1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe bei Deutung und Vorschläge

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von licorne, 24. März 2007.

  1. licorne

    licorne Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Wien 19
    Werbung:
    Hallo.
    Ich habe heute eine Legung gemacht (keltisches Kreuz) und es ging dabei
    um eine Freundschaftsbeziehung zw. mir und einer Freundin, die sich aber
    seit einem halben Jahr nicht mehr bei mir meldet. Ich habe die Frage gestellt:

    Was ist zwischen uns vorgefallen, wie sieht unsere Situation aus ?

    Die Legung hat folgendes ergeben:

    1: Mond
    2: Stern
    3: Kunst bzw Mässigung
    4: 5 Kelche
    5: As der Kelche
    6: 9 Kelche

    Leiter:
    7: 4 Scheiben
    8: 10 Kelche
    9: 7 Scheiben
    10: 6 Scheiben

    Ich verstehe den ersten Teil bis zur Leiter, es beschreibt genau die Situation. Es spielt sich alles auf einer sehr emotionellen Ebene ab (Kelche), wir sind
    auch beide sehr emotionelle Menschen.
    Aber warum wechselt dann das Blatt auf die irdische Ebene um (Scheiben) ?? Ausserdem verstehe ich die Bedeutung von Karte 7 in Bezug auf meine Frage
    nicht (bitte um Erklärung).

    Hoffe ihr könnt mir helfen und Tipps geben, wie ich am besten praktisch an
    diese Situation herangehen soll...Soll ich sie kontaktieren und die Initiative
    ergreifen?

    Danke fuer Antworten.

    lg Licorne
     
  2. Kelte

    Kelte Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Stadtrand von Graz <-- das ist in der Steiermark i
    Hallo liebe Licorne!

    Also ich hab mir jetzt mal dein Blatt nachgelegt und deute folgendermaßen:
    Die jetztige Situation...steht einerseits unter einem stern und andere seits ist die situation alles andere als schön für dich. Ich denke eure freundschaft hat etwas mit karma bzw. Schicksal zu tun und ihr seid eure gemeinsame Lernaufgabe.(mond+Stern). Andererseits denke ich mir, jeder von euch macht sich natürlich gedanken darüber, warum kein kontakt besteht und jeder von euch beiden würde sich ja gerne melden aber ihr kommt in irgendeiner form nicht über die mauern drüber und könnt euren schatten nicht überwinden.
    In der Vergangenheit gegenwart und Zukunft liegen Gefühle. Dass lässt mich darauf schließen wie auch du schon gesagt hast, dass ihr beide sehr Emotionale Menschen seid. Vielleicht ist bei deiner Freundin auch etwas vorgefallen und möchte vll. keine Emotionen zeigen noch ausleben und schon gar nicht darüber reden. Dadurch dass sich deine Freundin nicht mehr bei dir meldet tut dies dir natürlich auch weh und du bist ihr sehr ähnlich und zeigst keine Emotionen bzw. nicht die, die du zeigen solltest. Frustration übertrieft Desperation. Aber ich kann dir sagen die Situation bessert sich schlagartig.
    Irgendjemand von euch meldet sich, wer dies sein wird kann ich dir nicht sagen aber es wird so sein. Die 9 Kelche stellen für mich dann deine Freude und Zufriedenheit dar es endlich wieder geschafft zu haben und deinen wunsch in erfüllung gehen sehen. Die Leiter wie du sagst wechselt auf die "irdische Ebene", dass hat diesen grund dass ihr eure freudschaftliche Beziehung nicht nur in der Geistigen Ebene führt sondern noch viel mehr im Hier und Jetzt. Die Vier Münzen/Scheiben zeigen mir hier dass dann keiner von euch richtig weiß was er sagen soll und sich vor lauter freude nicht einmal mehr bewegen kann. Ihr müsst also wieder von ganz vorne anfangen, aber dass bedeutet nicht, dass ihr euch nicht schon urzeiten kennt. Schon aus Vorleben!!! Dann sehe ich es eigentlich nur mehr wunderschön. Eine gemeinsame Zukunft, Freude, Glück, und ihr beide geht euren weg gemeinsam und zeigt auch anderen leuten was sie machen können wenn es ihnen schlecht geht. Ein gemeinsames geben und nehmen.

    Die Quintessenz: 90 = 9+0=9
    9 Der Eremit!!:
    Trifft es genau, kann nicht anders sein! Naja was soll ich sagen, überlegt euch beide was ihr wollt aber nicht zu lange und ergreife DU die Initiative. Verlieren kannst du nichts. Mehr als nein sagen kann sie nicht. Aber wie gesagt du wirst das schaffen.

    So meine liebe!
    Ich hoffe ich konnte dir helfen.
    Licht und Liebe Kelte
     
  3. licorne

    licorne Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Wien 19
    Hallo, bin ein "er" :) Aber ich denke das ist egal...vor allem im Tarot.

    Also danke fuer die Deutung, ich haette einiges nicht so gesehen...du bist z.B.
    nicht eingegangen auf die 7 der Scheiben - ich habe das bei mir und ihr
    eigentlich so gedeutet, dass uns auch existentielle Aengste hindern, z.B.
    die Angst vor einer unsicheren (sicher auch finanziellen) Zukunft, also nicht
    nur im emotionellen Sinn..

    Ebenfalls interessiert mich, wie man im Legesystem Kelt. Kreuz auf die Quintessenz (Zahl 90) kommt und wozu die gut ist? Was bedeutet Eremit
    jetzt auf uns bezogen? Dass wir beide nicht im Kontakt stehen?

    Ich moechte noch etwas sagen: Ich war immer derjenige, der auf sie eingegangen ist, d.h. sie direkt gefragt hat ob etwas nicht stimmt, was
    nicht stimmt, dass sie mir ehrlich sagen soll was nicht passt, der ihr immer
    gemailt hat ohne Antwort bisher.
    Deswegen weiss ich nicht, ob es gut waere, wenn ich jetzt wieder die Initiative ergreife. Vl. fuehlt sie sich dann unter Druck gesetzt ? Mir wurde
    von einer Astrologin gesagt, sie wuerde sich melden wenn die Zeit reif ist...

    Es beschaeftigt mich schon sehr das ganze...v.a. kommt mir vor, dass sie
    unsere Freundschaft zum Schluss als Machtkampf angesehen hat (was die
    4 Scheiben eig. erklaeren wuerden nach Crowley)...

    naja.....bin offen fuer weitere Meinungen.
    lg Licorne

     
  4. Astragon

    Astragon Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    159
    Ort:
    D

    Hallo Licorne,

    Eure Freundschaft war geprägt von einem Wechselbad zwischen Hoffnungen und Ängsten (Stern und Mond).
    Auf der äußeren Ebene habt ihr (oder nur du?) versucht diese Diskrepanz unter einen Hut zu bekommen. Einen Mittelweg zu finden. Eine Realität zu erschaffen, die beiden gerecht wird - und eben nicht nur einen faulen Kopmromiss darstellt (Kunst).
    Letztlich wart ihr aber gefühlsmässig blockiert (5 Kelche). Die Karte zeigt sehr schön, dass da ein funktionierendes Leitungssystem für die Gefühle vorhanden ist ; auch ein See an Gefühlen (zeigt auch das As auf der Pos5). Aber sie können nicht laufen, da ein Knoten im Vorlauf alles blockiert.
    Da ihr euch nicht mehr seht, muss ich leider davon ausgehen, dass ihr es nie richtig geschafft habt, diesen Knoten zu lösen. (siehe all die Karten in der 'Leiter')

    Die Karte 9 Kelche ist eine seht zwiespältige Karte. Natürlich zeigt sie auf den ersten Blick überschwängliche Gefühle an. Alles fließt...
    ... allerdings manifestiert sich diese Karte häufig als 'Wand des Lächelns'. Gute Miene zum bösen Spiel machen. Wie ein Mensch am Beschwerdeschalter - grundsätzlich eine freundlich lächelnde Fassade - egal wie seltsam oder unberechtigt die Argumente sind...

    Die 4 Scheiben zeigen, dass du sehr festgefahrene Vorstellungen hast. Ob das jetzt auf diese Beziehung beschränkt ist, oder allgemein gilt ('feste Grundsätze') vermag ich nicht zu sagen. Da die Karte im Zusammenhang mit einer Beziehungsthematik auftritt und Pos 7 einen Ratschlag für deine Einstellung beinhaltet würde ich sagen: Behalte deine Wertvorstellungen und Grundsätze und tue vorerst - nichts. Besuch kannst du als Burgherr empfangen. Der Besuch findet auch einen sonnenbeschienenen Hof vor. Aber der Burgherr ist zuhause - und nicht unterwegs (da wäre dann ein Prinz angesagt)
    Die Aussenwelt sieht hier sowieso eine Beziehung, in der du mehr (wieder: Gefühle) verteilt hast, als du selbst bekommen hast. (10 Kelche)

    Und damit komme ich zur wichtigsten Karte dieser Legung, den 7 Scheiben. Auch hier zeigt die Karte an der Oberfläche etwas anderes als in der Tiefe. Oberflächlich (im wahrsten Sinne des Wortes), sind hier Pflanzen/Blüten verdorrt, ausgetrocknet, verbrannt. Kein Wunder wenn das ganze Wasser bei den 10 Kelchen woanders hingeflossen ist. Das ist natürlich eine Situation, die Ängste (tel von Pos 9) hervorrufen kann...
    ... aber die Karte hat eine sehr tröstliche Seite (Hoffnung/Perspektive der Pos9):
    Das Wurzelwerk der Pflanzen ist intakt. NUR die oberirdischen Teile sind verbrannt. Dein Kern, deine Basis (siehe auch 4 Scheiben!) ist völlig okay. Die verbrannten Teile, die Asche dient auch langfristig als Dünger. Fehlt nur noch ein paar Tropfen Wasser von AUSSEN (und wahrscheinlich nicht mehr von 'Ihr'), und deine Pflanze wird wieder kräftig wachsen. Schau dir als Perspektive einmal die 'Nachfolgekarte' der 7 Scheiben in der Scheibenreihe an: die 8 Scheiben.

    Als Schlusskarte hast du die 6 Scheiben gezogen. Das ist eine der tollsten Karten im ganzen Deck. Hier zitiere ich mal Angeles Arrien (Handbuch zum Crowley-Tarot):
    "Diese Karte enthält die Formel des Erfolgs, dargestellt durch die 6 Planeten mit ihren astrologischen Symbolen. Saturn steht dafür, dass der Erfolg durch Disziplin und schrittweises Vorgehen erreicht wird; Jupiter erinnert uns daran, dass Erfolg durch Offenheit und Flexibilität gegenüber Möglichkeiten und Gelegenheiten erreicht wird, die wir bisher vielleicht nicht gesehen oder wahrgenommen haben; Venus erinnert uns an das Prinzip, dass wir Erfolg dadurch finden, indem wir im Leben dem folgen, was für uns Herz und Sinn hat; der Mond spiegelt wieder, dass Erfolg dann erreicht wird, wenn wir zu unserer eigenen Authentizität und Wahrheit stehen; Merkur, der Planet der Kommunikation, gemahnt uns, dass wir den Erfolg dadurch erreichen, indem wir unsere Kommunikation organisieren, damit Kontext und Planung miteinander in Einklang stehen; Mars schließlich erinnert daran, dass der Erfolg erreicht wird, indem wir beharrlich und gleichmäßig Energie in unsere persönliche und beruflichen Anliegen investieren, anstatt Energie bei Marathonaktionen zu vergeuden oder sie nur sporadisch einzusetzen. Sechs der Scheiben steht für den Erfolg, der aus dem Inneren kommt und sich im Aussen manifestiert...."

    In dieser umfangreichen Sicht würde ich die Karte nicht auf die Beziehung beziehen, die in meinen Augen schon bei den 5 Kelchen/9Kelchen am Ende war. Sondern auf Dich und deinen weiteren Lebensweg.

    Hierzu passt die Quintessenz - die nach meiner Rechnung 91 >> 10 Schicksal ist.
    Die QE ist sowas wie eine übergreifende Sicht über die ganze Legung. Sie errechnet sich als Summe der 'Zahlenwerte' (Asse zählen 1, Hofkarten und Narr 0) aller Karten der Legung (17+18+14+5+1+9+4+10+7+6).

    Hier sagt mir das Rad des Schicksals, dass die ganze Beziehung - in allen Höhen und Tiefen, genau so wie sie ab-lief, eine wichtige und unabdingbare Erfahrung für deinen Lebensweg war.
    Nimm sie an - und lass das Rad weiterlaufen...
    ... das Schicksal ist *immer* auf unserer Seite, auch wenn wir es manchmal nicht sehen/glauben wollen.


    Gruß
    Astragon [​IMG]

     
  5. licorne

    licorne Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Wien 19
    Danke das war eine sehr ausfuehrliche Deutung. Also jeder deutet eig. etwas anderes - wie soll ich mich jetzt verhalten, kommt diese Freundin nochmals auf mich zurueck?
    Und vor allem moechte ich wissen WARUM es immer daran scheitert, dass ich
    mehr Gefuehle der Aussenwelt gebe (10 Kelche) und sie ausschuette und nichts zurueck kommt beziehungsweise die Kelche wieder auffuellt ? Im
    Bezug auf die Freundschaft: Warum ich alles versucht habe und sie nicht
    darauf eingeht?
    Liegt es vl. daran, dass sie generell Angst hat, sich zu lange jem. anzuvertrauen oder an wen zu binden ?
    danke fuer auskunft



     
  6. Sundance

    Sundance Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo Licorne:) ,

    die Basiskarten 1/Mond und 2/Stern spiegeln Deine Situation:
    "Getäuschte Hoffnung, schmerzhafte Freundschaft/Liebe". Die Trumpfkarten sind ein Indiz dafür, wie wichtig für Dich diese Erfahrung ist bzw.war und der Stern als Schutzkarte zeigt das Potential einer zweiten Chance.

    Die Karte 7, vier Scheiben, spiegelt Deine innere Haltung und könnte Deine "Fixierung" bedeuten, die eine Handlungsaktion erschwert.

    Die Karte 8, zehn Kelche, spiegelt Deine äußere Situation und weist auf neue Freundschaften (plural).

    Die Karte 9, sieben Scheiben, könnte...
    - n. Crowley: Deine Verzweiflung, aber auch Deine Angst vor... anzeigen.
    - n. Rider-Waite: Deine Hoffnung anzeigen n.d. Motto: "Geduld bringt Erfolg!"

    Die Karte 10, sechs Scheiben, zeigt die Überwindung Deiner Krise an.

    Zunächst würde ich nach Eurem Alter fragen und vielleicht zu der Einschätzung kommen, dass...
    1. Eure Beziehung nicht stabil und/oder reif genug war (zu viel Wasser/Kelche = Gefühle sind wie Butter - einfach zu weich...)
    2. Du aus dieser Beziehung positive Lernerfahrungen gewonnen hast (1+2 = Trumpfkarten; der Stern = Schutzkarte) und
    3. Du Dich nach einem "Los-lass-Prozess" wieder neuen Beziehungen/Freundschaften öffnen wirst - ohne schmerzhafte Blessuren oder Dauerschäden davontragen zu müssen.

    Fazit:
    Deine Krise ist überwunden. Du bist offen für eine neue (Liebes-)Erfahrung. Deine Umwelt wartet bereits auf Dich!

    Man muss die Karten als Einheit, also ganzheitlich betrachten. Sie weisen Dir Deinen "sicheren Weg" (Scheiben = Materie, Sicherheit, sicherer Boden), der von Dir eingeschlagen werden darf. Du hast die Wahl!

    Höre auf Deine innere Stimme!
    Fühle Deinen Bauch!
    Tu das, was Du für richtig erachtest!
    Deine Entscheidung wird die Richtige sein!


    Licht & Liebe
    Sonja :liebe1:
     
  7. licorne

    licorne Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Wien 19
    Danke fuer Rueckmeldung. Ich denke ich werde das ganze beenden indem ich sie kontaktiere. Es war eine tiefe Freundschaftsbeziehung und was mich interessiert und weshalb ich tarot gelegt hab ist WESHALB sie die freundschaft abbrach? mir passiert das leider immer mit leuten :(

    lg

    licorne
     
  8. Sundance

    Sundance Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Berlin
    Hallo Licorne :stickout2

    ich habe mir 'mal einen Blick in Dein Geburtshoroskop erlaubt und komme zu der Annahme, dass es möglicherweise auch an Dir liegen könnte... >mir passiert das leider immer mit leuten :(<

    Du bist einerseits ein sehr verantwortungsvoller (Sonne/Saturn[in 12]), stark und stabiler (Sonne/Pluto[in 12], AC-Herrscher) Charakter, ein Mystiker, der im Denken und Handeln zum Kern einer Sache vordringt (Merkur/Pluto[in 12]) und sich durch einen kriminalistischen Spürsinn (Saturn/Merkur/Pluto[12]) auszeichnet. Für die Wahrheitssuche könntest Du Bedeutendes leisten, aber auch für die Erforschung Deines inneren Wesens. Du besitzt die Begabung, Verborgenes bei anderen zu erspüren und aufzudecken. Du könntest, wenn Du wolltest, Deinen Finger in die Wunde der anderen legen. Dir bleibt nichts verborgen. Du wärst mit Sicherheit ein guter Psychologe, Psychotherapeut und Analytiker.
    Ein belastender "Tantalus"-Aspekt(Quincunx) des "verletzten Heilers" Chiron[in 7] zur 12. Haus-Konstellation weist auf frühkindliche Erfahrungen hin... - ich möchte hier nicht ins Detail gehen, es würde den Rahmen sprengen -, wodurch Du die Fähigkeit besitzt, anderen den Spiegel vor die Nase zu halten. Wer mag das schon gern?
    Andererseits bist Du ein Mensch, der seinen eigenen Freiraum braucht (Uranus/Jupiter[in 1]) und alles erst einmal mit sich selbst "absprechen" muss. Im emotionalen Bereich fällt Dir aber das Loslassen schwer, und kommt Dir jemand zu nahe, gehst Du in die Distanz.
    Deine Gestirns-/Planeten-Dominanz in der Osthälfte des Horoskops zeigt Deine Autonomie und Selbstbestimmtheit verbunden mit einer Einstellung, die es Dir erlaubt, auch den Widrigkeiten des Lebens eine gewisse Komik abzuringen und immer optimistisch und aufgeschlossen zu bleiben.

    Fazit:
    Die richtige Dame, die Deiner würdig wäre, ist Dir einfach noch nicht über den Weg gelaufen.
    Gut Ding braucht Weile - Reife braucht Zeit!

    Licht & Liebe
    Sonja :schaukel:
     
  9. licorne

    licorne Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Wien 19
    Ma das ist lieb...danke. und das geburtshoroskop der Freundin fuer die ich gelebt habe ist 15.11. (weiss nicht Uhrzeit). Sie ist auch Skorpion und sie
    hat genau dieselben Eigenschaften wie ich. Und sie ging wahrscheinlich
    auf Distanz weil ich ihr zu Nahe kam....diesmal hat mir wohl jemand den
    "Spiegel vor die Nase gehalte"....

    lg Licorne
     
  10. Sundance

    Sundance Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Licorne, ich kann nur die Charakterstruktur und möglichen Entwicklungstendenzen ermitteln, wenn die Geburtsdaten mit Geburtsuhrzeit komplett sind.

    Bei der Tarot-Legung geht's auch um "inneres" und "äusseres" Erleben, je nach dem, worauf der Fokus gerichtet wird, und nur um den nächsten Schritt..., um die Entwicklung im Nahbereich. Für zukunftsweisende Prognosen ist der Tarot völlig ungeeignet.

    Licht & Liebe
    Sonja:escape:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen