1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hilfe! ... auswirkungen negative gedanken von feindselig gesinnten menschen...

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Lotusflower, 11. Dezember 2006.

  1. Lotusflower

    Lotusflower Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    wien
    Werbung:
    hallo ihr lieben!


    ich sehe mich selbst als sehr sensilblen menschen an. kann es wunderbar, schwinungen in räumen wie ein schwamm aufzusauegen (ob ich will oder nicht!) . seit einiger zeit stehe ich in einem größeren konflikt mit einer freundin, der es psychisch nicht sehr gut geht. habe bereits versucht, diesen zu klären, hat aber nichts gebracht. wollte ihr lange auch helfen, aber sie ließ es nicht wirklich zu. jedenfalls arbeiten wir neben dem studium auch noch in der selben firma. einerseits bemüht sie sich extrem um mich (will mir plätzchen schenken/ erzählt anderen leuten wie toll ich nicht bin, etc. - wahrscheinlich um sich selbst vorzugaukeln, es passt alles). ich versuche, nicht unfreundlich zu ihr zu sein, kann aber nicht so tun, als würde alles passen! bin also etwas distanzierter. und das glaube ich ärgert sie so, dass unsere gemeinsamen arbeitstage IMMER nach einem schema ablaufen: die 1. halbe stunde ist sie freundlich und ich versuche auch, normal zu sein. danach verläuft unsere kommunikation im sand und wir schweigen uns ca. 7h an, obwohl wir im selben raum sitzen und an dieser stelle merke ich, dass sie eine art aggression gegen mich hat, mich als gemein und böse sieht. und (obwohl sie kein wort sagt) mir ein schlechtes gewissen machen will. ich weiß, dass ich keines haben muß (hab ich auch nicht), aber ich fühle mich immer sooooooo ausgelaugt und kraftlos an diesen tagen. es ist furchtbar. heute war es besonders schlimm: sie ist ca 45 min vor mir von der arbeit (grußlos) heimgegangen und auch in den letzten 45 min war ich völlig niedergeschlagen (und wahnsinnig zittrig, da ich zu viel kaffee auch noch getrunken und nichts gegessen hatte). ich dachte mir schon: heimgehen und niederlegen und nur schlafen, schlafen, schlafen (obwohl ich gleichzeitig sooo aufgewühlt on dem kaffee war). und dann, draußen auf der straße war ich auf einmal total frisch! wie neu gebeoren! draußen aus dem raum und schon gings mir gut! es ist unglaublich und sooo arg habe ich sowas noch nie erlebt. ich glaube nicht, dass das alles nur einbildung ist. diese negativen energien gibt es und man kann sie spüren! was meint ihr? habt iihr eine idee, wie man sich schützen kann? mein turmalin war heute nicht besonders hilfreich....



    lg lotusflower
     
  2. andastre

    andastre Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    178
    Ort:
    wien
    wenn es so schlimm ist - kannst du auf deinem arbeitsplatz auch woanders sitzen?

    gab es einen bestimmten konflikt mit deiner freundin, den ihr nicht geklärt habt und der zwischen euch steht?

    (vielleicht hat auch sie das gefühl, dass eine dicke schwarze wolke zwischen euch oder über dir hängt)

    habt ihr euch auseinanderentwickelt und wollt es nicht wahrhaben (dann hat man nicht genug zu reden für 8 h täglich!)
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    kenn ich nur zu-guut... :escape:

    einfach nicht andocen lassen... wenn sie bös auf dich is und du keine Schuld empfindest, ignorier sie bzw. schenk ihr keine aufmerksamkeit/bewusstsein!

    ist schwer da "kalt" zu bleiben! aber man darf sich nicht für andere aufgeben!
     
  4. Seyla

    Seyla Guest

    Hallo Lotusflower,

    Was empfindest du selbst dabei, wenn du spürst wie es deiner Freundin geht? Kann es dir selbst da du ihre Energien wahrnimmst und unbewußt auch übernimmst, dabei wohl gehen?


    Deine Freundin trägt keine Verantwortung dafür das du ihre Energien übernimmst...unbewußt glaubst du, wenn du ihr hilfst dann ist dir selbst geholfen!

    Hast du dich selbst einmal/ und sie gefragt weshalb ihr beide nicht fähig seit miteinander einen offenen ehrlichen Umgang zu haben?

    Werde ehrlich zu ihr, sage ihr was dich ärgert, zwinge dich nicht selbst dazu freundlich zu sein...denn das ist dieselebe Tat wie wenn sie sich um dich bemüht und andersherum über dich herzieht, es dir selbst nicht sagt, worum es geht?

    Bewußt zwingst du dich dazu....in Wirklichkeit bist du zu offen und hast bereits alle ihre unterdrückten Energien aufgesaugt und tust so als ob es nicht so wäre.
    Das kostet dich eine Menge deiner Eigenenergie und sie spürt das, das du bereits selbst in dir aggressiv bist, aber so tust als ob dich nichts aus der Fassung bringt. Das ärgert sie, genauso wie dich selbst.


    Ärgert es dich selbst nicht?

    Weshalb heuchelt ihr euch gegenseitig was vor?
    Habt ihr beide Frieden dadurch?
    ist für dich "nomal" zu sein, unecht freundlich???


    Im Schweigen läuft nonverbal die Kommunikation weiter, lädt sich auf bis zum explodieren. Die Aggression die du spürst, spürt sie auch!!!
    Gemein und böse ist keiner von euch...ihr wißt beide nicht was passieren würde wenn ihr euch anfangt auszusprechen..ihr habt beide ANHST vor KONFLIKT der euch längst eingeholt hat. Also wird dieser Konflikt versteckt ausgelebt.

    Verändern läßt sich dies, wenn eine von euch anfängt zu erzählen wie es ihr dabei geht...um dann die andere zu öffnen!!! Ehrlich zu sich selbst werden!!! Dann bist du auch ehrlich zu ihr!!!


    Sie auch nicht:)))

    Hier gehts auch nicht um Schuld.


    Das zurückhalten von Unausgesprochenem kostet VIELLLL ENERGIE!!!

    Das Zittern kommt nicht vom Kaffee,...es sind die unterdrückten Energien die dein Energiefeld in Spannung bringen. In dir brodelts wie ein Vulkan und da du dies unterdückst, behäls du den Druck in dir...das verursacht das Zittern.


    Gibst du dir selbst IMMER Begründungen für einen Zustand um nicht wirklich hinzusehen was die eigentliche Ursache ist? Sieh oben, nicht der Kaffee, wars:)

    Ruhe und Schlaf hilft weil es die Energien zentriert.
    Begegnest du Menschen mit denselben Energien ist aus mit der inneren Ruhe. Allein schon ein Gedanken an sie, verursacht die innere Unruhe.


    Erstmal wieder frei atmen können:escape:

    Dieses Erleben möchte dich aufmerksam machen auf deinen eigenen Mangel in dir. Es möchte dir sagen, aufzuhören zu denken...es liegt NUR an ihr. Ihr beide habt einen Konflkt, nicht sie allein.

    Wärst du in dir stabil könntest du in Ruhe ihr sagen was du empfindest, hättest keine Angst, sie könnte dann deine eigene Verletzlichkeit die du offen zugibst gegen dich verwenden. Wüßtest auch wenn sie es tut, es kann dir nichts geschehen.
    Das Zittern zeigt dir auf, das noch instabilität vorhanden.

    Du kannst dies lösen indem du einfach ihr sagst, wie du dich dabei EMPFINDEST. Was sie damit macht liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Nicht hr sagen wenn du dir alles wortwörtlich GUT überlegt hast um ihr das Empfinden zu geben, du stehst über ihr. SONDERN genau in dem Moment wo dein Zittern da ist, ok.

    Du wirst selbst spüren wie sich die Knoten lösen und wenn du auch dabei vor ihr weinen mußt, TUE es, ok*
    Damit zeigst du keine Schwäche wie du denkst*

    Sie wird selbst dadurch mutiger und offener werden....erwarte es nicht sofort...hab Geduld auch mit ihr.


    Schützen VOR WAS was längst in dir und dir durch sie dir bewußt werden kann!!!


    Wenn sich all diese aufgestauten Energien in euch klären, kannst du empfinden und auch sie das ihr euch im Grunde ganz NAH seit***

    :liebe1: :) :trost: :kiss4: :umarmen:

    Seyla***
     
  5. Seyla

    Seyla Guest

    Hallo PurpleHaze,

    Es geht ier nicht um Schuld*

    Indem sie ihre/fremde Empfindungen(Emotion=Energie) trotz Wahrnehmung ignoriert IGNORIERT sie sich automatisch SELBST!!!
    Das wäre aufgeben*kalt zu sich selbst sein*

    Aus dieser eigenen unbewußten BE-handlung entstehen solche unterdrückten Energien. Energie geht nicht verloren.
    Diese aufgestauten Emotionen laden sich dann in einem selbst aus, Druckempfindung oder im Außen....gelöst wird es mit dem/der-jeniegen wo Wahrnehmung stattfand.


    Seyla***
     
  6. Lotusflower

    Lotusflower Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    wien
    Werbung:
    danke :) ihr habt mir wichtige denkanstöße gegeben!!!! jetzt liegt es an mir sie umzusetzen!!!
     
  7. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Lotusflower,

    was Jade geschrieben hat kann ich nur unterstreichen:
    erst wenn man etwas ausgesprochen hat und die damit verbundenen Gefühle durchlebt hat, kannst Du loslassen.

    Weil Du von "Schützen" gesprochen hast, kenne ich da schon Möglichkeiten.
    Z.B. stelle Dir Deine Chakren vor, wie Du sie Eines nach dem Anderen schließt.
    Oder stelle Dir bildlich vor, wie vom Kronenchakra (ganz oben am Kopf) ein Lichtstrahl durch Deinen ganzen Körper fließt und Deine Aura einhüllt.
    Noch eine Möglichkeit gibts, falls Du an Engel glaubst: Bitte Deinen Schutzengel Dich mit einer durchsichtigen Hülle zu umgeben. Du könntest da auch den Erzengel Michael bitten, Dich zu beschützen und Erzengel Raphael das Problem zu heilen........alles eine Frage des Glaubens.
    Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Wichtig ist nur, Dir alles bildlich vorzustellen - dann funktioniert das.

    Und weil Du geschrieben hast, daß Du Dich in dem Raum so elend fühlst:
    nicht nur in der Luft schwirrt die Energie herum, auch die Mauern speichern die Energien.

    liebe Grüße :liebe1:
    glasklar
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen