1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hierophant

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von colina, 14. Dezember 2004.

  1. colina

    colina Guest

    Werbung:
    Hallöchen zusammen, ich übe derzeit .lege also für mich selbst , und stellte fest, dass bei mir dauernd neu, egal bei welchem Lege-System, der Hierophant erscheint!!!!!!!!
    Ich lerne mit Raider Waite Karten, die sind mir am sympathischsten.
    Kann mir mal jemand bitte seine Deutung der Karte angeben ,auch in Zusammenhang mit 5 Schwertern, die Liebenden, Schicksalsrad, Gehängter, Bube 3 Münzen und Ritter 3 Kelche
    Danke!
    :kiss3: Evarista
     
  2. Roxanne

    Roxanne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    10
    Liebe Colina

    Auch ich bin ein Deutungsneuling - ebenfalls in letzter Zeit vom Hierophanten verfolgt (ich lege allerdings mit Crowley-Karten).

    Da du nicht erwähnt hast, welches Legesystem du angewandt hast, kann ich dir bei der Deutung des Hierophanten im Zusammenhang mit den anderen Karten leider nicht helfen (die Position der Karten ist sehr wichtig).

    Jedoch kann ich dir eine allgemeine Deutung der Hierophanten Karte anbieten.

    Ziehst du den Hierophanten geht es um die Suche nach der (tieferen) Wahrheit, Sinnerfahrung (an etwas glauben - was beinhaltet es nicht beweisen zu können), Überzeugungskraft, Bewusstseinserweiterung = sein Weltbild erweitern.

    Allerdings warnt die Karte vor arroganter Selbstgefälligkeit und dogmatischer Rechthaberei. D.h. "nur" weil es für dich richtig ist, musst du nicht andere "missionieren" / von deinem Glauben überzeugen wollen.

    Ein sehr empfehlenswertes Buch (bezieht sich allerdings auf Crowley-Karten) ist meiner Meinung nach "TAROT Wege der Wandlung" von Evelin Bürger / Johannes Fiebig. Zu jeder Karte gibt es eine doppelseitige Deutungshilfe. Die Karten werden jedoch nicht im konventionellen Sinne gedeutet, sondern oft mit C.G. Jungs tiefenpsychologischen Erkenntnissen auf "Alltagssituationen" umgemünzt. Von daher gehen die Deutungen viel tiefer, als nur bis zur Symbolik der Kartenbilder.

    Hier ein Auszug aus eben besagtem Buch zum "Hierophanten":

    "Es handelt sich hier zunächst um einen innerpersönlichen Einweihungsprozess, um die Kunst, die persönlichen Stärken und Schwächen in einen produktiven Zusammenhang zu bringen.

    Die grosse, bewusste und "etablierte" Seite der eigenen Person weiht, die jeweils unbewussten, noch ziellosen oder unerfahrenen Seiten der eigenen Person in die Zusammenhänge der persönlichen Welt- und Lebenserfahrung ein.

    Und der jeweils kleine, frische, noch hinzukommende Teil der Person führt den alten, "abgeklärten" Teil wieder und wieder in veränderte Erwartungen und neue Möglichkeiten ein. Auf diese Weise schlägt der "Hohepriester" (Hierophant) als pontifex maximus, d.h. als "oberster Brückenbauer", eine Brücke vom Bekannten zum Unbekannten.

    Sich selbst einzuweihen, schafft die entscheidende Grundlage dafür, auch von anderen zu lernen und andere zu unterrichten, ohne Selbstverherrlichung und ohne die eigene Quintessenz auf einen fernen "Guru" zu übertragen. Dadurch entsteht im Alltag ein Tempel, der "Heiliges" sichtbar macht.

    Wenn Sie für Ihre aktuelle Situation wissen möchten, wie es weiter geht, dann beantworten Sie sich die Frage: "Was ich schon immer von mir wissen wollte und was mir niemand anders sagen kann..."? Diese Frage rührt gewissermassen an das "Eingemachte". Und das ist notwendig, wenn Sie Ihre persönlichen Stärken und Schwächen tatsächlich integrieren und zu der persönlichen Quintessenz vordringen möchten."

    Hier hoffe dir damit ein wenig geholfen zu haben, dem Mysterium "Hierophant" ein wenig näher zu kommen.

    Liebe Grüsse
    Roxanne
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. agnes
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.767
  2. Aksinja
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.499

Diese Seite empfehlen