1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hilfe!!! 3.auge pocht ständig

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von hope9, 4. August 2007.

  1. hope9

    hope9 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hi,bin ganz neu hier im forum...
    Ich beschäftige mich schon etwas länger mit Meditation und Reiki.
    Als ich den 1.Grad in Reiki bekam, fing mein 3.Auge an zu pochen allerdings nur wenn ich mir Reiki gab (zur Entspannung).Hab jetzt auch den 2.Grad und seitdem pocht es ständig(ziemlich oft)...glaube das ich dadurch auch ein bisschen hellsichtiger geworden bin.Aber ich mach mir Sorgen, weil eigendlich sollten doch sich erst die niederen Chakren öffnen.Oder
    Wär super wenn einer von euch Profis mir irgendwie weiterhelfen könnte :D
     
  2. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    ja das kenn ich- ich nehme an, gerade durch deine erweiterten Fähigkeiten durch Energiearbeit, öffnen sich diverse Chakren mehr.

    das kann sein, daß man nachher mehr fühlt, über die Nebenchakren in den Handflächen oder eben auch ein hochschwingendes, sich drehendes Strinchakra (3. Auge)

    falls du die Chakren nicht sehen kannst, stelle dir einen Trichter vor, der sich dreht und verschmälere ihn- das heißt, mach ihn enger, den Trichter!

    Funktioniert es nicht, bitte um himmlische Unterstützung zur Verengung deines Chakras- wenn es wieder enger ist, krippelts auch nicht ständig-

    ist auch nicht notwendig, da es ja wenn du es brauchst wieder mehr öffen kannst- wie, weißt du ja jetzt! :liebe1:
     
  3. hope9

    hope9 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    8
    Hey,das ging ja schnell mit dem antworten*freu*
    Richtig gesehen hab ich noch kein Chakra...außer, als ich eben diesen 1. Grad bekam.Ich sah ein blaues Dreieck vor meinem Auge...war wahrscheinlich die Aktivierung...Was meinst du, ist das jetzt eher positiv oder negativ?Hab auch mal gelesen, daß, wenn's vorne pocht, die Zirbeldrüse wächst.
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    warum soll das negativ sein?

    lg pia
     
  5. hope9

    hope9 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    8
    Hast Recht...Denke halt nur daß ich "unten"(Wurzelchakra) anfangen sollte und nicht gleich im 6. Chakra.Oder?
     
  6. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    hör doch einfach auf zu denken und spüre mal die Energie. Das bietet sich doch gerade mehr an als sich auf Gelesenes zu beziehen. ;-) Mach doch mal eigene Erfahrungen, jeder erlebt das ja anders, was Du da erlebst. Begrenze Dich doch nicht durch Vorstellungen, was richtig oder falsch sei...
     
  7. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    Nein, das ist keineswegs negativ, es ist doch was Schönes-

    wer sagt, daß es von unten anfangen muß?
    Ich habe Klientinnen, die müssen sogar unten bestärkt werden, weil sie oben zu offen sind und damit sie wieder (im wahrsten Sinne) Boden unter den Füßen bekommen und nicht ab-heben, muß man unten arbeiten-

    es gibt bei der Energiearbeit keine Reihenfolge- schau nur, daß du deine Chakren halbwegs im Gleichgewicht hältst!
     
  8. hope9

    hope9 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    8
    OK.Werd mir eure Ratschläge zu Herzen nehmen:danke:
    Bis bald.
    Ich wünsche einen schönen Sonntag.
     
  9. indi69

    indi69 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    73
    hallo hope,

    das "phaenomen" kenne ich auch und es hat mich zu beginn leicht verunsichert.
    jetzt nicht mehr. :fahren: ich habe besser gelernt mit meinem dritten auge umzugehen. das kannst du auch. benutze dazu deine eigene bildersprache bzw. visualisation, so mein tip. und bei mir war und ist es auch heute noch so, dass ich eigentlich "nur" auf gute erdung achte. dazu bediene ich mich ausser "koerperarbeit" (sport, yoga) auch meiner eigenen bildersprache/welt.
    so visualisiere ich z.B., dass ich vor einer hoehle/an einem hoehleneingang stehe. mein koerper bleibt draussen stehen, meinen geist/meine seele lasse ich in diese hoehle gehen. mein koerper ist mit "meiner seele" durch ein goldenes lot vom ende des steissbeins mit meiner seele verbunden. in der hoehle fuehrt ein rutsche ins erdinnere.
    ich rutsche also in die tiefe mit dem bewusstsein, dass ich mit meinem koerper draussen verbunden bleibe.
    irgendwann komme ich unten an, immer noch verbunden mit dem goldenen lot oder band oder wie auch immer es fuer dich aussieht. ich finde so tief in der erde eine eigene welt vor. ... an einer dicken baumwurzel binde ich das band sicher und straff an. ...

    jeder hat seine eigene bildersprache ...:geist:
    vlg, indi
     
  10. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    es gibt keinen anfang in der entwicklung... man fängt da an wo man es im moment braucht...

    vorallem nach reiki werden die chakren gleichermaßen mit energie berührt... manche springen mehr drauf an und manche weniger...

    ich glaube dien stirnchakra war einfach ein bisschen "zurückgeblieben" wie bei den meisten menschen... das muss einmal ausgeglichen werden und dann kannst du die anderen weiterentwickeln ;)
     

Diese Seite empfehlen