1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilf mir,was ist das für Symbolik?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Eisfee62, 19. Dezember 2013.

  1. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Ich benötige ein wenig Unterstüzung,diese Medaillions besitzen wir schon geraumer Zeit,ich habe meinen Geschenkt bekommen,die eizelne Bedeutung kenne ich,aber was bedeuten sie alle zussamen? Der mittlerer und der letzte ist ein ,es sind die vor und rückseite.Dankeschön
     
  2. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.903
    beschreib doch mal, was da abgebildet ist :)
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Tja,wie soll ich es beschreiben?Das sieht man doch,die Abbildungen...Ich gehe davon aus,das es etwas mit Kaballistik zu tun hat,obwohl ich mich mit diese ein wenig beschäftige finde ich nichts,bei dem ersten Medaillion habe ich ehrlich gesagt null Ahnung,was es bedeuten könnte
     
  4. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.903
    darum ist das ausformulieren des sichtbaren, und sei es noch so banal in ding und lage, nicht unwichtig.

    tus halt mal.

    muss ja nicht hier sein, wenn dir das öffentlich unangenehm ist.
    und dann schau mit einem weiteren auge, was da geschrieben steht.
     
  5. saffrondust

    saffrondust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    676
    Durchaus, Eisfee, beginne zu formulieren und schreibe es auch ruhig einmal auf. Was siehst Du und klingt es auch noch so banal oder unbeholfen, während des Sehens und Formulierens können sich Welten eröffnen.
     
  6. lamda1988

    lamda1988 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2013
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Die Frage ist, wo kommen die her bzw. wie alt sind die?

    1 -> Judenstern
    2 -> Ein Kreuz, ein Omega, eine Sanduhr ?!?
    3 -> Himmel, Sterne, Sonne, Mond
     
  7. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Das vielschichtige Teil- ist ja mal eine richtige Herausforderung.:rolleyes::zauberer1
     
  8. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.903
    ja, find ich auch.

    ein megatolles geschenk im besitz. :)
     
  9. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Das 2. bildet Alpha und Omega ab, die anderen Zeichen kann ich nicht deuten. Die Unendlichtkeit wäre eine auf der Seite liegende 8, aber nicht zwei Dreiecke auf der Spitze....hmmmm
     
  10. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:
    Die erste Münze ist Hebräisch.
    Kannst ja Shimon38 fragen, ob er was damit anfangen kann.
    Ansonsten, wenn du eine Synagoge in der Nähe hast wird dir der Rabbi sicher den Text übersetzen.

    Zur zweiten Münze fällt mir nicht wirklich was ein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen