1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

*Hilfe bei der Deutung - Turm/10 Münzen*

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Garuda, 30. Mai 2007.

  1. Garuda

    Garuda Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    104
    Werbung:
    Hallo,

    Was bedeutet der Turm und 10 Münzen zusammen als Aussage?

    vielleicht kann mir jemand helfen?

    Vielen Dank
     
  2. Kelte

    Kelte Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Stadtrand von Graz <-- das ist in der Steiermark i
    Hallo liebe Garuda!

    Also kommt mal auf den Zusammenhang drauf an.

    Nr. 16 Der Turm
    • 22 Flammen
    • Sprengung von alten Mustern
    • Auflösung alter Gedankengänge, Muster, Rahmen
    • Platz für neues schaffen
    • Eine alte Tür geht zu, eine neue auf
    • Je nach beiliegenden Karten kann es auch mit Karma zu tun haben

    Die 22 Flammen auf der Karte werden in zwei Gruppen aufgeteilt. 10 + 12
    Das wären dann im gr. Arkana die Karten Nr. 10 Das Schicksalsrad und Nr. 12 Der Gehängte.
    In dieser Hinsicht, kann man natürlich auch wieder sehen, dass die alten Muster für die jetzt Opfer gegeben werden müssen, zur Aufrecht erhaltung (=12-Gehängter) aufgelöst werden. Diese alten Muster kann man sich über die Jahre selber aufgebaut haben oder sie wurden dir als Lernaufgabe mitgegeben. (=10 Schicksalsrad)

    Nr. 10 der Münzen
    • Wohlstand
    • Reichtum
    • Fülle
    • Macht

    Der materielle Reichtum wurde erreicht. Die Leiter der Münzen ist bestritten von der 1 bis zur 10...Erst hat man nur die Chance, dann das Ergebnis. Ursache-Wirkung...Kausalität. Dieses kosmische Gesetz kommt im Tarot sehr häufig vor.

    So und nun die beiden Karten gemeinsam:

    Es könnte heißen:
    • Finanzieller Engpass wird gesprengt
    • Neue Rahmen im Finanziellen werden festgelegt.
    • Muss nicht immer mit Geld an sich zu haben kann auch einfach etwas materielles sein
    • Auf alle Fälle, finanzieller Wohlstand wird erreicht durch das Ablegen von alten Mustern

    Der Materialismus eines jeden Menschen kann nur dann stimmen, wenn die Seele und das Innere eines jeden Menschen auch im Einklang ist.

    Die QS (=Quintessenz) der beiden Karten:

    16 + 10 = 26; 2 + 6 = 8
    Nr. 8 d. gr. Arkana Die Gerechtigkeit

    Es hat alles mit einer bestimmten Waage zu tun. Wie sehr werden die Rahmen gesprengt? Wie weit werden die neuen Grenzen gesetzt? So kann das Geld bzw. der Materialismus fließen.

    Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

    Liebe, Licht und Kraft wünscht dir
    Kelte
     
  3. Garuda

    Garuda Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    104
    Hallo lieber Kelte,

    danke für die ausführliche Beschreibung - das hilft mir weiter....Danke

    :) :) :) :) :) :) :)
     
  4. Kelte

    Kelte Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Stadtrand von Graz <-- das ist in der Steiermark i
    Werbung:
    Liebe Garuda!

    Freut mich wenn ich dir helfen konnte.
    Dafür sind wir ja da um gemeinsam anderen noch nicht so fortgeschrittenen zu helfen.

    Liebe, Licht und Kraft wünscht dir
    Kelte
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen