1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe bei Leiding-Legung

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von ronjakatze, 8. August 2006.

  1. ronjakatze

    ronjakatze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    vielleicht kann mir ja einer von Euch helfen:

    Ich habe mir gerade die Leiding-Wahrsagekarten gekauft, mir wurde gesagt, sie seien einfacher als andere Orakelkarten.
    Aufgebaut sind sie nach dem Prinzip der Zigeunerkarten, sollen jedoch "einfacher und präzisier auf die heutige Zeit zugeschnitten" sein (Verkäuferin).

    Mein Problem ist, das ich sie sehr wohl mit dem Büchlein deuten kann, mir aber die Deutung viel zu wischi-waschi ist, ich sie aber nicht mit Deutungen von Zigeunerkarten "aufpeppen" kann, da ich Zigeuner noch nie gelegt habe und daher nicht ableiten kann. Ich glaube, noch nicht einmal die Nummernfolge lässt sich vergleichen, und dann werden die Karten auch noch anders genannt.

    Aber vielleicht ist die Deutung ja wirklich einfacher und ich bin einfach nur bockig auf mehr aus und sollte mir daher die Zigeunerkarten kaufen... :brav:

    Wie dem auch sein, falls wer Lust hat, seinen/ihren Senf zu meinem Blatt dazu zu geben, würde ich mich echt freuen, mir fehlt es wirklich an Input!

    Ich werde im folgenden Beitrag mal meine Legung mit Nummern und Titeln und mit meiner "Deutung" posten, das "Problemchen" gibt es natürlich auch gleich am Anfang!

    Drücke Euch,

    alles Liebe,

    Ronja


    Ach ja, falls wer auch mit den Leiding-Karten legt, meldet Euch doch einfach mal per PN bei mir, vielleicht können wir ja gemeinsam üben.
     
  2. ronjakatze

    ronjakatze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    Also, das Problem ist ein Kerl (jahaa, ich weiss, aber er lässt mir nun mal keine Ruhe)

    Wir sind seid Jahren befreundet, hatten ganz am Anfang mal ganz wenig was (wir haben uns recht leidenschaftlich geküsst), dann hatten wir aber beide feste Partnerschaften, die bei uns beiden vor ein paar Monaten auseinandergegangen sind.

    Beim letzten Besuch sind wir uns näher als geplant gekommen, nun ist aber gerade er hin und hergerissen und redet immer davon, das ich ja sein Freund bin, gleichzeitig ist er aber höllisch eifersüchtig, will Hand in Hand mit mir gehen, mich in den Arm nehmen...
    Ausserdem erzählt er mir ständig von anderen Frauen, die interessant sind, aber dann doch doof, dann findet er wieder eine, die ja so interessant ist, dann ist sie wieder doof... Mir geht das etwas auf den Senkel, ausserdem finde ich sein Verhalten echt kindisch.

    Ich weiss, daß er mich mehr als nur als Freund mag, und ich weiss auch, daß er Zeit braucht, um die Beziehung zu verarbeiten, genauso wie ich Zeit brauche.

    Ich glaube, das Problem ist, das WENN es was wird, es was festes wird, da wir beide schon die 30 erreicht haben, und ich glaube auch, daß dies u.a. auch ein Grund für seine Unsicherheit ist.

    Ich weiss nicht, ob es was mit uns wird, ich weiss auch nicht, ob das gut wäre, wie dem auch sein, ich habe die Karten gefragt, ob es was mit ihm und mir wird, und habe das hier bekommen:

    18: Etwas Neues - 19: Abschluss, Neubeginn - 11: Viel Geld - 24: Verlust

    3 : Bindung, Partnerschaft - 2: Weibliche Hauptperson - 28: 3 Monate Geduld - 35: 2 Jahre Geduld

    1: Männliche Hauptperson - 30: Streit, Nervosität - 36: Träume, Süchte, Vermögen - 29: Angst, Einsamkeit

    Meine Deutung:
    Ich glaube, das ich hoffe, das etwas Neues beginnt. Mir im Kopf und ihm im Nacken sitzt die Beendigung der alten Verhältnisse, jedoch muss ich mich noch 3 Monate gedulden, bis etwas Neues beginnt.
    Die Neuerung wird in der Beziehung von mir und ihm sein, das hat er ebenfalls im Kopf. Der Neubeginn ist entweder mit Stress verbunden oder wird durch Streit ausgelöst, oder aber wird von mir gewünscht, da ich die Nase von ihm, so wie er ist, voll habe.
    Nach dem Abschluss und dem Neubeginn steht eine Zeit des Gewinnes.
    Es wird Reichtum für ihn und mich sein, also wird das Neue, was kommt, wohl eine Bereicherung für sein und mein Leben sein, oder aber für unser Leben.

    Das wir uns den Rücken zudrehen, bedeutet für mich nicht viel, da die Karte der Hauptperson einen festen Platz von Anfang an erhält.

    Der Streit/Stress wird der Verlust des Alten sein, was aber erst in 3 Monaten passieren wird.
    Die drei Monate vor und die 2 Jahre nach dem Abschluss des Alten wird für uns beide eine Zeit der Einsamkeit anbrechen, wobei ich irgendwie denke, das diese eher als Erholung und Regeneration für uns Beide, als denn als "Trauereinsamkeitsperiode" gemeint ist.

    Die mittlere Reihe sehe ich als Meldung an mich, daß sich das, was wir haben, einmal in 3 Monaten und dann noch mal in 2 Jahren ändern wird.

    Die letzte Reihe sehe ich als Meldung an mich, daß er nervös und unsicher ist, was mich betrifft, daß er nicht sicher ist, ob seine Gefühle für mich vielleicht nur Träume oder gar nicht gut für ihn sind, und daß er sich alleine und traurig fühlt, das aber nix mit mir zu tun hat, ich da auch nix machen kann.

    Tja, soweit meine Deutung. Bietet wer mehr?? :dontknow:
     
  3. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Hi ronjakatze,

    also ich habe eben gar keine ahnung gehabt was das nun für Karten sind, aber nach kurzem googlen bin ich auf die Kipperkarten gestoßen, ich bin nun kein experte was kipperkarten angeht, hab nämlich nur tarot, aber ich denke die karten unterscheiden sich nun von anderen kipperkarten auch nicht so sehr, von daher hast du dir schon das richtige gekauft, mit numerologie passen glaube ich nur tarotkarten richtig zusammen, deswegen mach dir da mal keine sorgen...
    nur eines noch, lass dir von verkäufern nichts aufschwatzen, wichtig ist das die bilder dich ansprechen, egal ob es besser zu unserer zeit passen oder was auch immer (laut verkäufer) ;)

    was das deuten der bilder angeht...was siehst du? und inwiefern beziehst du es auf dich selbst?
    wie wirkt das bild? die einzelnen elemente darauf?

    das deuten von bildern ist bei verschiedenen decks (tarot, kipper, lenormand) nicht so unterschiedlich, nur sind einfach anderer bilder und andere kombinationen im kartenbild.

    hoffe dir trotzdem ein bisschen geholfen zu haben, hab ja auch nicht viel ahnung von diesen karten

    Liebe Grüße,
    Anakra
     
  4. Esofrau

    Esofrau Guest


    Hallo ronjakatze,

    Leiding-Karten sind eine Ableitung der Kipper-Karten. Ich denke nicht, dass die neu gestalteten Karten neue Bedeutungen bekommen haben. Ich habe sie schon gesehen und die Bilder sind heutigen Zeit angepasst. Die Kipperkarten sind auch ein Zigeuner-Deck.

    Da ich selbst die Kipperkarten lege, würde ich dir gerne helfen zu deuten, komme aber nicht so ganz mit der Legemethode klar...

    Ganz pauschal würde ich dir aufgrund deiner Karten raten, erst mal gar nix zu machen. Werde dir mal klar, was du möchtest. Ist dein Wunsch wirklich eine Beziehung mit ihm? Oder ist dieser Wunsch nur sehr oberflächlich? Ist es vielmehr so, dass du dir eine feste Beziehung wünschst, aber eigentlich nicht so sehr mit ihm, sondern nur überhaupt?
    Du hast Angst, alles zu riskieren und zu investieren und alles genauso schnell auch wieder zu verlieren - lass dir Zeit! Auch er ist im Moment im Stress und schwankt zwischen Hoffnung und Blockade... Er hat Angst vor tiefen Gefühlen...
    Frag die Karten wieder, wenn du dir deiner Gefühle sicher bist - nicht aus dem Verstand heraus sicher, sondern aus dem Bauch heraus sicher ;-)) Gerne bin ich bei der Deutung wieder behilflich :)

    LG
    Esofrau
     
  5. ronjakatze

    ronjakatze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    Hallo Anakra, hallo Esofrau,

    vielen Dank, das Ihr versuchen wollt, etwas "Licht" in mein Kartenlegendunkel zu bringen!
    Ich glaube, Abwarten ist sicher gut, leider bin ich soooo neugierig, ob und was es wird!

    Ich versuche ja, mich zusammenzunehmen und abzuwarten, und soweit tue ich das auch, aber die Finger von den Karten kann ich trotzdem nicht lassen, wo ich doch soo gerne wissen will, ob.... Ich bin halt ein schwerer Fall...

    Danke für euren Tip mit Kipper, ich werde dort mal schauen, vielleicht lassen sich ja dort Parallelen ziehen.

    Anakra, ich lege auch Tarot, wenn Du wen zum miteinander Üben/Deutungsansatz-Austauschen brauchst, PN mir..

    :kuss1:

    an Euch beide,

    Ronja
     
  6. heike2702

    heike2702 Guest

    Werbung:
    Hallo Ronja,

    ich habe letztes Jahr einen Kurs bei Hildegard Leiding gemacht, die Leidingkarten sind die Kipperkarten, nur im modernen Design und eine andere Sprachwahl, die mehr in die heutige Zeit passt. Du kannst also die Bedeutungen auch in jedem Kipperkarten Buch nachlesen, sie sind mit den Leiding Karten identisch. Bei den Kipperkarten ist die Nr. 4 die Zusammenkunft, bei den Leidingkarten Treffen, Begegnungen oder die Nr. 3 die Ehestandkarte bei den Kippern und Bindung und Partnerschaft bei den Leiding.

    Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

    Liebe Grüsse
    Heike
     
  7. ronjakatze

    ronjakatze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo Heike,

    vielen lieben Dank! Ich werde mal stöbern, jetzt habe ich ja viele Möglichkeiten, was Interessantes zu finden!

    Liebe Grüße,

    Ronja
     

Diese Seite empfehlen