1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe der Engel

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Silberschweif, 21. September 2006.

  1. Silberschweif

    Silberschweif Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo miteinander

    Manchmal habe ich das Gefühl, als würde ich die Hilfe nicht verstehen.
    Kommt sie denn überhaupt oder warum geschehen gewisse Dinge nicht?

    Ich versuche schon sehr sehr lange eine karmische Beziehung, die einfach
    nur Energie von mir raubt und mich nicht weitergehen lässt im Leben, zu
    trennen. Ich habe sooft die Engel um Hilfe gebeten (war auch im Reiki und und
    und). Nichts scheint das Band zu durchtrennen, auch nicht die Engel.

    Warum ist das so? Ich verstehe das einfach nicht....
     
  2. chocolata

    chocolata Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo Silberschweif!
    Was genau ist eine karmische Beziehung??
    Könnte es denn vielleicht sein, dass Du diese Beziehung in Deinem innersten gar nicht aufgeben willst und nur glaubst, dass es besser wäre sie aufzugeben aus irgendwelchen Gründen?
     
  3. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo Silberschweif

    Diese Frage stellt sich mir auch - ob du da vielleicht zu kopflastig bist und zu wenig mit dem Herzen agierst. Dein Wunsch muss aus tiefstem Herzen kommen.

    Wende dich an EE Michael, er hilft :) Ich kopier' dir mal seine Einsatzgebiete hier herein:

    Einsatz in folgenden Situationen:

    * zur Stabilisierung und Reinigung der Aura
    * wenn man sich als Opfer fühlt, kraftlos
    * bei Selbstzweifeln
    * wenn jemand Alpträume hat
    * wenn Schutz benötigt wird
    * bei Bedrohung
    * um seine Wahrheit zu erkennen und dafür einzustehen
    * wenn man sich verzettelt hat und keine Ordnung bekommt
    * für die eigene Disziplin
    * begleitet Führungskräfte
    * Befreiung von karmischen Bindungen, Zwängen und Beschränkungen
    * Befreiung von Fremdenergien
    * Zur Transformation von zerstörenden, aggressiven, haßerfüllten Energien
    * Stärkung der Unterscheidungskraft, um dunkle Mächte zu erkennen und den Umgang damit zu erlernen
    * In der therapeutischen Arbeit, Altes zu erkennen und zu trennen
    * Um etwas zu Ende zu bringen

    (Quelle: Engel begleiten uns von Petra Schneider und Gerhard K. Pieroth)


    Grüsschen

    lichtbrücke
     
  4. Skarto

    Skarto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    2.438
    Ort:
    zwischen himmel und hölle!
    hör auf dein herz - was sagt es? sagt nur dein kopf, dass du dich davon trennen willst?

    ich kenn diese situation - ich hatte sie erst vor kurzem. mein kopft sagte, aus-schluss-vorbei! und ich wollte dieses karma durchtrennen, bat auch die engel darum - aber es ging nicht, weil mein herz laut NEIN sagte! die engel führen es nur dann aus, wenn kopf und herz da im einklang sind und du es wirklich auch vom herzen willst!

    ich hatte dagegen angekämpft, aber das herz war stärker und die engel haben mir mein vertrauen wieder zurückgegeben und mir somit gezeigt, dass ich nicht aufgeben soll und sie helfen mir auch dabei!
     
  5. firstlove

    firstlove Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    163
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich kann dir leider deine Frage nicht beantworten .
    Aber habe mich schon öfters gefragt wie Engel bei zwischenmenschlichen Problemen helfen können.
    Denn es ist ja so das sie nicht nach unseren Willen Menschen manipulieren können z.B. wenn ich jetzt Streit mit meiner Nachbarin habe die eben generelle ein sehr unangenehmer Mensch ist und eben einfach nur scheisse ist (so welche Menschen gibt es ja leider auch).
    Was können da die Engel tun????
    Oder eben bei Liebesproblemen in wie fern können Engel die Mitmenschen mit denen wir Probleme haben positiv beeinflussen???
    Damit sich z.B. ein Streit löst .
    Das würde mich auch mal interessieren.
    Also wer davon Ahnung hat ,bitte antworten.

    Alles Liebe

    Firstlove
     
  6. Ashra

    Ashra Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo an alle ...


    also zunächst möchte ich mal dazu sagen .. das engel .. in karmische beziehungen net eingreifen .. weil es fatal wäre .. und wir ja daraus lernen sollten .. das einzige um was mna da engel bitten kann .. ist unterstützung .. um ein karma für sich aufzulösen ..

    es wäre ja so gesehen schon einfach .. he lieber engel löse mich von dem allen .. damit ich .. frei bin ? ...

    nene .. leider so spielt es sich net ab ..

    sorry ...

    Michael .. zu bitten .. als unterstützung ist voll okay .. er wird dann auch helfen .. aber .. *leider* liegt es an uns .. unsere erfahrungen .. selber zu meistern .. mit allen was dazugehört ..

    Engel sind .. unsere helfer .. nur net erlöser .. der sind wir selber .. :)

    In liebe


    Ashra
     
  7. Silberschweif

    Silberschweif Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Schweiz
    Hallo und vielen Dank für Eure Antworten.

    Ich habe das Gefühl, dass ich meinen Teil der Aufgabe am erledigen bin, ich
    kann mich da aber auch täuschen. Diese karmische Verbindung hat sicher
    ihre Aufgabe die es zu lösen gilt, nur macht er dabei leider nicht mit.
    Ganz loslassen tut er mich aber auch nicht. Aber ich will da nicht eine
    Liebesgeschichte ausbreiten :).
    Mir geht es einfach darum, in all der Zeit in denen ich mich schon mit
    Engeln beschäftige und ich die Zeichen und Deutungen versuche zu verstehen, zweifle ich mittlerweile an meinem "Verständnis" an den Engeln,
    will heissen, ich habe sie vielleicht stets missverstanden. Warum? Hier
    ein paar Beispiele:

    - ich habe mir teils selber Engelskarten für mich und den anderen Mann
    gelegt, über eine lange Zeitdauer kam jedes mal die Karte "Seelenpartner",
    es kam aber auch die Karte "göttlicher Zeitplan" (was soviel heisst wie
    der Himmel hat seine eigene Zeit) und es kam auch die Karte vom
    "Loslassen".
    - so habe ich mittels Meditation und im Beisein mehrere Male dies
    losgelassen. Und es ging, ich schlief glücklich ein. Doch genau in diesen
    Nächten kamen sehr bilderreiche und sehr luzidähnliche Träume. Genau
    dieser Mann erschien in den Träumen und küsste mich, nahm mich in den
    Arm oder sagte Dinge wie "nein nein nicht loslassen, ich bin da."
    Wenn ich am morgen aufwachte, so war die Sache mit dem Loslassen wieder
    dahin und ich war wieder verwirrt und verunsichert.
    - dann machte ich Reiki. Am diesem Tag, kurz vor meiner Reiki-Karma-Auflösung begegnete er mir im Auto (was so gut wie nie der Fall ist).
    - und dann habe ich vor ein paar Wochen einfach mal den Gefühlen freien
    Lauf gelassen und richtig geweint. Ich bat die Engel mir zu helfen, mir
    ein Zeichen zu geben welches ich gut verstehen kann, damit mir die
    Situation zu diesem Mann und die Stellung wie er zu mir steht deutlich wird
    und ich dann sicher weiss was Sache ist. Ich lief in und stiess an einer Schachtel mit ein paar leeren PET-Flaschen an. Eine Flasche fiel hinaus, direkt vor mein Füsse. Auf dem Bild des Etikettes war ein grosses, rotes Herz.

    Ich deuetet dies alles als klare Zeichen und schloss daraus, dass alles seine
    Zeit braucht - es scheint mit uns aber gut zu werden.

    Die Realität zeigt es aber anders. Er kann mir nicht in die Augen sehen, weist mich ab, irgendwie scheint er sich in meiner Nähe nicht wohl zu fühlen. Er
    geht mir bewusst aus dem Weg. Und, er hat eine Freundin.

    Und deshalb bin ich im Zweifel, ob ich die Zeichen der Engel falsch verstehe...ich weiss es mittlerweile nicht mehr.
    Das mit der Aufgabe ging mir auch schon so viel im Kopf herum, aber
    loszulassen, ja, das habe ich mehr als einmal getan. Und manchmal habe
    ich das Gefühl dieser tiefen Zuneigung einfach weggesteckt, dann ging es
    mir schlecht und ich fühlte mich selber fremd, es stimmte einfach nicht.
    Also liess ich die Gefühle wieder zu, was mir auch nichts brachte, weil
    ich drehe mich im Kreis. Und ich würde so gern weitergehen im Leben und
    das hinter mir lassen.

    Ich kann nicht mal behaupten ich hätte keine Geduld, das geht schon bald
    sechs Jahre so. Und ich wünschte mir, ich würde die Engel besser
    versehen....
     
  8. Sokrates7

    Sokrates7 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    282
    Hallo,
    also anfangs dachte ich auch eher, dass es bei dir noch nicht richtig gewollt ist oder wäre. Aber ich habe mir so meine Gedanken gemacht und frage mich, ob es nicht eher sein kann, dass aus dieser Verbindung noch etwas offen ist oder du oder der andere Part noch etwas zu erledigen habt (gemeinsam oder ergänzend). Vielleicht kannst du noch etwas aus dieser Verbindung schöpfen oder mitnehmen und der Zeitpunkt einer karmischen Auflösung wäre im Moment noch falsch?

    Ich weiß jetzt nicht, ob ich dir damit helfen konnte, aber ich könnte mir dieses eben noch als Möglichkeit vorstellen.

    Ich umarme dich und hoffe, dass du bald mehr Ruhe finden wirst. Vertraue einfach auf deine göttliche Führung und ich bin sicher, dass alles bald gut werden wird.

    Alles Liebe
    Sokrates:liebe1:
     
  9. chocolata

    chocolata Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    nähe Köln
    Was Sokrates schreibt klingt mir auch einleuchtend.
    Vielleicht wird es ja mal klappen mit euch beiden, aber er hat vielleicht noch eine Aufgabe aus der er lernen soll, und sei es nur seine jetzige Beziehung mit seiner Freundin. Vielleicht muss er in dieser Beziehung noch etwas lernen um sich wieder weiter zu entwickeln und vielleicht löst sich diese Beziehung irgendwann mal auf und aus euch könnte dann was werden.
    Eine Frage habe ich aber noch: Weiß er denn überhaupt von Deinen Gefühlen zu ihm?
    Dieser "Zeichenwirrwarr" könnte vielleicht auch für Dich bedeuten, dass Du trotz allem mit offenen Augen weiter durch die Welt gehen sollst, und auch ohne Scheuklappen offen für andere Männer sein sollst. Das rote Herz z. B. könnte ein Zeichen für Liebe sein, aber hast Du schon mal daran gedacht, dass es nicht um ihn geht, sondern um einen anderen Menschen, der in absehbarer Zeit in Dein Leben treten wird? 6 Jahre ist eine sehr lange Zeit, ist Dir in den 6 Jahren denn kein anderer Mann begegnet, für den Du Interesse entwickeln konntest? Vielleicht bedeuten diese Loslass-Zeichen und dann wieder dieses Liebeszeichen (Herz) dass Du das jetzige loslassen und Dich für neue Liebe öffnen sollst? Schwer da einen Rat zu geben, weil die jeweiligen Zeichen ja auch für Dich bestimmt sind und von Dir gedeutet werden müssen. Ich weiss auch, dass das mit dem loslassen nicht so einfach ist. Manchmal glaubt man, dass man etwas oder jemanden loslassen will, weil man eigentlich weiss, dass es besser ist, aber irgendwas in Deinem Unterbewußtsein ist noch nicht bereit los zu lassen und dann funktioniert es auch nicht so wie Du es möchtest. Mit der Liebe ist das immer so eine Sache, da spielt das eigene Ego eine wahnsinnig grosse Rolle. Ich wünsche Dir, dass es bald so weit sein wird, dass das passiert, was für Dich das beste ist!!
     
  10. Ashra

    Ashra Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ohhh .. hallo liebe silberschweif ..

    als ich deine zeilen las ... dachte uii .. könnte von mir auch geschrieben sein ..
    befinde mich auch in so einer ähnlichen sitation .. nur das sie net 6 jahre dauert und ohne freundin ist ..sondern erst .. paar monate .. aber die reichen mir auch .. um verwirrt zu werden ..

    ich *arbeite* mit engeln schon lange zusammen .. nur warum auch immer .. da höre.. sehe ich sie nicht ... ihre zeichen sind auch ..*wenn welche kommen* für mich absolut nicht deutbar .. und ich drehe mich auch im kreis .. liess diesen mann schon x mal los .. und kaum .. hmm .. denke ich .. ist vorbei .. steht er wieder vor mir .. auch in träumen erzählt er mir vieles .. aber real ... zieht er sich sofort auf ne art zurück ..wenn ich ihm näher komme... art katz .. maus spiel ..

    ich von mir aus .. fühle ..das es was zu bedeuten hat .. und es 100% mit mir zu tun hat .. in dem sinne .. habe ich auf jeden fall .. ne angst ihn zu verlieren .. wobei ich ja net mal was habe von ihm .. paradox gell?

    die zeichen die ich bekomme .. drehen sich immer um liebe .. wobei ich net sagen kann ..das es mit ihm als person zu tun hat ..sondern allgemein gemeint ist .. er zusätzlich.. zeigt mir nur was noch darin .. nur was ..?

    ich werde dahinter kommen *hoff* aber ich kann dich gut verstehen ..wegen verwirrt sein ... und net ganz wissen ..wohin damit ..

    ich wünsche dir ..wie mir .. das alles gut wird ... auf die weise .. das wir lernen .. und weiterkommen .. :)

    * fühl dich umarmt*

    Ashra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen