1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

*Hilfe bei der Deutung - Der Wagen/Königin der Münzen

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Garuda, 1. Juni 2007.

  1. Garuda

    Garuda Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    104
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Was bedeutet der Der Wagen und Königin der Münzen zusammen als Aussage?

    kann mir hierbei vielleicht jemand helfen?

    Vielen Dank


    :) :) :) :) :) :) :)
     
  2. Missye

    Missye Guest

    Hallo Geruda

    in welchen Zusammenhängen tauchen Deine Kombis "hohes Arkana und Hofkarte" , "hohes Arkana und kleines Arkana" denn immer auf?

    Der Wagen steht dafür, die Gegensätze unter Kontrolle zu halten.
    Auch für den freudigen Aufbruch und die Münzkönigin geht u. a. gerne auf Nummer sicher.



    Viele Grüße
    Vernajoy
     
  3. Garuda

    Garuda Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    104


    Lieber Vernajoy,

    ich ziehe mir die Karten als Wochen bzw. Monatskarten - eine aus der Großen Arkana und als Zusatz eine aus der kleinen Arkana - dann schaue ich (versuche ich zumindest) was mir die Zeit bringt bzw. gebracht hat. So kann ich dann ganz gut die Bedeutung der Karten lernen.

    Danke für Deine Info


    :) :) :) :) :) :) :)
     
  4. Missye

    Missye Guest

    Hallo Garuda

    Ah so - alles klar

    Viele Grüße
    die ! Vernajoy
     
  5. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Hallo Garuda

    Der Wagen steht bei mir als Karte des euphorischen Aufbruchs, voller Energie, auch oftmals ohne die Folgen zu berücksichtigen Hauptsache vorwärts.

    Die Münzen stehen für die Erde, Erdverbundenheit, Sicherheitsbestreben/-denken. Die Königin der Münzen als eine Frau - vielleicht sogar mütterliche Frau - die sehr auf Sicherheit bedacht ist und alles abwägt und mehrfach überdenkt, ehe sie den Weg einschlägt oder eine Entscheidung trifft.

    Zusammen denke ich ist es die Aufforderung zum Aufbruch, aber die Folgen zu berücksichtigen und vorher abzuwägen mit welchen Mitteln der Aufbruch vonstatten gehen soll und ob es nicht noch andere Alternativen als diesen einen Aufbruchsweg gibt.

    Alles Liebe für Dich.
     
  6. Garuda

    Garuda Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    104
    Werbung:
    Vielen lieben Dank für Eure Hilfe....:)





    :) :) :) :) :) :) :)
     
  7. DerSchamane

    DerSchamane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Krems
    Im Alister Crowley-Tarot steht der Wagen auch für Introspektion und Meditation, zeigt also eine Zeit an, in der es hilfreich ist, in sich selbst zu gehen und das eigene Innere sehr genau zu erkunden.

    Die Königen der Scheiben (so heißen die Münzen im Alister Crowley-Tarot) zeigt das Zurücklassen einer mühevollen Vergangenheit, weist im speziellen auch auf das Thema Körper und Ernährung hin.

    Vielleicht sind diese Ergänzungen für Dich von Nutzen.

    Liebe, Licht und Lust
    Ewald, der.moderne.Schamane
    http://www.schamane.cc
     
  8. Garuda

    Garuda Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    104
    Lieber Schamane,

    ich danke Dir für Deine Information


    :) :) :) :) :) :) :)
     
  9. kartenlegen

    kartenlegen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    12
    Du kannst das auch ruhig so nehmen wie Du das siehst. Mit Münzen und Wagen zusammen bedeutet Einfluss, herrschen und auch ein materielles Fundament. Allerdings ein festes Fundament welches in Jahren oder Jahrzehnten aufgebaut worden ist /wird und so schnell nicht abgegeben werden kann. Für diese Person oder aber auch für diese Sache besteht nach aussen und nach innen Dominanz und Führung, z.b. naürliche Autorität und ein vererbtes Unternehmen, oder ein Mensch der sein Leben gerne alleine bestimmt und dabei auch Erfolg hat. Oder aber jemand möchte ein Projekt durchführen oder Familie gründen , mit dieser Karte in naher Umgebung hat das Glück, Erfolg und Kraft.Kann aber auch je nach Nachbarkarten Unbeugsam und Uneinsichtigkeit bedeuten.Die Nachbarkarten sind sehr wichtig. Wenn man Kartenlegen möchte lieber bei anderen Personen, nicht bei sich selbst, dann sollte man sich ein oder zwei Legearten aneignen, und nicht so sehr darauf achten ob große oder kleine Arkana etc sondern lieber Erfahrung sammeln und lernen lernen, und irgendwann kommt vielleicht die Intuition. Also ein langer Weg.
    Kartenleger www.bestekartenlegerin.de
     
  10. Beinwell

    Beinwell Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Na denn:
    Kann auch bedeuten "durch den Einfluß einer "Münzkönigin:)"= eine Frau die bedächtig und überlegt im Leben vorgeht und sehr erdig(praktisch)ist, bist du/wirst du motiviert "durchzustarten. Du gehst es an Was auch immer. Da geht es um das zentrierte Starten eine Sache.
    Lg
    Bewe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen