. Bei den meisten Steinen spüre ich bis heute keine besondere Energie. Anders aber beim Moldavit. Es gibt Legenden von diesem Stein, dass er selbst unheilbare Krankheiten innerhalb von wenigen Tagen komplett heilen kann. Ich persönlich empfinde die Kraft dieser Steine als so intensiv, dass ich es nicht schaffe sie länger als ein paar Tage direkt am Körper zu tragen, das wird mir sonst zu viel.
    Aber auch wenn ich mir die Tektite für Heilungszwecke und nicht für Astralreisen kaufe, kenne ich im Zusammenhang mit Moldaviten dieses Gefühl, mich kurz aus meinen Körper zu bewegen. Jedes Mal wenn ich Moldavite in die Hand nehme passiert mir das. Es ist wie ein kurzer elektrischer Schock, der sich so anfühlt als würde ich fallen oder das Gleichgewicht verlieren, während ich aber immer noch fest mit beiden Beinen auf dem Boden stehe. Das passiert energetisch sensiblen Menschen mit Moldaviten oft.

    Ich vermute, dass dieses Gefühl daher kommt, dass sich der energetische Körper des Menschen in der Tat kurz vom Körper trennt, bzw. sich ein Stück nach außen verlagert. Die Energie des Moldavits ist wahrscheinlich SO fremd für das körpereigene Energiesystem, dass es durch den Kontakt zu einem Moldavit irritiert wird. Wahrscheinlich soll er deswegen für Astralreisen genommen werden, weil er es erleichtert, das Bewusstsein aus dem physischen Körper nach draußen zu verlagern. In meinen Augen ist das auch gar kein Wunder, weil der Moldavit wie jeder andere Tektit extraterristische Energien enthält. Dieses grüne Glas (das irgendwie ein Bisschen so ausschaut wie Kryptonit, find ich... :D ) enthält außerirdische Bestandteile aus einem Meteoriten, der wer weiß von wo aus dem Universum zur unserem Planeten gekommen ist. Logisch ist das erstmal fremd für einen Organismus, der die Energien gewohnt ist, die sich seit Milliarden von Jahren auf/in der Erde befinden. Und besonders beim Moldavit scheint es sich um Energien zu handeln, die einen sehr deutlich spürbaren Effekt auf uns haben.

    Spannendes Thema.
    Ich werde in den nächsten Tagen mal meinen Moldavit tragen, während ich Astralreisen mache und meine Erfahrungen hier hin schreiben. Ich hatte sowieso vor, in der nächsten Zeit wieder mal mehr Astralreisen zu machen.

    Gruß,

    - Fuchs
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2013
  5. 0bst

    0bst Guest

    Vom Moldavit kenne ich das nicht. Bogies haltend hat es mich einmal kurzzeitig hinausgedrückt mit Sicht auf den Energiekörper und Chakren, sehr überraschend damals.
    Ich weiß nicht, ob das Pushen von Astralreisen mit Steinen langfristig vorteilhaft ist. Bei mir ergab es sich, daß vorher eine Akklimatisation, Vorbereitung und Einstimmung für inneren Frieden und geistige Balance erfolgte. Andere wurden plötzlich in fremde Erlebniswelten geworfen und litten unter veränderter Wahrnehmung.
     
  6. jenpa

    jenpa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Juhuu!!!!
    Ich freu mich gerade so, weil mir endlich mal wer geantwortet hat und dann gleich noch so viele!! *freu*

    @LovePeaceJoy: ein wirklich schöner Anhänger! Danke für das Bild ;)

    @canuscor: Mönch in der schwarzen Kutte??? noch nie gehört?! Bin gerade am überlegen ob ich das jetzt wirklich wissen will??!! :)

    @Xiqual: Toll dast du modavite zu Hause hast, und bereit bist zu testen!!! Und schon versucht?? Schon ganz neugierig bin!! :))

    Leider ist es mir trotz moladvit unterm Kopfkissen noch nicht gelungen einen astralen Austritt zu schaffen. Habe aber damit meditiert, und man kann die Energie im Stein tatsächlich fühlen. Es ist wirklich so, als ob er unter Strom stehen würde!!
    Ich bin auch sehr skeptisch was die Heilsteine angeht, doch abgesehen davon, dass ich diese kurze doppelsicht hatte, ist mir noch was anderes bewusst geworden. Ich habe seit einigen Wochen ein Abzess an einer ganz ganz unguten stelle (sorry! :))das auch ganz hartnäckig ist und nicht weg will!! naja, als ich den Stein gekauft habe, hatte ich ihn ja in die Hosentasche eingesteckt (in die Seite wo auch das Abzess ist) und den ganzen Tag darin getragen. Als ich mich am Abend in meine gemütliche Kleidung werfe, bemerke ich, dass mein Abzess fast weg ist!!! Heute einige Tage später ist es total weg!!! Wahnsinn, und ich hab wochenlang geschmiert und getupft :))

    Werd euch am laufenden halten!

    ganz liebe Grüße!!!
     
  7. 0bst

    0bst Guest

    Jaja, die Steine-Phase, man kann sich schön an den unterschiedlichen, starken Schwingungen freuen und eine Kollektion diverser Steine sammeln gegen unterschiedliche Beschwerden.

    Mir ging es so, daß ich die Steine nur kurze Zeit bei mir tragen mochte weil die Schwingungen schnell nerven. Auch helfen Steineschwingungen nicht allzu häufig gezielt, oft geht gar nichts. So liegen die Steine nun ein bis zwei Jahre herum, bis man sich wieder eines davon annimmt.

    Es gibt Rohsteinketten, die einen Kranz kleiner Stückchen aufgefädelt haben, wie ich finde sehr schön. Die gibt es auf Mineralienmessen und im Internet manchmal schon für 3 bis 5 Euro, kaum größere Einzelsteine kosten oft sehr viel mehr.
     
  8. jenpa

    jenpa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    11
    @giri: bist du schon astral gereist?
     
  9. 0bst

    0bst Guest

    Hmhm, sieht so aus, öfters. Es ist aber nicht nur interessant sondern auch belastend, es kumuliert sich und dann braucht man eine längere Pause.
     
  10. William1976

    William1976 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Ich habe mir auch einen Moldavit gekauf, weil dachte das man damit leichter
    Astralreisen kann. Der erfolg blieb aus. Leider
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen