1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe bei Kipper-Karten

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von hexe81, 4. April 2006.

  1. hexe81

    hexe81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Deutschland/Oberpfalz/Nähe Regensburg
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    ich bin schon seit einiger Zeit als Kartenlegerin tätig und ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich komme mit den Kipper-Karten sehr gut klar, dennoch kann ich keine genauen Zeitangaben machen. Kann mir da jemand helfen??? Wäre echt super lieb.

    Danke schonmal

    Hexe81
     
  2. aylynn

    aylynn Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    135
    Ort:
    in der Nähe von Graz
    Hallo Hexe!

    Ich lege auch die Kipper-Karten und finde sie auch ganz toll! Bin ein echter "Kipper-Fan"! *g*

    Das mit der Zeitangabe ist so eine Sache.....
    Ich sag gleich mal vorweg, ich kann auch keine genauen Zeitangaben machen, weder mit den Kipper noch mit den Lenis. Allerdings bin ich auch der Meinung, dass man "genaue" Zeitangaben gar nicht machen sollte, da die Karten im endefekt ja "nur" eine Tendenz anzeigen und keine festgelegten Tatsachen. Die Karten zeigen dir die Richtung, was du daraus machst ist eine andere Sache!

    Zeitangaben stimmen ja nur, wenn der Fragesteller genau so weiter mach wie bisher (auch im gleichen Tempo)! Am Ende kommt er dann und sagt zB: du hast gesagt ich treffe meine Traumfrau in 3 Wochen und nix ist passiert..... dabei ist er gar nicht mehr ausgegangen!...

    Also ich lasse die Finger von Zeitangaben! Aber das macht dann auch wieder jeder wie er möchte! :clown:
     
  3. hexe81

    hexe81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Deutschland/Oberpfalz/Nähe Regensburg
    Hallo Aylynn,

    klar ich geb Dir schon recht, dass das eigentlich nicht so einfach ist. Ich hab halt von anderen Kartenlegern gehört, dass man sich da genauer festlegen kann. Dass das nicht auf den Tag genau stimmt, das sag ich meinen Kunden auch. Aber ich möchte halt zwischen Wochen, Monaten und Jahren unterscheiden können.
    Dennoch danke fürs schreiben, ich werd einfach weiterhin mein bestes versuchen.

    Alles liebe
    hexe81
     
  4. feuerlauf

    feuerlauf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    26
    Erst mal zur Zeitangabe das ist ein Bauchgefühl bei mir ich empfinde die zeit das hat sich mit der zeit eingestellt bei mir .So wie ich sachen weis woher ich die weis weis ich nicht aber ich weis sie hört sich vieleicht komisch an ist aber so.

    Jetzt bräuchte ich deine hilfe send mir doch eine email an rubensmann@web.de das ich dir eine zeichnung zukommen lassen kann du sie vieleicht erklären kannst

    Liebe grüsse aus München

    Thomas
     
  5. mina12

    mina12 Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    224
    Werbung:
    Hallo Hexe !
    vielleicht Kann ich dir da etwas helfen!
    Also alle drei karten vor und hinter Hauptperson 4-6 Wochen
    und vor der Erwartungs karte ca Bis 3 Monate also innerhalb 3 Monate Alle anderen Personenkarten ca 1 Jahr
    ich hoffe ich konnte dir etwas Helfen
    Liebe Grüse Mina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen