1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe beim Deuten

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von DarkGuardian, 25. August 2011.

  1. DarkGuardian

    DarkGuardian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    2.633
    Ort:
    Langerwehe
    Werbung:
    Also hallo erst einmal zusammen. Ich habe mich in den letzten Tagen wieder viel mit meinen Crowley-Karten beschäftigt und bin noch immer ziemlich unsicher darin. Darum also meine Frage, ob ihr mir hier vielleicht ein wenig helfen könntet ^^

    Ich habe auch bereits schon einmal deswegen nachgefragt, aber da war meine Situation noch eine etwas anderes^^ Aber es geht um den gleichen wie vorher :D

    Meine kurze Situation kurzgefasst:

    Ich habe jemanden kennen gelernt, der mir gleich sympathisch war, der aber leider eine Freundin hat. Ich kenne ihn erst seit 5 Monaten bin ihm aber in den letzten Wochen sehr nahe gekommen. Aber ich weiß nicht, ob es für ihn nur Spass ist, oder ob bei ihm auch Gefühle im Spiel sind. Wer noch mehr wisssen möchte, kann mich gerne anschreiben, denn ich möchte hier nicht gleich alles oder zuviel öffentlich schreiben

    So~ zum Thema. Ich habe das keltische Kreuz als Legemuster gewählt mit der Frage: „Wie entwickelt sich das mit Timo?“. Hier erst einmal, was ich gezogen, bzw. gelegt habe:

    1.) Darum geht es: 9 Münzen/Scheiben
    2.) Das kommt hinzu: (16) Der Turm
    3.) Das wird erkannt: (1) Der Magier
    4.) Das wird gespürt: Prinz/Bube der Münzen/Scheiben
    5.) Das hat dahin geführt: Prinzessin/Bube der Schwerter
    6.) So geht es weiter: 2 Stäbe
    7.) So sehe ich es: 3 Schwerter
    8.) So sehen es andere: 6 Schwerter
    9.) Das befürchte/erwarte ich: As der Schwerter
    10.) Dorthin führt es: 2 Kelche

    Wie gesagt, ich bin noch ungeübt im Deuten, darum hoffe ich, dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt und mich auf meine Fehler hinweißt J Hier also meine Deutung der Karten:

    1 + 2: Die Ausgangssituation zeigt eine beglückende Begegnung, aber der Turm zeigt auch, dass diese Begegnung einen Scherbenhaufen mit sich zieht.

    Das stimmt soweit, da ich mich sofort zu ihm hingezogen gefühlt habe und dann feststellen musste, dass er vergeben und somit eigentlich unerreichbar für mich ist.

    3 + 4: Der Magier spricht dafür, dass ich bewusst wahrnehme, welche Faszination er auf mich ausübt. Mein Herz sieht aber auch all die kleinen netten Gesten, die mich immer wieder zum Schmunzeln bringen und mein Herz ständig höher schlagen lassen. (Bube der Münzen)

    5 + 6: Eine klärende Aussprache (Bube der Schwerter) brachte mich ihm schließlich auch näher, wenn auch nicht so ganz, wie ich es erhofft hatte. Die 2 Stäbe zeigen mir aber, dass es Grund zur Hoffnung gibt, stehen sie doch dafür, dass erste, blasse Gefühle sich hoffentlich langsam aufbauen.

    7: Diese Karte passt sehr gut, bin ich wirklich von Zweifeln geplagt und weiß nicht weiter, während ich fast schon enttäuscht bin, dass er noch bei seiner Freundin ist L

    8: Tja, die Deutung dieser Karte fällt mir schwer und ich kann dazu auch nichts sagen, darum lasse ich das hier erst einmal offen^^

    9: As der Schwerter, ein klärendes Gespräch. Das Stimmt, davor habe ich Angst aber das wünsche ich mir auch.

    10: Die Zukunft zeigt mir 2 Kelche, welche bei meinen Karten auch den schönen Titel „Liebe“ tragen. Zusammen mit der 6. Karte würde ich sagen, dass sich langsam Gefühle aufbauen, welche dann immer stärker werden, bis sich die Liebe einstellt J

    So~ das ist meine Interpretation. Was meint ihr dazu? Liege ich richtig oder bin ich völlig auf dem Holzweg?

    Vielen Dank aber fürs Lesen und eure Antworten.

    LG
    Darky
     
  2. magnolia

    magnolia Guest

    Hallo DarkGuardian :)

    Mir ist da was aufgefallen:
    Welche Karte ist es nun? :rolleyes:

    Ich schau dann gern mal drüber.
    magnolia
     
  3. DarkGuardian

    DarkGuardian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    2.633
    Ort:
    Langerwehe
    Vielen Dank erst einmal, dass du darüber gucken möchtest :)

    Also, in meinem Deck heißt sie Prinzessin der Schwerter, aber in dem Buch welches ich dabei benutze, wird die Karte als Bube bezeichnet. Also eigentlich Bube der Schwerter :)

    lg
    Darky
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    As der Kelche, kann aber einfach nur ein netter mensch sein,...er hat ne freundin....zzzzz

    das beziehungsspiel wäre da ne gute legemethode
     
  5. DarkGuardian

    DarkGuardian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    2.633
    Ort:
    Langerwehe
    Werbung:
    ? Warum As der Kelche? Ich hatte kein As der Kelche^^ Nur ein As der Schwerter :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen