1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe beim legen des "Fegefeuers" gesucht..!

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von jolina08, 25. Juni 2009.

  1. jolina08

    jolina08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    ich habe zum erst mal die legung der fegefeuers (also 4er Kreuz) gelegt und würde gerne wissen, was die legung zu bedeuten hat.
    also beim thema des problems: 4 kelche
    ursache: 8 schwerter
    die energie die harmonisiert: der tod verkehrt
    der "sinn" des problems: könig der schwerter.... es wäre echt nett wenn mir jemand dabei helfen könnte!
    mfg
    Jolina :)
     
  2. Gina2

    Gina2 Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2009
    Beiträge:
    76
    Hallo Jolina,um was geht es dir?Beziehung,oder etwas anderes?Oder nur so?

    LG Gina
     
  3. Gina2

    Gina2 Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2009
    Beiträge:
    76
    Also das Thema des Problems ist die Unzufriedenheit,keine Interesse,keine Motivation.Man ist unzufrieden mit dem was man hat und kann nicht das haben was man mochte.

    Ursache ist -man ist verwirrt,hat Entscheidungschwierigkeiten und sammelt Meinungen von mehrere Menschen was wurden die in solche Situation tun.Zum Schluss ist man noch mehr verwirrt und weiss nicht mehr wie soll man sich entscheiden und was man tun soll.

    Hier harmoniziert die Energie nicht,weil hier kann man nicht loslassen.Abschluss wird nicht akzeptiert,keine Veranderung zugelassen.Wenn das Tod gerade steht bedeutet das,dass man bereit ist die alte Situation beenden und den Weg fur etwas neues vorbereiten.Das wäre richtig.

    Der Konig der Schwerter,er ist jemand der dir helfen konnte zum Beispiel ein Spezialist.Oder du sollst dir Klarheit verschaffen und eher racional denken.Die Emotionen haben draussen zu bleiben beim Konig der Schwerter.Er hat mehr Kopf als Herz.

    Das habe ich nur so gedeutet.Wenn du dich momentan nicht entscheiden kannst,dann warte bis sich dein Geist beruhigt und dann entscheide später.

    LG Gina
     
  4. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Hallo Jolina
    Kelch 4 Flirtkarte, Strohfeuer, wird eher nicht die grosse Liebe, eher eine koerperliche Leidenschaft. Schwert 8 weist auf eine Situation hin, mit der man nicht zufrieden ist, es waere aber moeglich die Situation noch zum Guten zu veraendern.
    Mit dem Tod in neg. Lage ist ein schmerzhaftes Ende einer Beziegung oder Sacheverbunden. Ein Neubeginn ist nicht guenstig und sollte verschoben werden. Koenig der Schwerter Kritisch die ganze Sache ueberpruefen und erst dann entscheiden
    QS Der Wagen: Du hast nun alle Informationen, die Du brauchst um Dich zu entscheiden, warte nicht mehr laenger sondern setze sie um.
    liebe Gruesse Kathrin
     
  5. TaTe

    TaTe Guest

    Hallo Jolina,

    Irgendwetwas ist langweilig geworden, es ist nicht mehr die Erfüllung. Man fühlt sich vielleicht auch unmutig, verdrossen oder auch Rückzug aus Verärgerung (4 Kelche). Diese Einstellung oder überholte Verhaltensstruktur muss zu Grunde gehen.
    Ausgelöst hat es eine Situation, wo man nicht so durchstarten konnte, wie man gerne möchte. Man fühlt sich eingeengt, hat das Gefühl, auf etwas verzichten zu müssen.
    Der Tod schützt und hilft. Richtig bedeutet er ein natürliches Ende. Steht die Karte Kopf, so versucht man vergeblich, überholte Strukturen aufrecht zu erhalten. Ein anhaltender Stillstand. Schützend und helfend wäre hier möglicherweise ein willkürliches Ende zu setzen.
    Das Ziel oder die Lösung ist beim König der Schwerter zu finden. In seinen Eigenschaften geht er i.d.R. kühl, sachlich und kritisch vor, manchmal auch mit Härte. Behält dabei außreichend Distanz und Objektivität. Er kann auf eine Person in der Umwelt darstellen oder man selbst strebt diese Eigenschaften an.


    LG
    zylli
     
  6. Amaraya

    Amaraya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    28
    Ort:
    salzburg
    Werbung:
    ergänzend:
    der tode bedeutet oft ein aktives opfer das gebracht werden muss. ein bewusstes herbeiführen eines endes, um einen neubeginn zu ermöglichen..in königen sind immer aufträge zu sehen, die erfüllt werden müssen... dabei ist es dem leben wohl egal ob du das willst oder nicht... in diesem fall geht es tatsächlich um einen kühlen kopf, das benützen der ratio, und abwägen der richitgen argumente mit dem verstand....auch die suche nach der richtigen mkommunikation ev......
    lg amaraya
    www.sternentor.at
    www.sternentorshop.at
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    jolina feedbacked schon wieder nicht...
     
  8. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Werbung:
    Hallo Jolina
    Wenn Du natuerlich nie antwortest, klappts auch nicht mit dem Nachbar.
    Gruss Kathrin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen