1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hilfe bei erforschung meines vorigen lebens....

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von violett-cloud, 4. Oktober 2005.

  1. violett-cloud

    violett-cloud Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    363
    Werbung:
    hallo:winken5:

    wer kann mir helfen meine vorherigen leben zu erforschen?
    ist hier jemand????

    lg
    aberdeen
    blessed be
     
  2. violett-cloud

    violett-cloud Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    363
    ich schon wieder:koenig:
    ...... nicht nur die erforschung meiner vorherigen leben wäre interessant für mich, sondern auch wie ich meine fehler in diesem leben gutmachen kann....
    hat jemand erfahreng damit?

    lg
    aberdeen
     
  3. violett-cloud

    violett-cloud Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    363
    ...ups... ich meinte natürlich wie ich meine fehler aus dem VORHERIGEN leben wieder gutmachen kann.....:)
     
  4. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Hallo Aberdeen,

    ich hätte da leider leider nur eine sehr unbefriedigende Antwort,
    ... irgendwie recht hardliner-eso-mäßig:

    Wenn Du ganz bewußt den Fehler aus dem vorherigen Leben kennst,
    dann ist es sehr leicht diesen Fehler nicht noch einmal zu machen.
    -> Es ist sogar rein logisch betrachtet in der Folge ...-> "zu leicht"
    uns somit nicht "ehrlich " genug
    .. oder "nicht gut genug"

    Außerdem:
    Fehler kann und soll man nicht korigieren,
    sondern aus Ihnen lernen,
    und wenn Du ganz bewußt und unbewußt diesen Fehler nicht mehr machst,
    dann bist Du ""gut"" (auf dieses Fehlergebiet bezogen).

    Wenn Du es aber wie gesagt bewußt weißt, .. bist du eben nur "halb so toll"

    Und so gehen wir ganz konkret auch deshalb immer wieder """"durch den Tunnel des Vergessens (bei der Geburt)"""", weil wir dann immer wieder sehen können, wie ""gut"" wir aktuell wirklich sind. :banane:

    ******

    Sollte es sich aus irgendeinem Grund etwas abzeichnen, das ein "Problem" in diesem Leben mit etwas aus einem früheren Leben zusammen hängt, dann wäre das Thema "Rückführung" wohl interessant, .. allerdings ist das in der Realität nicht so "Show-mäßig" wie man es sich so vorstellt ... es ist allermeistens alles sehr "wischiwaschi" ...
    Das liegt aber da dran, das diese Variante in der seriösen Anwendung "lediglich" versucht, aktuelle akute Probleme in diesem Leben zu erforschen
    (das muß nicht immer in ein vorheriges Leben zurückführen, das kann auch "nur" in die 'jetzige' Kindheit gehen, .. das Unterbewußtsein weiß das dann selbst am Besten)
    ... es geht also nicht darum, "fetzige Daten und Fakten" zu sammeln :rolleyes:

    Liebe Grüße.


    Albi
     
  5. Hannibal

    Hannibal Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    63
    Werbung:
    Hallo Aberdeen

    Habe mich viel damit beschäftigt. Mittlerweile denke ich, dass Du gar nicht viel anderst machen kannst, wie Du es Dir vor Deiner Geburt vorgenommen hast. Auch wenn Du Dich wehrst nicht :)
    Es geht nur darum wie Du bestimmte Situationen erlebst und wie Du sie wahrnimmst, erfühlst.
    Das würde wiederum heissen, dass Du gar keine grosse Angst vor Fehlern haben musst. Erst recht nicht vor Fehlern aus anderen Leben.

    Liebe Grüsse
    Hannibal
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen