1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

HILFE - Agressionen

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von luna21, 17. Oktober 2005.

  1. luna21

    luna21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Guten Tag

    Ich und meine Freundin haben langsam ein riesen Problem.

    Seit einigen Monaten lernen wir langsam alles rund um Engel, Feen, Telepathie, usw. Am Samstag war nun unser zweiter Kurs.

    Unser Problem liegt nun hier: Zwar hatten wir auch vorher schon öfters Streit aber jetzt wirds langsam übermässig.
    Wir Streiten usn so fest, dass wir irgendwann uns gegenseitig sogar schlagen, und dies immer mehr. Sperren uns aus/ein usw
    Langsam hab ich das Gefühl dass ich durchdrehe bzw wir. Dies war früher wirklich nicht so.
    Meine Freundin denkt jetzt sogar manchmal an Selbstmord.

    Ist dies normal? Eigentlich sind wir doch überhaupt nicht so. Uns wurde auch gesagt, dass wir Lichtarbeiter sind. Aber so?????? Kann doch nicht sein!!!

    Kann uns jemand ein Tipp geben?

    Danke und Gruss
    Luna
     
  2. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Huch... Normal finde ich das nicht. Warum Selbstmordgedanken? Was treibt euch so auseinander? Wollt ihr nicht erst mal mehr Abstand zueinander finden und euch neu innerlich sortieren? Ich bin dafür viel kennen zu lernen und allem zu folgen, was Interesse auslöst. Ich bin offen, aber glaube nichts, was nicht wirklich Resonanz in mir schafft. Lasst euch nichts überstülpen. Das Ziel ist nicht außen, sondern innen. Jede von euch hat das Recht, auf die jeweils eigene Weise zu empfinden. Wozu also streiten?

    Erklärst du mal genauer, was bei euch abläuft? Vielleicht wird es dir schon durchs erzählen selbst klar...

    lg Kalihan
     
  3. luna21

    luna21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    danke schon mal für die Antwort...

    Naja die streits sind meisstens völlig blöd. meisstens regt sich meine freundin wegen einer kleinigkeit auf (z.B. wäsche die zum trocknen auf dem ständer liegt), danach wirds immer heftiger, teilweise bin ich am anfang noch ruhig, dann fängt sie an mich runter zu machen, z.T. dann auch schon leichte körperliche "angriffe" (z.B. Hacken stellen)

    danach irgendwann, mal früher mal später, flippe ich auch aus. und dann ist fertig... dann ist gar nichts mehr sicher.

    An Abstand haben wir auch schon gedacht, aber irgendwie gehören wir einfach zusammen. Wirklich. Wenn wir kein streit haben dann ist wirklich alles schön und gut. Und die streits kommen einfach fast vom nichts. (aber zum glück auch selten, aber sie werden einfach immer heftiger) und dies macht angst

    manchmal hab ich einfach das gefühl, da steckt für uns eine aufgabe dabei. aber welche???

    Gruss
    luna
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Deine Freundin ist jedenfalls irgenwie überreizt. Vielleicht hast du die Möglichkeit, sie für ihr eigentliches Problem zu öffnen? (in ruhiger Athmosphäre!). Sie ist irgendwie überfordert und hat Angst, fühlt sich verunsichert... Und sie hat heftige Konfrontationen mit sich selbst vor sich. Vielleicht haben diese Seminare ihre Wahrnehmung verfeinert und dabei auch den eigenen Schutzmantel dünn gemacht. Was sie vorher verdrängen konnte, bricht nun über sie hinein. Du selbst könntest bei dir beobachten, was sich durch ihr Verhalten in dir auslöst und was es mit dir zu tun hat. Wenn euch diese Selbstkonfrontationen zu heavy werden, sucht euch Hilfe bei erfahrenen Leuten, die euch helfen den Schutt wegzuräumen, der ans Tageslicht gekommen ist. :umarmen: Kalihan
     
  5. luna21

    luna21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Danke Kalihan

    Werde ich / wir versuchen.

    Bei wehm würdest du ansonsten hilfe holen. (Psychologen oder eher auf spiritueller ebenen)??

    Gruss
    Luna
     
  6. Reini

    Reini Guest

    Werbung:
    Hi Luna,

    ihr habt mit dem Feuer gespielt und euch die Finger verbrannt, jetzt mußt ihr es aussitzen und euch von solchen Kursen fernhalten.

    Begegnet euch mich Sanftmut, denn Sanftmut besänftigt das Zornige in euch.

    Es wird vorbei gehen, aber haltet euch fern von der Quelle des Zorns, der in solchen Kursen zu hause ist. Dort begegnen euch keine Engel, Feen, sondern Kinder des Zornes.
     
  7. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Lichtarbeit ist oft nur verborgene Dunkelheit ...
    ... so jedenfalls habe ich es in etwa erlebt-

    Lieben Gruß - Luzifer -

    :schaukel:
     
  8. luna21

    luna21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Danke an alle für die Hilfe

    vorallem auch danke an Kalihan für die PN!

    Wir haben gestern viel gesprochen und sind einen riesen Schritt weiter gekommen.
    Ich denke der Kurs hat uns sehr aufgewühlt und hat mehr mit uns "gearbeitet" als vermutet.

    Jetzt ist vorallem auch mir bewusst geworden, dass nicht nur meine Freundin sondern auch ich ein Aggressionsproblem habe und dies eigentlich schon seit Jahren (aber bewusst war es mir nicht, da ich die Aggressionen zuerst an mich gewendet habe)

    Aber wir sind zum Schluss gekommen, dass wir zuerst unsere Schwächen kennenlernen können, bevor wir richtig mit unseren Stärken umgehen können.

    Hoffe es passiert nicht mehr so heftig.

    Danke und Gruss
    luna
     
  9. mrmadhatter

    mrmadhatter Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    105
    Ort:
    OWL
    Meiner Meunung nach is das ganz normal...mit etwas Gedult und öhm..."Vernunft" solltet ihr versuchen das durchzustehen...

    Ich kenne es aus eigenen Erfahrungen, dass durch die Aktivierung der verschiedenen Chakren (passiert unwillentlich sehr oft bei Energiearbeit) bestimmte Gefühls- und Emotionsbarrieren stärker bzw schwächer werden können.... ausserdem kann ein Mensch der sich Spirituell (und Energetisch) weiterentwickelt unbewusst auf sein Umfeld wirken da man ein höhere Energieniveau (oder höhere Schwingungen) erhält.

    das ist ganz normal... wenn ihr euch fleißg weiterhin damit beschäftigt müsste das Problem dann von alleine wieder verschwinden...


    Ich möchte aber trotzdem nochmal anmerken das es ratsam wäre, euren "Meister" bzw seine Absichten zu kontrollieren...denn die Verbindung zu einem "schlechten Karma" eines Mesiters kann ebenfalls viele Negative auswirkungen auf euer Leben haben.
    Lasst euch aber nicht verunsichern...sprecht doch einmal mit ihm darüber..dann werdet ihr bestimmt merken inwieweit seit Interresse eurem Wohlergehen gilt! ;)


    sayo...martin
     
  10. luna21

    luna21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hi martin

    Danke, herzlichen Dank.

    Ja dies haben wir fast so in etwa vermutet. Wenn wir ruhiger werden werden wir es veruschen mit unseren Helfern zu sprechen. Gestern versuchten wir es auch schon, und es brachte uns einen Schritt weiter.

    Ich denke wir sind wirklich einfach in einem Prozess.....

    Danke und Gruss
    luna
     

Diese Seite empfehlen