1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe durch Heilsteine vor und nach Operationen möglich?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Sukippy, 1. Juni 2012.

  1. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:


    :winken2: Ein herzliches Guten Abend ins Forum,

    hat jemand von euch Erfahrungen gemacht, wie man sich vor und nach geplanten Operationen Hilfe durch Heilsteine holen kann ?:rolleyes:

    Ich meine als Unterstützung der Wundheilung, oder auch um die Angst, Nervosität und Unsicherheiten vor der Operation zu mildern.

    Bin schon sehr neugierig, ob es Meldungen zu diesem Thread geben wird. :)

    Vorab ein :danke: für eure Antworten.

    LG
    :flower2:
    Sukippy
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Serpentin soll beruhigend und stressmildernd wirken.

    Alles Gute für die OP.
     
  3. Salrina

    Salrina Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Friesland
    Vor der Op Hornblende

    nach der Op entweder Coelestin oder Labradorit.
     
  4. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Diana7,

    :danke: für deine Meldung und deine Wünsche. :)

    Hast du selbst schon Erfahrungen hinsichtlich einer OP mit dem Serpentin gemacht?

    LG
    :flower2:
    Sukippy
     
  5. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Salrina,

    :danke: für deine Meldung. :)

    Hast du schon Erfahrungen mit der Hornblende, dem Coelestin und dem Labradorit für eine OP gemacht?

    Wie hast du sie verwendet (also als Wasser angesetzt oder den Stein als Anhänger o.ä. getragen oder aufgelegt/ in der Hand gehalten)?

    Vielen Dank für deine Antwort.

    LG :blume:
    Sukippy
     
  6. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.465
    Werbung:
    Ich denke, dass alles etwas bei uns auslösen kann. Sei es, weil wir es mit etwas besetzt haben (Kraft der Gedanken) oder, weil alles sendet und der ein oder andere es empfangen kann...
     
  7. Azura

    Azura Guest

    Nein, das nicht. Aber eine Bekannte "verwendet" ihn erfolgreich in Stresssituationen u.ä, deswegen fiel er mir ein.
     
  8. LadyMorte

    LadyMorte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2011
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Gegend CO - LIF - BA
    bei ängsten hilft ein sugilith, für die wundheilung ist bernstein gut :)
     
  9. Feuerglompf

    Feuerglompf Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    780
    nein, weil es verdammt noch mal Steine, totes Material ohne jeglichen Einfluss auf seine Umgebung sind
     
  10. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Hallo LadyMorte,

    :)
    :danke: für deine Meldung.

    Habe mir zwischenzeitlich einen CHRYSOPRAS als Anhänger besorgt und ein DUMORTIERIT als Armband. Für die Zeit nach der OP ist ein RHODONIT- Anhänger.

    Hat jemand von euch mit diesen Steinen schon OP-Erfahrungen gemacht?

    LG:blume:
    Sukippy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen