1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe bei der Legung, bin verwirrt

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Daniela74, 29. Oktober 2009.

  1. Daniela74

    Daniela74 Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    418
    Werbung:
    Huhu

    mag mir jemand bei ner Legung helfen? Es geht darum ob ich mich mit meiner Ehemals besten Freundin wieder annähere, bzw ob wir wieder mehr Kontakt haben in der Zukunft. Ich hab ein Keltisches Kreuz gemacht. Hoffe jemand kann damit was anfangen. Hier mal die Karten:

    Gegenwart: Prinz der Schwerter
    Was die Gegenwart deckt: Sechs der Schwerter
    Grundlage: Ritter der Scheiben/ Münzen , umgekehrt
    Jüngere Vergangenheit: Zwei der Stäbe umgekehrt
    Mögliche Entwicklungstendenz: Tod
    Nähere Zukunft: Die Liebenden
    Selbst: Magier umgekehrt
    Umwelt. Das Aeon/ Gericht
    Hoffnungen und Ängste: Frieden umgekehrt
    Ergebnis: Die Welt/ Universum

    besonders den Tod und dann die Liebenden versteh ich nicht, wenns vorbei ist beginnt es neu mit ihr oder wie?

    das Gericht und die Welt sind doch auch sehr positiv, aber den Tod versteh ich nicht

    würd mich freuen über einen Austausch

    Gruss Dani
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    tod hat ja immer mindestens 2 bedeutungen ...stirb und werde...also ...das "werde" wird meist übersehen ...etwas altes ist wohl vorbei oder ..und...man ist bereit zu einer transformation...
    ihr geht da einem innerem konflikt aus dem weg ...wenn ihr euch nicht aussprechen könnt über euer inneren konflikt ...dann scheint da in der tat was am ende zu sein...da liegt einfach unausgesprochener ärger in der luft...siehe ...hoffnungen und ängste ...der umgekehrte frieden...also angst vor einem konflikt...
     
  3. Daniela74

    Daniela74 Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    418
    Werbung:
    Hm also wir haben schon drüber gesprochen was passiert ist sogar ein paar Mal. Und bisher ist sie stur geblieben und meinte sie hat mit der Freundschaft und mir abgeschlossen. Auch wenn sie gern noch ab und an nen Smalltalk halten möchte wenn wir uns zufällig treffen. Hat keine Lust auf Krieg.

    ich bin deswegen sehr verwirrt, weil die Liebenden , das Gericht und auch die Welt meines erachtens irgendwo schon ne Wende ansagen oder? seht ihr das anders?

    wie gesagt der Tod passt nur nicht dazu

    gruss dani
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen