1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hilfe bei berufswahl!!!

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von sarah22, 18. Mai 2007.

  1. sarah22

    sarah22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin momentan mit meinem leben sehr unzufrieden, besonders in beruflicher hinsicht. Nach meiner matura wusste ich nicht was ich weiter machen soll, studium oder beruf? Ich entschloss mich spontan für ein psychologiestudium, obwohl ich nicht wirklich überzeugt war, ob ich das wirklich machen möchte. Aber meine eltern drängten mich zu einer entscheidung und meine hintergedanke war, später, wenn ich das studium abgeschlossen habe, eher im esoterischen bereich tätig zu werden.
    Nach ein paar jahren des „dahinstudierens“, habe ich mich endlich dazu entschlossen aufzuhören. Ich stellte fest das dieses studium absolut nicht das richtige für mich ist.

    Nun stehe ich wieder an der selben stelle wie vor einigen jahren, nur das sich meine situation jetzt verschlimmert hat. Ich bin ratlos was ich weiter machen soll. Ich interessiere mich sehr für esoterik, gesundheit, kosmetik, ernährung und würde gerne in diese richtung weitergehen, jedoch ohne abgeschlossenem studium oder berufsausbildung, ist dies wahrscheinlich schwierig.

    Ich bin mir selbst nicht recht im klaren was für ein beruf zu mir passt. Momentan arbeite ich im geschäft meines freundes. Früher hätte ich mir niemals gedacht das ich kunden betreuen könnte und jetzt mache ich es. Es ist schwierig für mich, mich selbst einzuschätzen zuwas ich fähig bin und was ich kann. :confused:

    Vielleicht könnt ihr mir einige tipps geben, wie ich herausfinde was das richtig für mich ist und welche berufe es in den bereichen esoterik, ernährung, usw. gibt.

    Ich bitte um hilfe!!

    lg sarah
     
  2. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Sarah

    Ich hab auch die ganze Zeit nicht gewusst, was ich wirklich will, bis ich meine Reiki Einweihung bekam :). Viele sehen nach so einer Einweihung klarer. Das soll jetzt nicht heißen das du dich deswegen Einweihen lassen sollst :nono: nein, nein ;) Ich wollts nur mal so am rande erwähnen *grins*

    Ok also ich hab hier und hier evt. was für dich. Aber es gibt ja noch soooo viel mehr, musst einfach mal google ;)
    Und mit Psychologie hätte man denk ich auch, wirklich gut was in die richtung machen können. Nur wenn du dir so sicher bist das es nichts für dich ist, dann hast du mit dem abbruch das richtige getahn ;)



    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
  3. sarah22

    sarah22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    danke venus083 für deine rasche antwort. die seiten sind sehr interessant, da wäre schon einiges dabei was mich interessieren würde, besonders die ausbildung zum beaty und wellness practitioner, jedoch finde ich in österreich keinen lehrgang dazu. wahrscheinlich bräuchte ich, um auch später gute jobaussichten zu haben, eine aubildung als kosmetikerin oder irgendetwas in diese richtung. ich habe mich schon etwas erkundigt und es wäre wirklich besser eine abgeschlossen berufsausbildung zu haben, um sich dann erst im esoterischen bereich weiter zu bilden.

    oder wie seht ihr das? hat jemand erfahrung damit, sich komplett neu beruflich zu orientieren.

    lg sarah
    :welle:
     
  4. Amazonee

    Amazonee Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Bochum - Wattenscheid
    Werbung:
    Hallo Sarah,
    Auf jeden Fall ist es besser eine Berufsausbildung zu haben. Mit einem abgeschlossenen Psychologiestudium hättest du die besten Grundvoraussetzungen um sich seriös im esoterischen Bereich selbstständig zu machen.

    Ich orientiere mich nun auch komplett neu. (Ich bin Architektin und gehe nun in den Bereich Heilpraktiker für Psychotherapie und Ayurvedatherapeutin.)

    Also... an deiner Stelle würde ich wirklich das Studium abschließen. Ich weiß wie mühsam das ist, wenn einen der Studieninhalt nicht wirklich interessiert. Aber du hättest damit wirklich eine hervorragende Ausgangsbasis, um dann weiter darauf aufbauen zu können.

    Liebe Grüße

    A.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen