1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hier was zum Lachen :-)

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Beata, 13. Mai 2005.

  1. Beata

    Beata Guest

    Werbung:
    Eines Tages wollte Gott wissen wie es den Menschen auf der Erde so ergeht.

    Dort sieht er eine Frau die gerade ein Kind zur Welt bringt und dabei unglaubliche Schmerzen erleidet.

    Gott fragt seinen Engel:

    -was ist den das, warum leidet diese Frau so?

    Dieser Antwortet:

    Du hast doch gesagt, „Unter großen Scherzen wirst du Gebären“ (zur info so steht es in der Bibel)

    - Nun sagt Gott, ich habe nur gescherzt.

    Dann sieht er einen Mann der einen sehr harten Job ausübt bei dem er schwitz und sich quält..

    Gott fragt wieder:

    Und was ist das?? Warum muss er sich so quälen?

    Der Engel antwortet wieder:

    Ja aber du selbst hast doch gesagt „und unter quallen wirst du arbeiten (auch Bibel)

    Gott: Ja aber auch hier habe ich gescherzt.

    Nun erblickt er den Vatikan.

    Und ist erstaunt. So schöne luxuriöse Räumlichkeiten so viel Reichtum, die Menschen sind Glücklich und sehr schön bekleidet, mit vielen goldenen Anhängern etc.

    Nun lächelt Gott und sagt:

    - Oh das gefällt mir aber sehr gut, was ist das??

    Und der Engel antwortet:

    - das sind die, die wussten dass du nur gescherzt hast.
     
  2. Astroharry

    Astroharry Guest

    Ein Mann, der ein sehr liederliches Leben führte wurde auf dem Sterbebett von Teufel abgeholt.
    "Hab doch Gnade ich möchte nicht in die Hölle" flehte er den Teufel an. Dieser zog ihn jedoch gnadenlos in die Hölle.
    Dort angekommen wunderte er sich, denn dort saßen lauter hübsche leicht bekleidete Mädchen und man lachte, trank und aß.
    Nebenan in einem anderen Raum konnte er weiß gekleidete Menschen sehen, die mit fahlen Gesichtern und vom Gram gebeugt die Hände gefaltet standen und beteten.
    Daraufhin fragte der Mann, was ist das denn, muss ich dort hin um meine Sünden abzubüßen?
    Nein sagte der Teufel, das ist der Himmel für die Katholiken, Du bleibst bei uns.
    :cool:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen